StartseiteStartseite  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  ImpressumImpressum  

Austausch | 
 

 Allgemeines

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Micky

El dios pequeño


Männlich
Alter : 27
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5895


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Allgemeines   Sa Dez 19, 2009 7:23 pm

Hier findet ihr die allgemeinen Daten über Vampire.

Verwandlung

• Du stirbst teils unter starken Schmerzen.

• Deine Umwandlung dauert nur ein paar Stunden.

• Du erwachst wieder, solltest du zuvor viel gegessen haben wirst du erstmal kotzen.

• Deine Wahrnehmung ist plötzlich total berauschend.

• Auch deine Haut wird straffer, reiner, nervige Makel schwinden, Haar wird geschmeidig, körperliche und seelische Behinderungen sind aber nicht alle heilbar.

• Vampirzähne bilden sich in deinem Gebiss, die du allerdings verstecken kannst wenn du sie nicht brauchst.

• Deine besonderen Fähigkeiten können nicht erlernt werden, sie sind entweder da oder nicht, du kannst sie nach dem Entdecken lediglich schärfen und verbessern, damit du sie gezielt einsetzen kannst.

Grundsätzliches:

• Je älter du bist, desto stärker bist du auch.

• Es ist dir möglich am Tag nach draußen zu gehen, solange du nicht komplett nackt umherläufst. Mit Kleidung, bei Nebel oder Wolken, mit Sonnenbrille und Sunblocker kannst du dich schützen wenn du möchtest. Das ist allerdings nur in heißen Regionen zwingend nötig.

• Du kannst essen oder trinken, es bringt dir aber rein gar nichts, auch wenn du den Geschmack wahrnimmst. Deine Nahrungsquelle nennt sich Blut, Blut und nochmals Blut. Ziemlich einseitig nicht wahr?

• Verlierst du zuviel Blut, fällst du in Blutstarre. Also immer schön trinken. ^,..,^

• Als Vampir hast du kein Spiegelbild, shit happens.

• Manche Vampire weinen statt normale Tränen, blutige Tränen. Kitsch lässt grüßen, muss aber nicht bei jedem Vampir der Fall sein.

• Du musst nicht am Tag schlafen und in der Nacht wach sein, es gibt keinen festen Schlaf-/Wachrhythmus für dich, allerdings bleiben Vampire, Wesen der Nacht.

• Am besten regenerierst du dich, wenn du in einem Sarg schläfst. Das klingt zwar altmodisch, aber es funktioniert.

• Du alterst etwa 1 Jahr äußerlich für 100 Jahre deines Lebens auf Erden. Und 100 Jahre können unglaublich lang sein, dass kannst du mir glauben.

• Die oberste Regel für dich lautet: Kein menschliches Wesen darf je erfahren, dass es Vampire gibt. Menschen mit diesem Wissen sind zu töten oder deren Gedanken sind zu verändern.

• Vampire glitzern nicht verdammt nochmal!

Blutkunde

• Du solltest eigentlich einmal pro Nacht trinken, um fit zu sein, hältst es aber unter verschiedenen Umständen auch länger ohne aus, allerdings steigt dann die Gefahr, in Blutrausch zu geraten und sich nicht mehr unter Kontrolle zu haben. Deine körperliche Verfassung und etwaige Verletzungen spielen dabei auch eine Rolle.

• Idealerweise nimmst du pro Nacht etwa 2-3 Liter Blut zu dir. Das dürfte reichen um als gesunder Vampir zu gelten.

• Drogen, Medikamente und Alkohol haben nur eine geringe Wirkung, wenn du sie über das Blut eines Menschen aufnimmst. Das kannst du jetzt als gut oder schlecht sehen.

• Totes Blut ist schädlich. Daher solltest du sie nicht bis zum letzten Tropfen leeren. Daher lautet die Regel: Verstand vor Gier.

• Du hast grundsätzlich durch dein makelloses Gesicht ein attraktives Äußeres, wenn du regelmäßig humanes Blut zu dir nimmst.

• Es ist dir auch möglich von anderen Vampiren zu trinken, jedoch ist dieses Blut so gut wie fast gar nicht nahrhaft und hilft nur zur Überdauerung, bis ein richtiges Opfer gefunden wurde.

• Du hast einen Herzschlag, je besser du genährt bist, desto regelmäßiger ist dieser auch. Von wegen Untoter!

• Obwohl du ein Vampir Dasein fristest, bist du nicht automatisch leichenblass oder schneeweiß, außer du hast nicht genug getrunken, dann kann dein Körper sich auch erhitzen.

Vegetarische Vampire

Diese Vampire töten Menschen nicht, sie trinken Blut von Tieren oder aus Konserven. Jedoch zwingt sie der Blutrausch manchmal dazu doch echtes Blut zu kosten. Dafür sehen sie allerdings oftmals, je nach Trinkmenge von Konserven, oder aber wenn sie nur tierisches Blut zu sich nehmen, nicht ganz so rein aus, wie reguläre Vampire. Sie haben eine nicht ganz so klare Hautfärbung, sind viel blasser, als normale Vampire es sind und können ihre Fähigkeiten nicht immer voll ausschöpfen.

Glaube und Aberglaube

• Knoblauch schädigt dich nicht, er stinkt nur bestialisch und könnte dich also zumindest ästhetisch abschrecken, ansonsten allerdings nicht.

• Weihwasser schädigt dich ebenso wenig, allein der Aberglaube macht, dass es vielleicht auf der Haut etwas kribbelt.

• Starke Glaubenssymbole wie Kruzifixe irritieren dich, sie verwirren dich, schaden dir aber nicht. Deine Fähigkeiten werden etwas bis stark irritiert. Dieser Effekt ist deutlicher, wenn du als Mensch selbst niemals einen Glauben hattest. Kreuze lassen dich allerdings kalt.

Todeskunde

• Wirst du geköpft bist du tot, ganz einfach.

• Wenn dein Herz irreparabel geschädigt wird, durch beispielsweise einem Pflock den dir ein hiesiger Mensch durch die Brust jagt.

• Feuerfest bist du auch nicht. Bei extremer Hitze stirbst du.

• Silber in Kontakt mit Blut bereitet nicht heilenden Wunden Probleme und in der Blutbahn zum Herzen tötet es dich. Schmuck auf der Haut hat jedoch keine Wirkung auf dich, außer vielleicht hin und wieder ein leichtes Kribbeln, wenn es reines Silber ist.

• Wenn du stirbst zerfällst du zu Staub, denn dein Körper erhitzt sich so stark, dass sogar Stoff an deinem Körper mitverfällt.

• Du landest als Vampir grundsätzlich in der Hölle, außer der Teufel entscheidet etwas anderes.

_________________________________________________________________________________________
Aktuelle Karte:
Nach oben Nach unten
 

Allgemeines

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Albion RPG :: Sonstiges :: Archiv :: Altes Forum :: Klein-RPG-Ecke :: The Path of Blood-