StartseiteStartseite  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  ImpressumImpressum  
!ACHTUNG!: DIESES RPG-FORUM WIRD AN FOLGENDER STELLE WEITERGEFÜHRT: http://24-7-rpg.forum.ginjinet.de/

Austausch | 
 

 Wildnis [Maini]

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3 ... 10, 11, 12  Weiter
AutorNachricht
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Wildnis [Maini]   Mo März 08, 2010 5:47 pm

Der Nachthimmel von Albion ist durch Mond und Sterne reichlich beleuchtet. Wenigstens spenden diese wundersamen Dinge ein wenig Licht auf den im dunkel getauchten Kontinent Trenkiriidan. Hinter Baitschii knallen die Tore Belovenos zu, die Bewohner haben es offenbar nicht gerne wenn diese nachts offen stehen. Vor den Augen des Iskai erstreckt sich zwar ein schwach beleuchtetes Grasland, doch mithilfe der Straße und den Wegweisern, dürfte es ihm möglich sein sich zur nächsten Stadt oder zum nächsten Dorf durchzukämpfen. Wie auch immer, noch ist keiner dieser Wegweiser in Sicht, jedoch stehen seine beiden Iskai-Beine bereits auf einer schrittfesten Straße.


Zuletzt von Micky am Sa Jul 10, 2010 4:06 pm bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Mckruemek
avatar
Offizielles Forenkrümel
Offizielles Forenkrümel


Männlich
Alter : 27
Ort : Aranashi Town
Laune : Don't steal my Cookies !!!
Anzahl der Beiträge : 1697


http://mckruemek.hat-gar-keine-homepage.de

BeitragThema: Re: Wildnis [Maini]   Mo März 08, 2010 6:04 pm

Der junge Iskai bleibt stehen und schaut zum Himmel "ah die Wildnis welch schöne freie Wildnis" genießerisch schlendert er weiter über die Straße und summt leise vor sich hin
"ach was bin ich frei,
ach was ist dabei,
in der freiiiiiiiiiiheit,
in der freiiiiiiiiiiiiiheit
auch wenn wir uns nie wiedersehn,
auch wenn wir doch getrennte Wege gehn.
Wir sind auch doch schon Vogelfrei
was ist denn schon
was ist denn schon
was ist den schon dabei,
denn ich bin FREIIIIIIIIIIIIIIIII"
Nach oben Nach unten
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Wildnis [Maini]   Mo März 08, 2010 6:16 pm

Der Iskai wandert also nach Norden immer der Straße entlang. Es dauert zwar eine gute Stunde, doch der gut gelaunte Baitschii hat seinen ersten Wegweiser im Blickfeld.

Links 'Zum Gebirgspass'

Rechts 'Kounos'

Das Wort 'Kounos' kennt er nicht, weswegen es sich vermutlich um ein keltisches Wort handelt. 'Zum Gebirgspass' steht allerdings sogar in zwei Sprachen auf auf dem Wegweiser. Für welchen Weg er sich letztendlich entscheidet bleibt ihm überlassen. Die Straße auf der er wandert ist jedenfalls sehr verlassen, was bei dieser Uhrzeit nicht gerade verwunderlich ist.
Nach oben Nach unten
Mckruemek
avatar
Offizielles Forenkrümel
Offizielles Forenkrümel


Männlich
Alter : 27
Ort : Aranashi Town
Laune : Don't steal my Cookies !!!
Anzahl der Beiträge : 1697


http://mckruemek.hat-gar-keine-homepage.de

BeitragThema: Re: Wildnis [Maini]   Mo März 08, 2010 6:22 pm

Baitschii hört auf vor sich hinzusummen und betrachtet neugierig das Schild "Gebirgspass oder was zum Teufel heißt das???.... Mhhhhhhhh..
Naja ich weiß nicht" Baitschii überlegt noch ein wenig und entscheidet sich auf gut Glück für ihn unverstendliche Wort und macht sich auf den Weg zu diesem unbekannten Ort auf dabei fängt er wieder an leise vor sich hinzusummen, da er diese einsamkeit doch sehr genießt.
Nach oben Nach unten
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Wildnis [Maini]   Mo März 08, 2010 6:46 pm

So geht die Reise für den sehr jungen Iskai weiter. Auf seinem Weg kreuzt er das eine oder andere Weizenfeld, was für seine guten Augen auch jetzt immer noch gut zu erkennen ist. Oft stehen hinter den Feldern kleine Bauernhöfe in denen Licht brennt, so ist es nicht ganz so dunkel in dieser erfrischenden Nacht. Es vergehen weitere Stunden, während die beiden Monde Albions hin und wieder von vorbeiziehenden, halbdurchsichtigen Wolken verdeckt werden
Plötzlich sieht er am Horizont einen Bauernhof, jedoch scheint dort kein Licht mehr zu brennen. Eine Uhrzeit hat Baitschii zwar nicht parat, trotzdem kann er schätzen das es fast Mitternacht sein muss, was auch die Ruhe in diesem Gebäude erklären könnte.
Nach oben Nach unten
Mckruemek
avatar
Offizielles Forenkrümel
Offizielles Forenkrümel


Männlich
Alter : 27
Ort : Aranashi Town
Laune : Don't steal my Cookies !!!
Anzahl der Beiträge : 1697


http://mckruemek.hat-gar-keine-homepage.de

BeitragThema: Re: Wildnis [Maini]   Mo März 08, 2010 7:01 pm

Ein wenig ermüdet von der derzeitigen Reise überlegte er sich eh wo er den rest der nacht verbringen soll. gelangweil macht er sich auf den weg zu dem Hof und schaut sich in ruhe um und sucht einen geigneten platz zum rasten. Er kann sich erinnern das in der nähe von gebäuden selten Raubtiere anzufinden sind
Nach oben Nach unten
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Wildnis [Maini]   Mo März 08, 2010 7:37 pm

Je näher er dem Gebäude kommt, desto besser kann er sich ein Bild davon machen. Der Hof, der offenbar genau wie die meisten Häuser in der Stadt fast vollends aus Stein erbaut wurde, sieht relativ verlassen aus und scheint nicht mehr im besten Zustand zu sein. Auch der längst vergammelte oder abgeerntete Weizen auf den Feldern lässt darauf schließen. Vor dem Eingang des Hofes liegen ein paar Holzstücke wild zusammengewürfelt in einem Steinkreis. Baitschii kann erkennen das die Tür offenbar nicht abgeschlossen ist, diese Tatsache dürfte jedoch nicht überraschend sein.
Nach oben Nach unten
Mckruemek
avatar
Offizielles Forenkrümel
Offizielles Forenkrümel


Männlich
Alter : 27
Ort : Aranashi Town
Laune : Don't steal my Cookies !!!
Anzahl der Beiträge : 1697


http://mckruemek.hat-gar-keine-homepage.de

BeitragThema: Re: Wildnis [Maini]   Mo März 08, 2010 7:44 pm

Baitschii zieht sein Schwert es scheint ihm doch ein wenig zu leicht zu sein und geht richtung Haustür um sich den Hof näher zu betrachten, wenn ewr wirklich leer ist so denkt sich Baitschii ist dies der beste Rastplatz und mit ein wenig glück findet er noch ein paar Sachen. Er öffnet die Tür ein Stück und horcht vorsichtig in die wohnung hinein das Schwert zur Sicherheit direckt in seiner hand
Nach oben Nach unten
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Wildnis [Maini]   Sa März 13, 2010 12:46 pm

Die Türe fängt an böse zu knarzen, doch Baitschii kann dahinter nichts auffälliges wahrnehmen. Weder Stimmen, noch Geräusche oder dergleichen. Der Iskai kann sich sicher sein das seine Sinne ihn nicht täuschen. Es sieht ganz danach aus als würde sich niemand in diesem Bauernhof befinden. Wenn er sich umsehen möchte, wird er allerdings nicht drum herumkommen die Tür gänzlich zu durchschreiten.
Falls der Iskai dies tut, wird er auf dem ersten Blick einen ziemlich verlassenen Vorraum vorfinden, in dem sich nur ein großer Holztisch mit 6 ungeordneten Stühlen außemrum und ein stiller Kamin befindet. In den Ecken des Zimmers haben sich bereits Spinnenweben breitgemacht und der eine oder andere Achtbeiner fleucht dort nachtaktiv umher. An der Wand hängt eine Fackel, die jedoch ohne Feuerstein und Zunder nicht entbrannt werden kann. Des Weiteren scheint es sowohl eine Treppe in ein oberes-, wie auch in ein unteres Stockwerk zu geben.
Nach oben Nach unten
Mckruemek
avatar
Offizielles Forenkrümel
Offizielles Forenkrümel


Männlich
Alter : 27
Ort : Aranashi Town
Laune : Don't steal my Cookies !!!
Anzahl der Beiträge : 1697


http://mckruemek.hat-gar-keine-homepage.de

BeitragThema: Re: Wildnis [Maini]   Sa März 13, 2010 8:12 pm

Der Iskai tritt in den anscheint verlasenen Hof ein und sieht sich genau um "aus den Stühlen ließe sich ein feines Feuer entzünden mal sehen ob ich hier was um Feuermachen finde" Nach diesem kurzen Gedanckengang macht er sich sogleich richtung untergeschoß auf. Da er soweit er weiß Vorräte unten gelagert werden. Nach wie vor lässt er aber sein Schwert gezückt falls er noch eine fettere Spinne findet oder etwas anderes was hier Hausen könnte . "Mh jetzt nen leckeren Skrinn hab schon länger nichts mehr gegessen" In großer Hoffnung geht er die Treppe runter
Nach oben Nach unten
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Wildnis [Maini]   Sa März 13, 2010 9:47 pm

Wenn Baitschii kein Iskai wäre, dann würde er im Untergeschoss rein gar nichts erkennen, aber dank der großen Göttin ist er ja als solcher geboren. Mit sicheren Schritten steigt er die offenbar an einigen Stellen morsche Treppe hinunter. Es dauert nicht lange und nach wenigen Sekunden kann er bereits wieder Boden erkennen. Um ihn herum wird es frischer, kein Wunder, denn er befindet sich just in diesem Moment unter der kalten Erde. Bei der letzten Stufe lässt ihn allerdings seine Geschicklichkeit und das Glück im Stich. Mit seinen Schuhen kracht er durch das unstabile Holz und bleibt mit dem Fuß stecken. Der Lärm schreckt eine Horde von vielen kleinen Spinnen auf, die sich vor Angst von der Decke abseilt, leider direkt in der Nähe des Jägers, der nun rundherum von den Achtbeinern umzingelt zu sein scheint.
Nach oben Nach unten
Mckruemek
avatar
Offizielles Forenkrümel
Offizielles Forenkrümel


Männlich
Alter : 27
Ort : Aranashi Town
Laune : Don't steal my Cookies !!!
Anzahl der Beiträge : 1697


http://mckruemek.hat-gar-keine-homepage.de

BeitragThema: Re: Wildnis [Maini]   Sa März 13, 2010 10:03 pm

"ach verdammt" reißt es ihm aus seien Traum von der leckeren Mahlzeit. Geistesgegenwärtig zieht er dieses Kurzschwert aus der tasche was er vor nicht allzu langer zeit diesem Stinkenden Banditen aus seinen kalten toten Fingern gerissen hat und versucht nun mit dem Schwert als Hebel das gammlige Holz aufzubrechen "ich hab auch immer ein glück. Und aus diesen nerfigen Spinn könnt man sich nicht mal ne leckere Suppe kochen. Unnütze Vicher" denkt sich der Iskai und grummelt vor sich hin währeend er weiter an dem Holz rumwerckelt um frei zu komm
Nach oben Nach unten
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Wildnis [Maini]   Sa März 13, 2010 10:10 pm

Während Baitschii versucht sich mit dem Kurzschwert zu befreien, seilen sich weitere unzählige Viecher von der Decke ab. Wie es scheint fühlen sie sich leicht angegriffen, denn der Iskai spürt überall an seinen Körper ein schwaches Zwicken. Es macht ihm nicht sonderlich viel aus, doch die Häufigkeit und die ganzen Stellen an denen es zwickt sind nicht besonders angenehm. Das Zwicken in seinem empfindlichen Trii kann selbst der Jäger nicht einfach ausblenden und es piekt durchaus ein wenig schmerzvoll. Im Zuge des Abseilens, verfangen sich auch überall um ihn herum die Spinnenweben an Armen und Beinen. Schließlich schafft er es sich mit dem Schwert zu befreien, jedoch sieht es so aus als würden seine Glieder durch die zähe Masse der Achtbeiner immer steifer werden.
Nach oben Nach unten
Mckruemek
avatar
Offizielles Forenkrümel
Offizielles Forenkrümel


Männlich
Alter : 27
Ort : Aranashi Town
Laune : Don't steal my Cookies !!!
Anzahl der Beiträge : 1697


http://mckruemek.hat-gar-keine-homepage.de

BeitragThema: Re: Wildnis [Maini]   Sa März 13, 2010 10:19 pm

"mh wohl doch Spinnsuppe heute" und zieht sein richtiges Schwert kurzerhand spreizt er die beine und schlägt sich einmal zwischendurch da es sich anfühlt als ob sie ihm die beine zubinden danach schüttelt er sich heftig wie ein Hund der grad ausm Wasser kommt und sich abschüttelt kurzerhand streift er sich mit der hand über sein Trii um dieses Schmerzende Gefühl loszuwerden. Während er sich immerwieder abschüttelt um die nerfigen Spinnen loszuwerden sucht er nach etwas entflammbaren und Brennstoff und bewegt sich so gut es geht durch den Raum.
Nach oben Nach unten
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Wildnis [Maini]   Sa März 13, 2010 10:32 pm

Mit Mühe schafft es Baitschii die Krabbelviecher von sich fernzuhalten und die meisten fallen von ihm herunter. Einige bleiben jedoch noch eine Sekunden auf ihn drauf, um dann sogleich an seinen Beinen abwärts hinunter zu laufen. Auch von den Spinnenweben kann er sich mehr schlecht als recht befreien, die Flüssigkeit scheint wirklich relativ zäh zu sein. Nichtdestotrotz, der Iskai lässt sich davon nicht irritieren. Im dunklen Keller, in dem viele Kisten herumstehen, hält er nach seinen Objekten der Begierde Ausschau. Zwischen zerbrochenen Töpfen und Tellern, findet er einen Feuerstein und unweit davon in einer anderen Kiste mehrere Zunder. In der gleichen Kiste erspäht er außerdem noch ein verstaubtes Trinkhorn.
Nach oben Nach unten
Mckruemek
avatar
Offizielles Forenkrümel
Offizielles Forenkrümel


Männlich
Alter : 27
Ort : Aranashi Town
Laune : Don't steal my Cookies !!!
Anzahl der Beiträge : 1697


http://mckruemek.hat-gar-keine-homepage.de

BeitragThema: Re: Wildnis [Maini]   Sa März 13, 2010 10:37 pm

so schnell es ihm möglich ist holt er sich Feurstein und Zunder, dabei Schüttelt er sich wie gehabt, weil ihm die Vicher doch leicht nerfen. Nachdem er sich geholt hat wonach er suchte macht er sich wieder auf dem Weg nach oben da er sich erstmal in ruhe von den Viechern befreien will und sein Magen nach Nahrung schreit, leicht vorsichtig klettert er die Treppe hinauf und achtet dabei Peinlichst genau darauf die kaputte Stufe auszulassen.
Nach oben Nach unten
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Wildnis [Maini]   Sa März 13, 2010 10:51 pm

Leider kommt Baitschii nicht dazu auch nur einen Schritt auf die Treppe zu machen. Denn plötzlich, seilt sich von der relativ hohen Decke in diesem Keller, etwas sehr bedrohliches, großes und vor allem flauschiges herab, was ihm den Rückweg erstmal versperrt. Es sieht ganz danach aus, als wäre es eine große Version dieser kleinen Spinnen, die ihn vorhin noch so frech gezwickt haben. Mit ihren acht Augen und ziemlich beißfesten, scharfen Zähnen, guckt sie ihn etwas verärgert an. Zumindest so wie eine riesige, flauschige Spinne imstande ist verärgert zu gucken. Ein deutlich hörbares Keifen geht von ihr aus, denn sie ist wie bereits gesagt nicht in bester Stimmung. Sofort und ohne Umschweife spuckt die Spinne einen stinkenden, grünen Schwall in Richtung des Iskai, nach dem sie diesen als Übeltäter entlarvt hat.
Nach oben Nach unten
Mckruemek
avatar
Offizielles Forenkrümel
Offizielles Forenkrümel


Männlich
Alter : 27
Ort : Aranashi Town
Laune : Don't steal my Cookies !!!
Anzahl der Beiträge : 1697


http://mckruemek.hat-gar-keine-homepage.de

BeitragThema: Re: Wildnis [Maini]   So März 14, 2010 12:42 am

Baitschii duckt sich blitzartig. Fast aus Reflex da er die Spinne kaum erspähen konnte "Wundert mich nciht das hier keine mehr lebt bei den vielen bösen Augen" Schnell schmeißt er sein Kurzschwert richtung des häßlichen 8 beiners und greift nach Schild und Dolch, da auch wenn er drei Waffen führen kann ihm in angesicht eines Schleim spuckenden Monsters ihm ein Schutzschild angebrachter vorkommt. " wie ich es hasse hungrig zu Kämpfen" denkt sich der Iskai und knurrt leicht. Als er mit schützendem Schild und zum ausholen bereitem Schwert auf die Bestie losstürmt.
Nach oben Nach unten
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Wildnis [Maini]   So März 14, 2010 1:25 am

In dem relativ geräumigen Keller spielt Baitschii seine Wendigkeit aus und weicht der Spruckattacke im Zuge dessen gekonnt aus. Die flauschige Spinne wollte sich gerade vom Fleck bewegen, als ihr ein Kurzschwert direkt auf die zangenähnlichen Zähne knallt. Ohne Zweifel, dass Schwert ist für Wurfattacken nicht besonders gut geeignet, doch hat es den Gegner des Iskai für den Moment zumindest abgelenkt. Auf seinen Angriff kann die Riesenspinne dennoch reagieren. Genau in dem Moment als der Jäger zuschlägt, schnappen ihre Zähne nach seinem Schwert und nehmen es in eine feste Zange. Doch damit nicht genug, sie schießt aus ihrem Mund einen klebrigen Faden, der genau auf Baitschii's Oberschenkel zielt.
Nach oben Nach unten
Mckruemek
avatar
Offizielles Forenkrümel
Offizielles Forenkrümel


Männlich
Alter : 27
Ort : Aranashi Town
Laune : Don't steal my Cookies !!!
Anzahl der Beiträge : 1697


http://mckruemek.hat-gar-keine-homepage.de

BeitragThema: Re: Wildnis [Maini]   So März 14, 2010 4:32 am

Der Iskai zieht ruckartig sein Schild nach unten und greif mit den Dolch in seinem Schwanz an gleichzeitig bemerkt er einen leicht strengen Geruch an dem Vieh was ihm woll gründlich den Appetit verdirbt.
Nach oben Nach unten
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Wildnis [Maini]   So März 14, 2010 2:21 pm

Baitschii reagiert rechtzeitig auf den Angriff und der Faden der Spinne bleibt wie purer Kleber an der Oberfläche des Schildes hängen. Sein Angriff mit dem Dolch fördert zwar nicht den gewünschten Erfolg zutage, weil das Riesenvieh ausweicht und scheinbar flinker ist als es aussieht, doch dadurch wird das Schwert des Iskai auch nicht mehr blockiert. Mit ihren acht Beinen krabbelt sie den Boden entlang bis zur Wand und dort hinauf. Immer noch genauso wütend wie noch vor Minuten, schleudert sie mehere Salven ihrer grünen Flüssigkeit in Baitschii's Richtung.
Nach oben Nach unten
Mckruemek
avatar
Offizielles Forenkrümel
Offizielles Forenkrümel


Männlich
Alter : 27
Ort : Aranashi Town
Laune : Don't steal my Cookies !!!
Anzahl der Beiträge : 1697


http://mckruemek.hat-gar-keine-homepage.de

BeitragThema: Re: Wildnis [Maini]   So März 14, 2010 2:33 pm

"fettärschige stinkende scheißspinne" brüllt Baitschii als er wieder einmal versucht den stinkenden ergüssen der Spinne auszuweichen. Im schnellen Zickzack rennt er wieder richtung Stinkespinne und greift mit seiner alten Klinge die Beine der Spinne und mit dem Dolch geichzeitig den Kopf des nefigen 8 Beiners an
Nach oben Nach unten
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Wildnis [Maini]   So März 14, 2010 3:18 pm

Zwei Salven des Schleims gehen direkt daneben und der letzte hätte Baitschii beinahe an seinen Beinen erwischt. Der Attacke des Iskai versucht die Spinne so gut es geht herzuwerden. Zwar schafft sie es den Dolch mit ihren Fangzähnen davon abzuhalten in irgendeines ihrer acht Augen zu stechen, doch gegen den fast im gleichen Augenblick erfolgenden Schlag mit dem Schwert war sie nicht gefeit. Ein Bein von ihr erleidet eine Schnittwunde, doch es ist noch dran. Alles in allem scheint die Spinne ziemlich zäh zu sein. Sofort flüchtet sie auf die Decke und bombardiert ihren Gegner mit einem weiteren, größeren Stinkeschwall aus ihrem Maul. Dieser trifft den Jäger direkt an den Fuß, was ihn für den Moment zumindest behindern sollte vom Fleck zu kommen. Baitschii merkt wie der Schwall ihn festhält, aber zugleich spürt er das seine Füße warm werden und anfangen leicht zu brennen.
Nach oben Nach unten
Mckruemek
avatar
Offizielles Forenkrümel
Offizielles Forenkrümel


Männlich
Alter : 27
Ort : Aranashi Town
Laune : Don't steal my Cookies !!!
Anzahl der Beiträge : 1697


http://mckruemek.hat-gar-keine-homepage.de

BeitragThema: Re: Wildnis [Maini]   So März 14, 2010 3:33 pm

"Wäähhhhhhh" der Iskai rümpft die Nase blödes Zeug schnell schneidet er mit dem Dolch um sienen Fuß um sich schnell wieder bewegen zu könn. Als er frei ist rennt er die Treppe hoch und schüütet sich diesen nerfigen Glibber vom Fuß
Nach oben Nach unten
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Wildnis [Maini]   So März 14, 2010 4:08 pm

Da war Baitschii wohl zu vorschnell. Denn das Zeug lässt sich nicht ganz so einfach mit dem Dolch zerschneiden, vielmehr bleibt es in der kleinen Klinge hängen und fängt an ein wenig zu dampfen. Seine Füße fühlen sich indess immer heißer an. Doch das alles hält die Spinne nicht davon ab ihren Mitternachtssnack noch weiter zu behaken. Aus ihrem Maul spuckt sie einen faustgroßen Faden auf das Gesicht des Iskai, den sie mit ihren Beinen geschickt um seinen Kopf spinnen möchte. Unglücklicherweise ging der Faden direkt in den Bereich um die Augen des Jägers, so dass dieser nun mehr oder weniger blind ist.
Nach oben Nach unten
Mckruemek
avatar
Offizielles Forenkrümel
Offizielles Forenkrümel


Männlich
Alter : 27
Ort : Aranashi Town
Laune : Don't steal my Cookies !!!
Anzahl der Beiträge : 1697


http://mckruemek.hat-gar-keine-homepage.de

BeitragThema: Re: Wildnis [Maini]   So März 14, 2010 4:23 pm

Wütent und blind steckt Baitschii sein Schwert weg und reißt mit beiden händen und aller Kraft an dem Faden um die Spinne von der Decke zu holen. Da wie es den Anschein hat diese Fäden verdammt viel aushalten. Gleichzeitig Zielt er mit seinem Schwanz an die stelle wo er eben noch die Spinne gesehen hat.
Nach oben Nach unten
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Wildnis [Maini]   So März 14, 2010 4:51 pm

Baitschii's wilde Stiche mit seinem teilweise stinkenden Dolch führen zu nichts, weil er eben nicht genau sieht wo sie sich sein Gegner befindet. Außerdem scheint die Spinne ohnehin viel zu weit weg zu sein für ihn, nämlich hoch oben auf der Decke. Um sie zu erreichen müsste er schon auf eine der Kisten steigen.
Überraschend für die Flauschspinne zieht der Iskai, dessen Kopf fast so mit den Spinnenweben eingewebt wurde das er kaum noch Luft bekommt, an ihrem relativ stabilen, aber mehr klebrigen Faden.
Er hätte es fast geschafft das Riesenvieh von der Decke zu holen, doch dank ihren sicheren acht Beinen auf einem schon vorhandenen Netz dort oben, gelingt es ihm nicht. Nichtsdestotrotz lässt sie von dem Faden ab und kappt damit ihre Verbindung zwischen mit dem Iskai. Durch einen kleinen Schlitz im klebrigen Gebilde, dass vor seinem verbliebenen Auge und dem Rest des gesamten Kopfes klebt, kann er erkennen wo sich die Treppe befindet.
Nach oben Nach unten
Mckruemek
avatar
Offizielles Forenkrümel
Offizielles Forenkrümel


Männlich
Alter : 27
Ort : Aranashi Town
Laune : Don't steal my Cookies !!!
Anzahl der Beiträge : 1697


http://mckruemek.hat-gar-keine-homepage.de

BeitragThema: Re: Wildnis [Maini]   So März 14, 2010 5:04 pm

Der Iskai reißt wie ein Wahnsinniger um sein Bein wieder frei zu kommen um die Treppe hoch zu kommen den hier so sieht er langsam selbst einsieht er ziemlich ausgeliefert . Als Spinnenscheiße hat er doch noch nicht enden wollen.
Nach oben Nach unten
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Wildnis [Maini]   So März 14, 2010 8:12 pm

Dem zähen, aber dennoch sehr jungen Iskai, gelingt es mit aller Kraft sich zu befreien. Genau in dem Moment, als die Spinne sich von der Decke hat fallen lassen, weil sie ihn zerquetschen wollte, läuft er noch rechtzeitig auf die Treppe zu. Flauschi ist Baitschii zwar auf den Fersen, doch schafft es dieser halbblind und mit gelegentlichem Stolpern, in wenigen Sekunden das Erdgeschoss wieder zu erreichen. Die Spinne bleibt dabei auf der Strecke, was daran liegt das sie schlichtweg nicht durch den schmalen Treppengang passt, somit wirft sie ihm nur ein weiteres Keifen hinterher.
Nach oben Nach unten
Mckruemek
avatar
Offizielles Forenkrümel
Offizielles Forenkrümel


Männlich
Alter : 27
Ort : Aranashi Town
Laune : Don't steal my Cookies !!!
Anzahl der Beiträge : 1697


http://mckruemek.hat-gar-keine-homepage.de

BeitragThema: Re: Wildnis [Maini]   So März 14, 2010 10:06 pm

Oben angekomm Ringt der Iskai um Luft da ihn dieses nerfige Spinngewebe doch zimlich beim Atmen stört. Schnell reißt er sich die störenden fäden vom Kopf die er dann zusammenknüddelt und in die Tasche steckt. 1 bis 2 Minuten bleibt er vorm Eingang des Untergeschosses stehen um zu kucken ob das Haarige Vich ihm doch nicht folgt. Wie er es hasst Fliehen zu müssen trotzdem schenkt er dem Haarigen Tierchen doch hochachtung und fragt sich insgeheim ob sie wohl vor oder nachdem der Hof Leerstand schon Anwesent war. Leicht generft nicht zuletzt wegem den ganzen Spinnweben und klebrigen Zeugs am Fuß macht er sich daran alle Stühle bis auf einem auseinanderzuhnemen und versucht aus ihnen mit dem Zunder und den Feuerstein ein Feuer hinzubekommen und achtet dabei aufs Obergeschoß da sowie er vermutet durch das Tageslicht wahrscheinlich nicht so ein Vich hausen wird.
Nach oben Nach unten
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Wildnis [Maini]   So März 14, 2010 10:21 pm

Die Spinne folgt ihm nicht und er kann von seiner Position aus nicht erkennen wo sie sich befindet. Erst jetzt merkt Baitschii, das dass Fell an seinen Füßen durch die Flüssigkeit ein weggeätzt und auch die Haut in Mitleidenschaft gezogen wurde. Jemand anderes würde wahrscheinlich jetzt noch die Schmerzen beklagen, doch der Iskai spürt die Verbrennungen nur leicht bis mittelmäßig. Auf lange Sicht wird der Fuß jedenfalls schmerzen und sollte mit Medizin oder dergleiche gekühlt werden, weil er ziemlich rötlich aussieht.
Was sich im Obergeschoss abspielt kann der Jäger nur erahnen, denn dazu müsste er sich dort umsehen. Um die Stühle auseinanderzunehmen, müsste Baitschii erst einmal überlegen wie er das macht, denn Stühle dieser Art sind meistens dazu gebaut worden für die Ewigkeit zu halten.
Nach oben Nach unten
Mckruemek
avatar
Offizielles Forenkrümel
Offizielles Forenkrümel


Männlich
Alter : 27
Ort : Aranashi Town
Laune : Don't steal my Cookies !!!
Anzahl der Beiträge : 1697


http://mckruemek.hat-gar-keine-homepage.de

BeitragThema: Re: Wildnis [Maini]   So März 14, 2010 10:30 pm

Da Baitschiis bemühungen die Stühle auseinanderzubasteln scheitern, wirft es sie einfach so in den Kamin und nimmt sich erstmal die Fackel zur Hand und versucht sie anzuzünden wenn er schon unten sowas schönes findet fragt er sich voller neugierde was ihm oben erwartet kurz vor dem Austieg bleibt er stehen und versucht weiter die Fackel zu entzünden damit er auch vielleicht frühzeitig sehen kann ob auch hier böse Treppenstufen oder komisches Getier auf ihn lauert
Nach oben Nach unten
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Wildnis [Maini]   Mo März 15, 2010 9:25 am

Der Kamin ist nicht gerade riesig, darum schafft es Baitschii gerade mal zwei davon hinein zu stopfen. Dagegen gelingt es ihm ohne Probleme mit Feuerstein und Zunder die Fackel zu entzünden. Die Umgebung um ihn herum hellt sich deutlich auf. Er kann jetzt auch Details wie noch mehr Spinnenweben und ein paar Risse und Löcher in der Wand erkennen. Ebenfalls befinden sich dort einige Spuren von Schwerthieben. In Sachen Morschheit steht die Treppe der im Untergeschoss in nichts nach. Als er oben ankommt findet er lediglich ein eingeworfenes Fenster, ein paar leere wie auch volle Regale mit Gläsern oder anderen Dingen und vielen ungeordneten Kisten vor. Alles in allem scheint es ein geräumiger Dachboden zu sein, der allerdings offenbar bereits mindestens schon einmal durchsucht wurde. Während der Iskai sich auf dem Holzboden umherbewegt, knarzt dieser laut und deutlich vor sich hin. Um herauszufinden ob es hier tatsächlich etwas zu holen gibt, müsste er sich in jedem Fall umsehen.


Zuletzt von Micky am Mo März 15, 2010 12:50 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Mckruemek
avatar
Offizielles Forenkrümel
Offizielles Forenkrümel


Männlich
Alter : 27
Ort : Aranashi Town
Laune : Don't steal my Cookies !!!
Anzahl der Beiträge : 1697


http://mckruemek.hat-gar-keine-homepage.de

BeitragThema: Re: Wildnis [Maini]   Mo März 15, 2010 12:39 pm

mh kurzerhand schließt er aus dem Schwerthieben das ein Kampf hier stattgefunden hat leicht grinst er als er sich überlegt das Flauschi früher mal ein wenig kleiner war und hier wohl auch lecker Futter gefunden hat. Leicht neugierig durchsucht er die Kisten um vielleicht noch etwas nützliches zu finden. Um sich dann endlich seinem Mahl wittmen zu können
Nach oben Nach unten
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Wildnis [Maini]   Mo März 15, 2010 2:24 pm

Baitschii findet in den Kisten mehrere Dinge, die jeder in eigenem Ermessen als wertvoll oder auch wertlos abstempeln könnte. Unter seinen Funden befindet sich:

  • eine etwas vermoderte Seife, die allerdings noch brauchbar erscheint
  • eine alte Zahnbürste, deren Bürsten ein wenig abstehen
  • drei Gabeln, sowie drei Messer und drei Löffel
  • drei Teller
  • ein grauer Holzeimer
  • mehrere Schreibstifte in einer Schale
  • ein Dreschflegel
  • ein Ochsenziemer
  • und schließlich eine Sichel

Die ganzen Gegenstände sind allesamt verstaubt und die Sichel sieht aus als wäre sie verrostet. Schlussendlich entdeckt der Iskai noch eine Truhe, an der leider ein Schloss hängt. Wenn er sie ordnungsgemäß öffnen möchte wird er wohl oder übel den passenden Schlüssel brauchen.
Nach oben Nach unten
Mckruemek
avatar
Offizielles Forenkrümel
Offizielles Forenkrümel


Männlich
Alter : 27
Ort : Aranashi Town
Laune : Don't steal my Cookies !!!
Anzahl der Beiträge : 1697


http://mckruemek.hat-gar-keine-homepage.de

BeitragThema: Re: Wildnis [Maini]   Mo März 15, 2010 2:43 pm

Leicht belustigt nimmt er sich die modernde Seife, die Sichel, Die Stifte und den Ochsenziemer. Als der die Truhe beäugt wünscht er sich insgeheim er hätte damals noch die alte Axt mitgenommen damit wäre sie nämlich kein problem mehr. Da alles hier so zimlich Morsch ist schaut er sich erstmal in Ruhe die Kiste von allen Seiten an und klobft sie ab um eine mögliche Schwachstelle zu finden. Da so wie er vermutet der Schlüssel wohl garnicht oder nur da aufzufinden ist wo er schon sein Kurzschwert hat liegen lassen.
Nach oben Nach unten
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Wildnis [Maini]   Mo März 15, 2010 3:00 pm

Als Baitschii die Seife in seine Hand nimmt und dabei nicht besonders rücksichtsvoll ist, zerfällt diese in viele kleine Bruchstücke. Die vermeintliche Hoffnung auf ein gründliches Bad bleibt ihm dadurch wohl leider verwehrt. Der Iskai klopft zwar die Truhe von allen Seiten ab, hört daraus aber nichts besonderes heraus, was wohl daran liegen mag das sie aus dickem Holz besteht. Auch sonst kann er nicht besonderes entdecken. Alles in allem könnte man sagen das der Jäger keine sonderlich guten Kenntnisse im Truhenbau besitzt. Somit wird er vermutlich auch bei längerem Untersuchen keine nützlichen Informationen daraus ziehen können.
Nach oben Nach unten
Mckruemek
avatar
Offizielles Forenkrümel
Offizielles Forenkrümel


Männlich
Alter : 27
Ort : Aranashi Town
Laune : Don't steal my Cookies !!!
Anzahl der Beiträge : 1697


http://mckruemek.hat-gar-keine-homepage.de

BeitragThema: Re: Wildnis [Maini]   Mo März 15, 2010 3:12 pm

" Diese Bude bringt kein Glück murmelt der Iskai vor sich hin" Als ihm die Seife auseinanderbröselt und die Truhe keine Schwachstellen aufweist. Schnell schiebt die blöde Kiste vor sich her Richtung Erdgeschoß vor der Treppe gibt er ihr einen Schupps und schaut mal was passiert. Kurz angebunden nimmt er noch die anderen Sachen die er eben gefunden hat. Und überlegt sich wie er die Truhe aufkriegen soll
Nach oben Nach unten
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Wildnis [Maini]   Mo März 15, 2010 3:40 pm

Der graue Holzeimer entpuppt sich doch als normaler Eimer, denn das Graue war schlichtweg Staub, der Baitschii sogleich in seine empfindliche Nase steigt und diese kitzelt. Außerdem scheint der Metallgriff ebenfalls verrostet zu sein. Baitschii ist zwar jung, aber dennoch stark genug die schwere Kiste zu bewegen. Selbstverständlich bewirkt der Schubser das sie die Treppe hinunterfällt. Und als das passiert reißt sie die halbe, morsche Treppe mit und am Ende befinden sich in dieser viele Löcher. Nun liegt die Truhe im Erdgeschoss zwischen vielen Holzsplittern. Die ganze Aktion war ziemlich laut und dürfte selbst noch zu Flauschi in den Keller durchgedrungen sein.
Nach oben Nach unten
Mckruemek
avatar
Offizielles Forenkrümel
Offizielles Forenkrümel


Männlich
Alter : 27
Ort : Aranashi Town
Laune : Don't steal my Cookies !!!
Anzahl der Beiträge : 1697


http://mckruemek.hat-gar-keine-homepage.de

BeitragThema: Re: Wildnis [Maini]   Mo März 15, 2010 3:47 pm

Baitschii kuckt sich das belustigt an und schmeißt den Eimer hinterher danach fängt er ganz laut an zu schreien und zu jammern als währe er die Treppe runtergeknallt. Fast Tonlos Springt er der Truhe hinterher hört aber dabei nicht auf so zu schreien als wenn es um sein Leben ginge. Als er aufhört zu schreien schmeißt er die Fackel noch zu den Stühlen in den Kamin. und horcht ob Flauschi neugierig geworden ist.
Nach oben Nach unten
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Wildnis [Maini]   Mo März 15, 2010 3:53 pm

Durch Baitschii's Wurf zerschellt der Eimer am Boden in alle seine Holzteile. Die Fackel triff natürlich ihr Ziel und die Stühle gehen sofort in Flammen auf. Es dauert nicht lange dann fühlt sich der Raum schon viel gemütlicher an, was nicht zuletzt an der Wärme und Geborgenheit liegt die das Feuer ausstrahlt. Der Iskai hört aus dem Untergeschoss keinen Mucks, jedoch kann er den stinkenden Geruch mit seiner empfindlichen Nase durchaus wahrnehmen. Flauschi scheint sich auf jedenfall noch dort unten aufzuhalten.
Nach oben Nach unten
Mckruemek
avatar
Offizielles Forenkrümel
Offizielles Forenkrümel


Männlich
Alter : 27
Ort : Aranashi Town
Laune : Don't steal my Cookies !!!
Anzahl der Beiträge : 1697


http://mckruemek.hat-gar-keine-homepage.de

BeitragThema: Re: Wildnis [Maini]   Mo März 15, 2010 4:13 pm

Baitschii grumelt er dachte er könnte die spinne ein wenig ärgern wenn seine köstliche Malzeit hier oben schwer verletzt liegt und sie kann nicht hier hin. "schade" grumelt er und setzt ich auf einen der noch vorhandenen Stühle und krammt in seiner Tasche nach der Salamie und den Trockenstreifen und fängt an zu essen dabei trinkt er einen seiner Wasserbeutel. Nach dem er fertig ist wirft er die Reste ins Untergeschoß damit Flauschii und ihre Babys nciht ganz leer ausgehen. Nun Schmiert er sich noch ein wenig von der Salbe auf den Fuß die er bei der Frau in Beloveno gekauft hat. Vielleicht hilft das ja. Nun wittmet er sich wieder der Kiste und räumt sie ganz nah an den Ofen damit er sie bei guten Licht bearbeiten kann. Nun fängt er mit seinem Messer zu schauen ob er damit den Schlitz zwischen Deckel und Truhe durchstossen kann.
Nach oben Nach unten
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Wildnis [Maini]   Mo März 15, 2010 5:15 pm

Als der satte Baitschii etwas ins Untergeschoss wirft, merkt er das sich dort etwas tut. Flauschi ist anscheinend nicht abgeneigt gegen einen kleinen Snack. Die Salbe wirkt auf seinen Fuß kühl und wohltuend. Obgleich der Iskai keine großen Schmerzen aufgrund der Verletzung hatte, so besteht trotz allem die Gefahr das sich die Haut entzündet. Auf lange Sicht könnte dies eben ein Problem werden. Durch den Ofen wird die Truhe wie von ihm richtig vermutet gut beleuchtet. Außerdem schafft er es mit dem filigranen Messer in den Schlitz zwischen Deckel und Truhe zu stechen. Recht viel kann er mit dem schmalen Schlitz in der dunklen Kiste jedoch nicht erkennen. Das Einzige was ihm auffällt sind einige Scherben die sich offenbar dort aufgetürmt haben, mehr sieht er allerdings nicht.
Nach oben Nach unten
Mckruemek
avatar
Offizielles Forenkrümel
Offizielles Forenkrümel


Männlich
Alter : 27
Ort : Aranashi Town
Laune : Don't steal my Cookies !!!
Anzahl der Beiträge : 1697


http://mckruemek.hat-gar-keine-homepage.de

BeitragThema: Re: Wildnis [Maini]   Mo März 15, 2010 5:36 pm

der Iskai lacht als er hört wie sich das Spinnentier bewegt und brüllt "Immerhin hast was kleines gekriegt während die große hierm it ner Schaiß Truhe rumhantieren muss du kannst mir nicht zufällig einfach den Schlüssel hochspucken" und lacht dreckig vor sich hin. Also was durch passen tut es schon mal grinst der Iskai und wo die Scherben sdadrin herkomm kann sich der Iskai garnicht begreiflich machen. Es scheint wohl billiges Material zu sein das es diesen leichten fall nciht aushält. Baitschii grinst belustigt in sich hinein. Die Nahrung scheint ihn gut getan zu haben. NAchdenklich überlegt er wie er die Kiste aufkricht und ihm fällt auch was ein. Mit aller Kraft hebt er die Kiste zur einer seite hin an um den inhalt in eine ecke zu drängen. Nun stehlt er die Kiste vorsichtig ab und stellt sie mit der eben angehobenen Seite ins Feuer damit nur die eine Ecke anfängt zu brennen.
Nach oben Nach unten
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Wildnis [Maini]   Mo März 15, 2010 5:52 pm

Für einen jungen und kleinen Iskai ist Baitschii relativ stark, also schafft er es auch die Truhe mit seiner ganzen Kraft nach oben zu stemmen. Obwohl sie durchaus schwer ist, so hat er doch bereits in seinen Leben schwereres gehoben. Die Stühle im Kamin sind schon ziemlich heruntergebrannt, also findet das Eck der Truhe noch Platz darin. Der Jäger kann regelrecht zusehen wie sich das Holz an der Stelle schwarz färbt und langsam aber sicher anfängt Feuer zu fangen. Nach der Dicke des Holzes zu urteilen, dürfte es allerdings eine ganze Zeit lang dauern bis das Holz sich zu Asche verwandelt.
Nach oben Nach unten
Mckruemek
avatar
Offizielles Forenkrümel
Offizielles Forenkrümel


Männlich
Alter : 27
Ort : Aranashi Town
Laune : Don't steal my Cookies !!!
Anzahl der Beiträge : 1697


http://mckruemek.hat-gar-keine-homepage.de

BeitragThema: Re: Wildnis [Maini]   Mo März 15, 2010 6:04 pm

baitschii verdreht das Auge und fängt an mit dem verklebten Dolch am Tisch rumzuschnitzen um die klinge wieder ein wenig sauber zu kriegen. Hin und wieder schiebt er die Truhe nach vorne um zu kucken was das Feuer macht bei delegenheit schmeißt er noch ein Stuhl in den Kamin damit das Feuer nciht ausgeht. Unterdessen kuckt er ob von den resten der Treppe noch ein größeres Brett finden kann.
Nach oben Nach unten
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Wildnis [Maini]   Mo März 15, 2010 6:27 pm

Das Feuer brennt. Momentan ist es nicht nötig einen weiteren Stuhl zu verfeuern. Den Dolch bekommt er auf dem Tisch relativ gut sauber. Offenbar wird das Zeug von der Spinne nach einiger Zeit steif und brüchig. Neben der Treppe findet er noch ein 50 cm langes, abgerissenes Brett, dass zur Abwechslung mal nicht morsch zu sein scheint. Indess brutzelt die Truhe in der Glut weiterhin fröhlich vor sich hin.
Nach oben Nach unten
Mckruemek
avatar
Offizielles Forenkrümel
Offizielles Forenkrümel


Männlich
Alter : 27
Ort : Aranashi Town
Laune : Don't steal my Cookies !!!
Anzahl der Beiträge : 1697


http://mckruemek.hat-gar-keine-homepage.de

BeitragThema: Re: Wildnis [Maini]   Mo März 15, 2010 8:23 pm

er setzt sich mit dem brett auf dem Schoß auf dem Boden un ritz mit seinem Dolch daurauf rum. Kurz überlegt er und lacht und Ritzt dann die Worte *Vorsicht Stufe* und *Bitte Flauschi füttern gez. Baitschii* in das Brett und stellt es vor der Treppe zum Untergeschoss hin. Leicht grinsent überlegt er das so eine Spinne im Keller eigendlich ganz nützlich ist. Nen Hauseigenen Müllschlucker hätte ja nicht jeder denkt er sich und fängt an zu lachen. Nach einiger zeit schaut er mal wieder was seine Truhe so macht und ob er nich noch was nachschmeißen soll
Nach oben Nach unten
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Wildnis [Maini]   Mo März 15, 2010 8:46 pm

Bei der Truhe tut sich nichts Nennenswertes, also wartet Baitschii einfach ein paar Stunden. Zwischendrin muss er noch zwei Stühle verfeuern, um den Flammen genug Nahrung zum Lodern zu geben. Schlussendlich färbt sich fast die halbe Truhe durch die Hitze schwarz. An dem Ende das der Iskai in den Kamin gelegt hat, bricht ein Holzstück ab und kracht laut in die Feuerstelle. Sollte er versuchen wollen die Truhe wieder herauszuziehen, so muss er damit rechnen das sie bis zur Hälfte in Brand steht.
Nach oben Nach unten
Mckruemek
avatar
Offizielles Forenkrümel
Offizielles Forenkrümel


Männlich
Alter : 27
Ort : Aranashi Town
Laune : Don't steal my Cookies !!!
Anzahl der Beiträge : 1697


http://mckruemek.hat-gar-keine-homepage.de

BeitragThema: Re: Wildnis [Maini]   Mo März 15, 2010 9:56 pm

Fast eingeschlafen ist Baitschii als er wieder zur Truhe geht schnell zieht er die Truhe aus dem Feuer und schleift sie nach draußen um sie gleich mit Sand zu löschen in der hoffnung sich entlich den Inhalt der Truhe habhaft zu werden. Es kann ja eigendlich nichts wertloses sein so denkt der Iskai wenn man was auch immer es ist wegschließt.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte








BeitragThema: Re: Wildnis [Maini]   

Nach oben Nach unten
 

Wildnis [Maini]

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 12Gehe zu Seite : 1, 2, 3 ... 10, 11, 12  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Albion RPG :: Sonstiges :: Archiv :: Altes Forum :: Abenteuer [Alt] :: Maini-