StartseiteStartseite  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  ImpressumImpressum  

Austausch | 
 

 Schiff

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9
AutorNachricht
Natas

Little Iskai Rat
Little Iskai Rat


Männlich
Alter : 30
Anzahl der Beiträge : 736




BeitragThema: Re: Schiff   Do Jan 27, 2011 5:36 pm

Gutgelaunt will er ihr auch prompt kurz das Haar 'streicheln' als sie ihr Haar erwähnt. Es scheint mehr reflex zu sein. Nachgedacht hat er darüber sicher nicht. Er wusste aber auch das zumindest Männer auch Haare an anderen Stellen hatten. Die Bärte sind nicht zu übersehen. Schamgefühl kennt er natürlich auch. Aber nicht so wie sie es gerade beschreibt. Hatte er nicht auch schon Kelten gesehen, die Oberkörperfrei unterwegs waren? Wieso taten die Frauen es dann nicht? "Alles sehr merkwürdig.." Der Blick hebt sich wieder auf ihr Gesicht und er muss ein wenig grinsen, als sie Farbe bekommt. Allerdings als das Wort 'Pracht' fällt, wirkt er sehr neugierig. "Was verstecken die denn?" Ungeniert wirft er einen Blick auf ihre verdeckte Brust. "Da ist doch weniger als bei den Iskaimädchen. Vielleicht sieht das ganz anders aus? Und weil sie kein Haar am Bauch hat, und woanders, das auch?" Recht neugierig schaut er sie an. "Was versteckst Du denn tolles?"

Vielleicht will er sie ärgern? Oder ist er tatsächlich nur so naiv? Die Frage steht auf jedem Fall im Raum.

_________________________________________________________________________________________
"Man muss noch Chaos in sich haben, um einen tanzenden Stern gebären zu können"
Friedrich Nietzsche
Nach oben Nach unten
Micky

El dios pequeño


Männlich
Alter : 27
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5887


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Schiff   Sa Jan 29, 2011 12:51 am

"Was macht... Zraii denn da?" Etwas widerwillig lässt Kiera das Streicheln zu, rückt aber dann gleich danach ein wenig beschämt weg. Als der Iskai dann schließlich auch noch auf ihre Brust starrt, wird es ihr fast zuviel. Doch sie geht nun instinktiv in die Offensive, statt weiterhin in der Defensive zu bleiben. Sie wirkt ein wenig schockiert und zieht die Decke nur noch näher an sich heran. "Das weißt du ganz genau!" Letztendlich seufzt das Mädchen ziemlich angefressen. "So naiv kann doch keiner sein, der hat doch ganz andere Gedanken..." Kiera setzt sich auf und geht zur Türe hinüber, die nicht gerade weit von ihrem Bett entfernt ist. Sie öffnet sie und blickt dann in eine andere Richtung, nur um Zraii nicht in die Augen sehen zu müssen. "Besser du gehst jetzt... ich bin müde... außerdem werden wir bald wieder Festland erreichen...", meint die Rothaarige sehr bestimmend.

_________________________________________________________________________________________
Aktuelle Karte:
Nach oben Nach unten
Natas

Little Iskai Rat
Little Iskai Rat


Männlich
Alter : 30
Anzahl der Beiträge : 736




BeitragThema: Re: Schiff   Mi Feb 23, 2011 12:38 pm

Artig schleicht sich der junge Krieger aus dem Zimmerchen. Seine Gedanken dazu bleiben hier nun unerwähnt. Doch so Wirklich Schuldbewusst ist er ja nicht. Doch will er sie nicht weuter verärgern.

So steht ein bedröppelt dreinblickender Iskai dann in dem Gang, und weis nicht so recht etwas mit sich anzufangen. Auf dem Weg in seine eigene Koje sucht er noch einen Seemann und fragt ihn kurz, wie lange sie denn noch unterwegs seien. Dann steuert er sein Räumchen an.

_________________________________________________________________________________________
"Man muss noch Chaos in sich haben, um einen tanzenden Stern gebären zu können"
Friedrich Nietzsche
Nach oben Nach unten
Micky

El dios pequeño


Männlich
Alter : 27
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5887


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Schiff   So März 06, 2011 10:30 pm

Kiera schließt die Türe nachdem Zraii die Koje verlassen hat. Anschließend lehnt sie sich, abermals seufzend, an jener an. "Dieser Zraii!" Die Rothaarige ist hin und hergerissen; manchmal hat sie das Gefühl sie könnte dem Iskai vor Freude in die Arme fallen und andersmal könnte sie ihn genauso eine verpassen. Doch Kiera hat nicht gelogen, sie ist wirklich müde und tut einfach etwas um dieses Bedürfnis zu stillen: sie legt sich ins Bett und schläft.

Der Seemann antwortet Zraii nur knapp, dass es sich nur noch um ein paar wenige Tage handeln müsse, bis sie schließlich ihr Ziel erreichen würden - und der Seemann sollte recht behalten. So macht sich der Abenteurer mit diesem Wissen auf dem Weg zu seiner eigenen Koje.
--------------------------------------------------------------------------------------------------
Wie versprochen vergehen einige Tage und Kiera hält sich immer noch vorwiegend in ihrer Koje auf; sie sitzt ihre Angst quasi aus. Irgendwann ruft jemand auf Deck: "Festland!!!". In diesem Augenblick befindet sich Zraii noch in seiner Koje und ist gerade erst aufgestanden, doch den Ruf hört er mit seinen scharfen Ohren deutlich über den Lärm der Wellen hinweg.
Sollte sich Zraii auf Deck begeben und in Fahrtrichtung blicken, wird er eine Insel von unglaublicher Schönheit sehen. Es sind geradezu majestätische Bäume zu sehen und ein kleiner Fluss ergießt sich über einen etwas breiteren, vom Wind blank geschliffenen Felsen. In Form eine Wasserfalls mündet der Fluss schließlich ins Meer. Nebenbei herrscht eine fast magische Stille. Die Atmosphäre wirkt friedlicher als sonst irgendwo auf Albion und ein deutlich geborgenes Gefühl würde wohl die meisten Leute bei diesem Anblick ereilen.

_________________________________________________________________________________________
Aktuelle Karte:
Nach oben Nach unten
Natas

Little Iskai Rat
Little Iskai Rat


Männlich
Alter : 30
Anzahl der Beiträge : 736




BeitragThema: Re: Schiff   Fr März 11, 2011 4:38 pm

Verschlafen reibt sich der Krieger über die Augen. Das wird ja auch Zeit. Rasch schnappt er sich seinen Kram, überprüft ihn fix noch, und geschwind betritt er dann auch schon das Deck. Staunend betrachtet er die Insel, saugt tief Luft durch die Nase um den Geruch aufzunehmen, und grinst einfach nur fröhlich. " Wo wir?" fragt er wieder einmal den nächstbesten Seemann. Das hat er wahrlich noch nie gesehen.

_________________________________________________________________________________________
"Man muss noch Chaos in sich haben, um einen tanzenden Stern gebären zu können"
Friedrich Nietzsche
Nach oben Nach unten
Micky

El dios pequeño


Männlich
Alter : 27
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5887


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Schiff   Fr März 11, 2011 5:19 pm

Die Seemänner schweigen Zraii weiterhin an, würdigen ihn nicht mal eines Blickes. Plötzlich tritt Kiera neben ihn. Sie trägt ein wunderschönes, schneeweißes Kleid mit silbernen Verzierungen und einem kleinen Schleier. Es ist am Rücken durchsichtig, doch ansonsten bedeckt es alle prekären Stellen. "Das ist die Insel des Friedens, wo die Dji-Cantos, auch Erleuchtete genannt leben." Beim Wort Dji-Cantos sollte der Iskai hellhörig werden, weil zumindest der Erste Teil des Wortes, nämlich 'Dji' auf eine Art Zusammenschluss hindeutet, eventuell sogar auf so etwas wie eine Gilde wie beispielsweise die Dji-Kas oder Dji-Fadh. Am Ufer, wo es einen Treppenaufgang gibt, sind mehrere Leuchtfeuer zu sehen, sie sollen dem Schiff den Weg weisen und für Orientierung sorgen - einen richtigen Steg gibt es nicht. "Alles was du hier siehst haben nur sehr wenige Menschen und Iskai jemals zu Gesicht bekommen. Du kannst dich also geehrt fühlen.", meint sie mit ruhiger Stimme, wobei der letzte Satz einen fast befehlenden Tonfall in sich trägt.
Kurz darauf legt das Schiff an einer kleinen Bucht an. Um sie herum befinden sich spitze Felsenriffe, was die Fahrt an ihrem Ziel noch einmal kurz gefährlich werden lässt. Nichtsdestotrotz, die Seemänner auf dem Schiff scheinen sehr routiniert zu sein und nicht zum ersten Mal dort anzulegen. Somit manövrieren sie das kleine Schiff sehr geschickt in Richtung Ufer. Die Seemänner machen das Schiff per Lassowurf an einem der Riffe fest, was ihnen nach dem zweiten Versuch gut gelingt. Wenig später gelangt das Schiff an sein Ziel, woraufhin der Anker von ein paar Matrosen ins Wasser gelassen wird. Abrupt bleibt es stehen und es wird eine Strickleiter über die Backbordseite geworfen. Einer der Matrosen - ein Iskai - klettert hinunter und macht das Schiff mithilfe eines Seils an einem stabilen Holzpfosten fest. Die Treppenstufen am Ufer wurden wahrscheinlich direkt aus einem Fels geschlagen, um sie dann anschließend mit Steinplatten - die als Stufen fungieren sollen - zu präparieren. "Wir sind da.", bemerkt Kiera das Offensichtliche.

_________________________________________________________________________________________
Aktuelle Karte:
Nach oben Nach unten
Natas

Little Iskai Rat
Little Iskai Rat


Männlich
Alter : 30
Anzahl der Beiträge : 736




BeitragThema: Re: Schiff   Mo März 21, 2011 4:07 pm

Kurz kann er nicht anders als sie zu betrachten, wie sie neben ihn getreten ist. Doch in ermangelung der Richtigen Worte, das war bei ihr ja irgendwie ziemlich schwer die zu erwischen, klappt er den Kiefer wieder zu und blickt zur Insel. Auf ihren 'Befehl' hin nickt er nur knapp stumm. Er ist durchaus beeindruckt und fühlt sich geehrt. Mehrmals saugt er tief Luft durch die Nase um den stärker werdenden Geruch der unbekannten Insel aufzunehmen.

Als das Schiff schliesslich angelegt hat, wendet er sich Kiera zu und murmelt leise, doch ehrlich klingend, in seiner Heimatsprache; "Tut mir Leid wegen Gestern. Ich wollte Dich nicht ärgern" Dabei lächelt er entschuldigend. Irgendwie meidet er jedoch ihren direkten Blickkontackt, als wäre ihm das unangenehm.

Wenn sie ihn nun nicht gleich ins Wasser schubst, deutet er ihr an vorran zu gehen und das Schiff zu verlassen, sobald sie freien Weg haben. Er selbst bleibt immer nah an ihr, ohne sie zu bedrängen. Staunend begafft er dabei die Umgebung.

_________________________________________________________________________________________
"Man muss noch Chaos in sich haben, um einen tanzenden Stern gebären zu können"
Friedrich Nietzsche
Nach oben Nach unten
Micky

El dios pequeño


Männlich
Alter : 27
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5887


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Schiff   Di März 29, 2011 12:10 pm

Kiera hat nicht mit einer Entschuldigung von Zraii gerechnet, weil sie dachte, dass er es sowieso nicht verstehen würde. Heute ist sie ihm ohnehin schon nicht mehr sauer, trotzdem freut sie sich über sein Verständnis und die Einsicht über seinen Fehler. "Schon gut, Zraii. Es ist ja nichts passiert." Dann lächelt sie den Iskai sogar freundlich mit ihren außergewöhnlich blauen Augen an - ihr Ärger scheint wirklich vergessen zu sein. Auch das Mädchen saugt die einmalige Luft der Umgebung hier auf der Insel in sich auf. "Es ist schön endlich wieder Zuhause zu sein.", denkt sie, obwohl sie eigentlich in Vanello geboren wurde - die meiste Zeit ihres Lebens verbrachte Kiera jedoch auf der Insel des Friedens. Zusammen - Zraii voran - machen sich die beiden mittels Strickleiter dazu auf vom Schiff hinabzusteigen.

OT: Weiter bei "Garten der Göttin".

_________________________________________________________________________________________
Aktuelle Karte:
Nach oben Nach unten
 

Schiff

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 9 von 9Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Albion RPG :: Sonstiges :: Archiv :: Altes Forum :: Abenteuer [Alt] :: Ozean-