StartseiteStartseite  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  ImpressumImpressum  
!ACHTUNG!: DIESES RPG-FORUM WIRD AN FOLGENDER STELLE WEITERGEFÜHRT: http://24-7-rpg.forum.ginjinet.de/

Teilen | 
 

 Kounos

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
AutorNachricht
phainom
avatar
Pyromanisches Gummibärchen


Männlich
Anzahl der Beiträge : 844




BeitragThema: Re: Kounos   Mi Apr 27, 2011 10:33 am

"Vielen Dank, möge Lugh Euch begleiten!", erwidert Tamnainn und geht weiter zum nächsten Stand, wo er abermals die gleiche Frage stellt. Es ist ja nicht so, dass er ein unnützer Begleiter wäre. Vielleicht kann er die Händler der Gilde ja überzeugen, einen Druiden mitzunehmen.
Nach oben Nach unten
Mckruemek
avatar
Offizielles Forenkrümel
Offizielles Forenkrümel


Männlich
Alter : 27
Ort : Aranashi Town
Laune : Don't steal my Cookies !!!
Anzahl der Beiträge : 1697


http://mckruemek.hat-gar-keine-homepage.de

BeitragThema: Re: Kounos   Mi Apr 27, 2011 3:15 pm

Baitschii schaut sich um und hät es sich fast denken könn. Das es ohne Mission einfach nicht geht. Kurz musstert er die andere KRiegerin und denkt sich innerlich "hoffendlich gibt es keinen Zickenkrieg mit ihr und Muriel. Wie die Frauen aus mein Heimatdorf schlimm." und muss lachen als er sich daran erinnert wo es einmal o zur ausscreitung kashm das sich 2 Frauen gegenseitig mit Fish verhauen haben. Kurz darauf fasst er sich wieder und sagt zu Darios " Für mich keine problem aber diplomatie nicht seien Stärke meine besser ich gehen und ihrgendwie Töten oder so. Aber ich sonst gerne machen." Danach dreht er sich zu seiner ancscheint neuen PArtnerin und grinst sie an " Baitschii sein mein NAme und ich sein große Plage. Anscheint du mich müssen ertragen wenn du annehmen diese Sache"
Nach oben Nach unten
Ju
avatar



Weiblich
Alter : 24
Ort : Wien
Laune : aufgekratzt
Anzahl der Beiträge : 542




BeitragThema: Re: Kounos   Mi Apr 27, 2011 8:20 pm

Tara lächelt nur kurz auf die Vorstellung des Königs. „Ich habe genau so wenig Manieren. Mein Name ist Tara.“ Stellt sich die hübsche Kriegerin vor und schenkt dem fremden König ihr Gehör. Aufmerksam hört sie dem Gesagen zu und nickt hin und wieder. Als der König zum Ende kommt muss Tara die ganzen Informationen sacken lassen, sie hat nicht gewusst das es so viel Problem mit den Iskai’s und den Menschen gibt. Das ist doch schlimm, den bissherigen Iskai den sie kennen gelernt hat, hat sie als sehr nett und umgänlich empfunden. Aber dieser schon fast Rassenhass versteht sie nicht, immer hin sind die Iskais auch nur Lebewesen die Frei leben wollen und im Einklag mit den anderen leben wollen. „Dieser Auftrag ist von großer Wichtigkeit, mein Herr. Für mich hört sich das schon fast nach Rassenhass oder ähnlichen an. Es ist einfach graunenvoll wie mit den Iskais umbegangen wird. Ich finde das es ihr Recht ist einen Sitzt in dem Rat zu haben da sie auch vertreten werden müssen. Ich werde den Auftrag annehmen!“ Tara sieht ziemlich Ernst drein und hat ein paar Denkfalten auf ihrer zarten Stirn. Als Baitschii meinte er würde eine Plage sein,lacht Tara kurz auf. „Du erheiterst mich Baitschii. Mein Name ist Tara.“ Stellt sie sich mit einem kleinen schmuntzeln kurz vor.
Nach oben Nach unten
Mckruemek
avatar
Offizielles Forenkrümel
Offizielles Forenkrümel


Männlich
Alter : 27
Ort : Aranashi Town
Laune : Don't steal my Cookies !!!
Anzahl der Beiträge : 1697


http://mckruemek.hat-gar-keine-homepage.de

BeitragThema: Re: Kounos   Mi Apr 27, 2011 8:57 pm

"Plage für andere du verstehen" und Baitschii lacht laut auf. Schnell kriegt er sich wieder ein und entgegnet ihrem lächeln mit einen zwincker von seinen Augenrest " Dann wir sind eine Team."
Nach oben Nach unten
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Kounos   Do Apr 28, 2011 8:40 pm

Darios' Miene sieht zufrieden aus. "Sehr gut, dann ist es beschlossen. Tara, Baitschii, ihr solltet euch sobald ihr bereit seid, auf den Weg nach Beloveno machen. Ich hoffe inständig, dass ihr eine Lösung für das Problem findet, oder zumindest aufklären könnt, wie es momentan um die Situation dort steht." Falls keiner der beiden noch Fragen hat, wird der König sie freundlich verabschieden - ganz besonders den Iskai.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Tamnainn bekommt beim nächsten Stand fast dieselbe Antwort zu hören. Als er dabei auch ein Mitglied der Händlergilde erwischt, stößt er auf Ablehnung. Selbst für einen Druiden hätten sie wohl keinen Platz und genug Krieger hätten sie dabei. Aber er erfährt dabei eine nützliche Information. Es würde angeblich einen Händler geben, der meist alleine reist und gerade von Srimalinar käme - vermutlich würde er nach Beloveno durchreisen. Der besagte Mann soll im Gasthaus 'Zur kühlen Bergluft' nächtigen.
Nach oben Nach unten
phainom
avatar
Pyromanisches Gummibärchen


Männlich
Anzahl der Beiträge : 844




BeitragThema: Re: Kounos   Fr Apr 29, 2011 12:12 pm

Die negativen Antworten zermürben den jungen Magier. So ist er froh, als er endlich einen sachdienlichen Hinweis bekommt. Zwar hat Tamnainn keine Ahnung, wo sich das entsprechende Gasthaus befindet, doch wer sich in Khamulon zurechtfindet, wird in diesem Dorf wohl kaum den Überblick verlieren. Mit diesem Gedanken beginnt Tamnainn anch der Gaststätte zu suchen und entfernt sich vom Marktplatz.
Nach oben Nach unten
Ju
avatar



Weiblich
Alter : 24
Ort : Wien
Laune : aufgekratzt
Anzahl der Beiträge : 542




BeitragThema: Re: Kounos   Fr Apr 29, 2011 6:05 pm

"Wir werden unser bestes geben." meint Tara ernst aber mit einem kleinen Lächeln auf den Lippen. Tara steht schon auf und verabschiedet sich von dem König mit einer kurzen Verbeugung. Sie dreht dem König den Rücken zu und verlässt den Raum. Die Kriegerin schreitet an den Wachen vorbei und sieht sich noch mal genauer um, um dann auch die Stände zu finden an denen sie und Baitschii Vorräte kaufen können. Während dessen warte sie auch auf ihn.
Nach oben Nach unten
Mckruemek
avatar
Offizielles Forenkrümel
Offizielles Forenkrümel


Männlich
Alter : 27
Ort : Aranashi Town
Laune : Don't steal my Cookies !!!
Anzahl der Beiträge : 1697


http://mckruemek.hat-gar-keine-homepage.de

BeitragThema: Re: Kounos   Mo Mai 02, 2011 6:33 pm

Baitschii reicht den König die Hand und folgt der hastig flüchtenden Kriegerin. "soooooo" murmelt er leise und schließt langsam bei zu ihr auf. " ICh erstmal brauchen Essen für Reise" sagt er kurz angebunden. "Und velleicht noch gehen nach Garrad und kucken was machen so er."
Nach oben Nach unten
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Kounos   Di Mai 03, 2011 5:48 pm

Als sich Tamnainn vom Marktplatz entfernt - in der Hoffnung die Gaststätte zu finden - verläuft er sich aufgrund seines ersten Besuchs in dem eigentlich recht überschaubaren Dorf. Zwischen drei Rundhütten gelangt er an einen Brunnen, an dem ein Seil samt Eimer hängt.

Gemeinsam machen sich Tara und Baitschii zunächst auf Vorräte zu besorgen. Sie haben Glück, denn gerade eben ist Markt, weshalb es einige Händler gibt, die ihre Waren an den Mann bringen wollen. Dort scheint kein Wunsch unerfüllt zu bleiben; Früchte, Fleisch, Brot - so weit das Auge reicht.
Nach oben Nach unten
Mckruemek
avatar
Offizielles Forenkrümel
Offizielles Forenkrümel


Männlich
Alter : 27
Ort : Aranashi Town
Laune : Don't steal my Cookies !!!
Anzahl der Beiträge : 1697


http://mckruemek.hat-gar-keine-homepage.de

BeitragThema: Re: Kounos   Di Mai 03, 2011 8:18 pm

BAitschiii schaut sich um und sieht das was er am meisten braucht "Fleisch" zischt er in seiner Heimatsprache und zeigt zu Muriel und seiner neuen Mitstreiterin mal eben nen schlencker zu machen um sich reichlich einzudecken.
Nach oben Nach unten
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Kounos   Di Mai 03, 2011 8:24 pm

Schnell wird der Iskai fündig. Eine junge Frau preist gerade frisches Skrinnfleisch an. Als sie den Einäugigen sieht, wirkt sie zunächst etwas ablehnend. Dann winkt sie Baitschii jedoch zu sich. "Du da, Iskai! Du siehst hungrig aus! Willst du etwas von meinem Fleisch!?"
Nach oben Nach unten
Mckruemek
avatar
Offizielles Forenkrümel
Offizielles Forenkrümel


Männlich
Alter : 27
Ort : Aranashi Town
Laune : Don't steal my Cookies !!!
Anzahl der Beiträge : 1697


http://mckruemek.hat-gar-keine-homepage.de

BeitragThema: Re: Kounos   Di Mai 03, 2011 8:31 pm

"Und wie ich wollen" entgegnet der Iskai mit einen breiten grinsen "Fleisch sein mein Gemüse und bessere Reiseproviant nicht geben" und freut sich sich gleich sich reichlich mit den begehrten Tierischen Leckerreien einzudecken. Und zeigt auf das Skrinnfleisch "4 Davon" und danch auf den Schinken"2 davon und rest Trockenfleisch bis 40 Goldstücvke für alle voll seien" und Reibt sich die Prancken
Nach oben Nach unten
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Kounos   Di Mai 03, 2011 8:38 pm

Die Händlerin wirkt nun amüsiert. "Richtig so! Fleisch ist die Essenz des Lebens! Hier, greift zu!", ruft sie über den Lärm des Marktes hinweg und überreicht Baitschii das Essen. Anschließend kassiert sie die 40 Goldstücke. "Solche Kunden können mich immer wieder beehren." Ihr geschäftiger Blick fällt auf Tara. "Junge Kriegerin, interessiert ihr euch auch für mein köstliches Fleisch?"
Nach oben Nach unten
phainom
avatar
Pyromanisches Gummibärchen


Männlich
Anzahl der Beiträge : 844




BeitragThema: Re: Kounos   Mi Mai 04, 2011 1:20 pm


Tamnainn schaut sich auf dem Platz um. Sollte er sich tatsächlich verlaufen haben? Sein Orientierungssinn war grundsätzlich nicht schlecht, doch er hat keine Ahnung, wo sich das Gasthaus befinden soll. Auch wenn das Dorf nicht groß ist, soll er jetzt den ganzen Tag herumwandern und danach suchen? Ärgerlich schüttelt der Oqulo den Kopf und sieht sich um, ob er irgendwo einen Menschen sieht, den er um Auskunft bitten könnte.
Nach oben Nach unten
Ju
avatar



Weiblich
Alter : 24
Ort : Wien
Laune : aufgekratzt
Anzahl der Beiträge : 542




BeitragThema: Re: Kounos   Mi Mai 04, 2011 7:06 pm

Tara holt sich einfach nur das nötigste. Ein wenig Fleisch, Gemüse und Brot. Hin und wieder sucht sie Baitschii in der Gegend mit ihrem Blick um nicht zu verlieren da er sich hier anscheinend auskennt.
Nach oben Nach unten
Mckruemek
avatar
Offizielles Forenkrümel
Offizielles Forenkrümel


Männlich
Alter : 27
Ort : Aranashi Town
Laune : Don't steal my Cookies !!!
Anzahl der Beiträge : 1697


http://mckruemek.hat-gar-keine-homepage.de

BeitragThema: Re: Kounos   Mi Mai 04, 2011 8:31 pm

Baitschii bedankt sich und steckt sich einen von den Trockenen Fleischstückchen ins Maul und kaut genüsslich darauf rum. Dann schaut er über den Platz und hält nach Tara ausschau. Die er Momentan nicht erblicken kann. Kurz entschlossen macht er sich nach Garadd auf und denkt sich " Tara wird sich gleich wiederfinden"
Nach oben Nach unten
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Kounos   Mi Mai 04, 2011 8:35 pm

Da Baitschii nicht weiß wo Garadd wohnt, muss er erstmal fündig werden, doch das Dorf ist ja nicht so groß. Der Iskai entfernt sich stetig von der Menge am Markt und steuert eine kleine Hüttenformation am Rand des Dorfes an. Plötzlich begegnet er eine Person, die gerade ihm dem Rücken zugewendet, neben einem Brunnen steht. Baitschiis Erfahrung nach zu urteilen könnte es sich um einen Druiden handeln, denn die Kleidung sieht der von Mellthas ähnlich.
Nach oben Nach unten
phainom
avatar
Pyromanisches Gummibärchen


Männlich
Anzahl der Beiträge : 844




BeitragThema: Re: Kounos   Do Mai 05, 2011 9:39 pm

Auf dem Platz ist niemand zu sehen, Tamnainn steht in der Mitte beim Brunnen und sieht sich um, kann jedoch niemanden entdecken. Doch als er sich umdreht, sieht er einen Iskai auf sich zukommen. Als erste Reaktion möchte er auf diesen zugehen, um sie nach dem Weg zu fragen, doch plötzlich macht ihn etwas stutzig. Dieser Iskai, kennt er den nicht? Tatsächlich! Der Schreck fährt Tamnainn in die Glieder, auch wenn man ihm diese Emotion, die er kaum mitbekommt, nicht ansieht. Sein Gehirn beginnt intensiv zu arbeiten, während er die Arme ausbreitet und laut ausruft: "Iskai! Dich hier zu sehen". Der Magier geht ruhig auf die Ankömmlinge zu, und sucht währenddessen nach einer Möglichkeit, seine Tarnung nicht komplett auffliegen zu lassen. "Schön, dich hier zu sehen!", meint er, und versucht freudig dreinzublicken, als er weiterspricht und seine Anwesenheit hier zu erklären versucht. "Nachdem ich dir zur Flucht verholfen hatte, habe ich große Probleme mit den Kenget bekommen. Sie haben mich bedroht, mich misshandelt. Fünf Tage nach deiner Flucht musste ich dann selbst fliehen, um nicht von ihnen getötet zu werden. Seitdem versuche ich, mich als freier Druide durchzuschlagen. Doch es ist gut so, die Krieger sind bösartige Menschen. Ich muss dir danken, deine Worte über Freiheit haben mir die Augen geöffnet.", spricht der junge Magier und blickt Baitschii aus seinen dunklen Augenhöhlen an, gespannt, wie dieser reagieren wird. Sollte ihm der Iskai nicht glauben, muss wohl dieser dran glauben, denkt Tamnainn noch.
Nach oben Nach unten
Mckruemek
avatar
Offizielles Forenkrümel
Offizielles Forenkrümel


Männlich
Alter : 27
Ort : Aranashi Town
Laune : Don't steal my Cookies !!!
Anzahl der Beiträge : 1697


http://mckruemek.hat-gar-keine-homepage.de

BeitragThema: Re: Kounos   Do Mai 05, 2011 10:38 pm

Baitschii blckt erschreckt drein. doch fast sich schnell "Du bist diese" und grinst leicht verächtlich "oh ich erinnere mich du diese welche denken ich seine eine Tier. Sklave welchen dienen eine Herren. Ich mich gut kann erinnern. Du mich haben freigelassen um Sekunde später kriegen Angst und rufen das ich sein weg. " Baitschii geht einen Schritt auf ihn zu und fixiert seine Augen "Und ich dir das sollen glauben? Was du hier wollen? "
Nach oben Nach unten
phainom
avatar
Pyromanisches Gummibärchen


Männlich
Anzahl der Beiträge : 844




BeitragThema: Re: Kounos   Do Mai 05, 2011 10:49 pm

Wäre wohl auch zu einfach gewesen. "Ich musste sie rufen, wie hätte ich deine Flucht sonst erklären sollen? Sie haben mir es schließlich ohnehin nicht geglaubt." Tamnainn wirkt geknickt, bei der Erinnerung an die Streitereien, die er damals auszufechten hatte. "Ich hätte dich nicht gehen lassen müssen. Ich hätte sofort Leute rufen müssen. Du wärst dann wahrscheinlich nicht hier.", erinnert er den Iskai.
Nach oben Nach unten
Mckruemek
avatar
Offizielles Forenkrümel
Offizielles Forenkrümel


Männlich
Alter : 27
Ort : Aranashi Town
Laune : Don't steal my Cookies !!!
Anzahl der Beiträge : 1697


http://mckruemek.hat-gar-keine-homepage.de

BeitragThema: Re: Kounos   Do Mai 05, 2011 10:59 pm

"Eine kleiner Zweifel an deine glauben" und zwinckert " aber ich bemerken du haben frage nicht beantwortet. also was du hier wollen"
Nach oben Nach unten
phainom
avatar
Pyromanisches Gummibärchen


Männlich
Anzahl der Beiträge : 844




BeitragThema: Re: Kounos   Do Mai 05, 2011 11:08 pm

"Wie gesagt, ich verdinge mich als freier Druide, nehme Aufträge an, begleite Händler, die Schutz auf ihrer Reise brauchen. Ich möchte diese Tage nach Beloveno, ich hoffe, ich finde dort bessere Arbeit. Ausserdem gibt es dort Druiden, die mir noch Dinge beibringen können, die über Bücher verfügen, die mir weiterhelfen können. Seit ich kein Kenget mehr bin, stagnieren meine Fähigkeiten leider etwas. Ich hoffe, dass ich im Süden einen Lehrmeister finde.", plaudert Tamnainn vor sich hin, in der Hoffnung, die Zweifel seines Gegenübers so zu zerstreuen. Wenn der Iskai hinausposaunt, dass ein Kenget im Dorf ist, würde das seine Mission in bedrohlicher Weise gefährden.
Nach oben Nach unten
Mckruemek
avatar
Offizielles Forenkrümel
Offizielles Forenkrümel


Männlich
Alter : 27
Ort : Aranashi Town
Laune : Don't steal my Cookies !!!
Anzahl der Beiträge : 1697


http://mckruemek.hat-gar-keine-homepage.de

BeitragThema: Re: Kounos   Do Mai 05, 2011 11:19 pm

"und das soll ich glauben dir?" und geht noch näher an Tainmann ran "ich glaube nciht das die Kenget ihre besten lassen gehen. Wenn man denken tut welche horstes es geben tut um Kinder zu fangen." und stellt sich nun direkt vor Tainmann und starrt ihn in seine Augen. "Ich dir nicht glauben. Aber du haben Recht du haben gerettet mir wenn auch nur durch sowas wie Zufall. Ich jetzt könnte Töten dich auf der Stelle und selbst wenn ich nicht tuen ich noch laut genug schreien deine Herrkunft das andere es tuen für mich" Und sieht Tainmann toternst an. " Aber ich denken ich mich Revangieren. Damit wir sind quit okay. Aber niemand hier aus Dorf du tuen zufügen Schmerz. Gelitten genug unter deinesgleichen. Verloren eingie Männer weil Kinder wurden geraubt." Baitschii schäumt was vor Wut als er dem Druiden eine Backpfeife gibt beruhigt sich jedoch schnell " Also ich nichts sagen du besorgen was du brauchen und dann verlassen diese Ort! Also Druide was du brauchen"
Nach oben Nach unten
phainom
avatar
Pyromanisches Gummibärchen


Männlich
Anzahl der Beiträge : 844




BeitragThema: Re: Kounos   Do Mai 05, 2011 11:53 pm

Tamnainn hört das dumpfe Gebrabbel seines Gegenübers ruhig an. Offenbar hatte der Iskai also die Gruppe von Markos getroffen, oder zumindest von dem Kinderraub gehört. Als sein Gegenüber mit der Faust ausholt und ihm ins Gesicht schlägt, weicht der Oqulo zurück. Dennoch kann er dem Schlag nicht ausweichen, die Hand des Iskai trifft ihn voll ihm Gesicht. Schockiert fährt sich Tamnainn an die Wange. Ein Unreiner hat ihn berührt! Ein Unreiner hat sein Gesicht geschlagen, hat es gewagt, ihn anzurühren. Hemmungslos lodert der Zorn in Tamnainn hoch, dieses Mal kann er sich nicht beherrschen. Schon lange hätte das Vieh ihm gegenüber getötet gehört. Er weiß, dass er damit seine Mission gefährdet, dass diese Aktion dumm ist, doch es kümmert ihn in diesem Moment nicht. Er schaut sich um, um nochmals zu kontrollieren, ob der Platz tatsächlich leer ist. Dann dreht er sich wieder zum Iskai um. Aus seinem Körper entweicht schon beinahe mühelos der Dämon, eine riesige, mit Krallen versehene Faust, die Angst und Schrecken verbreitet. "PACK IHN", befiehlt Tamnainn der Furcht, während er selbst schnellstmöglich zurückweicht, um Platz zwischen sich und seinem Feind zu gewinnen.
Nach oben Nach unten
Mckruemek
avatar
Offizielles Forenkrümel
Offizielles Forenkrümel


Männlich
Alter : 27
Ort : Aranashi Town
Laune : Don't steal my Cookies !!!
Anzahl der Beiträge : 1697


http://mckruemek.hat-gar-keine-homepage.de

BeitragThema: Re: Kounos   Fr Mai 06, 2011 12:00 am

Baitschii springt ruckartig nach rechts und rollt sich dann fast neben Tainmann. fast reflexartig zieht und wirft er einen Speer auf Tainmann der auf der Seite ungedeckt ist da er sich auf dieses Ding konzentriert. Direkt danach zieht er seine 2 Schwerter und das Artefakt "und dem sollte ich glauben"
Nach oben Nach unten
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Kounos   Fr Mai 06, 2011 12:03 am

Sobal der Iskai seinen Speer geworfen hat, war die Furcht schon bereit ihrem Meister zu dienen, somit durschlägt das Geschoss den Körper des Dämon, der sich jedoch unbeeindruckt zeigt. Als die gruselige Furcht gänzlich aus Tamnainn herausströmt und sich auf Baitschii zubewegt, merkt dieser, wie sich in ihm eine bisher unbekannte Angst langsam aber sicher breitmacht - aber übermannt hat sie ihn noch lange nicht. Mit ihren Fingern greift sie wild um sich. Sie bleibt immer zwischen dem Oqulo und dem Abenteurer. Offenbar ist es ihr Ziel Baitschii in die Fänge zu bekommen.

SP-Verbrauch:
 
Nach oben Nach unten
phainom
avatar
Pyromanisches Gummibärchen


Männlich
Anzahl der Beiträge : 844




BeitragThema: Re: Kounos   Fr Mai 06, 2011 12:17 am

Tamnainn weicht so schnell er kann weiter zurück. Er weiß, dass er keine Chance hat, sollte der Iskai einmal in seiner engsten Nähe sein. Fass ihn! ruft er abermals in Gedanken seinem Dämon zu, während er sich bereit macht, den nächsten Zauber zu sprechen. Er nimmt den Iskai ins Visier, bewegt sich ein wenig zur Seite, um nicht den Dämon zu treffen, und schleudert dann einen Feuerball auf sein Gegenüber. Gleichzeitig wird sich Tamnainn bewusst, was für Folgen seine impulsive Reaktion haben könnte. Er setzt seine ganze, wichtige Mission aufs Spiel, nur weil er sich abermals nicht vollends unter Kontrolle hatte.
Nach oben Nach unten
Mckruemek
avatar
Offizielles Forenkrümel
Offizielles Forenkrümel


Männlich
Alter : 27
Ort : Aranashi Town
Laune : Don't steal my Cookies !!!
Anzahl der Beiträge : 1697


http://mckruemek.hat-gar-keine-homepage.de

BeitragThema: Re: Kounos   Fr Mai 06, 2011 12:24 am

Baitschii wechselt sein Schwert gegen das Schild und versucht den Feuerball damit aufzuhalten sein Haargestrüpp zu verkockeln. Kurz bedacht konzentriert er sich auf sein Artefakt und zielt auf den Dämon mit den Wunsch ihn erstarren zu lassen.
Nach oben Nach unten
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Kounos   Fr Mai 06, 2011 12:42 am

Tamnainn weicht zurück, aber nun befindet er sich an der Wand einer Rundhütte. Da Baitschii sich nicht rührt und stehen bleibt, fliegt der große - und heiße - Feuerball geradewegs auf ihn zu. Der Iskai streckt den Lederschild vor, der ihn somit vor dem Angriff schützt - eben so gut es geht. Für den Moment kann der Oqulo recht wenig erkennen was sich dort abspielt, weil die Furcht und seine eigene Explosion das Geschehen verdecken.
Während die Feuerkugel im Schild einschlägt, fühlt Baitschii die volle Ladung der Hitze, wenngleich er keinen Schmerz dabei wahrnimmt - jedoch koklen ihm einige Haare weg und Schweiß setzt sich auf seine fellige Stirn. Sofort fängt der Lederschild an zu brennen und wirkt auch ansonsten sehr beschädigt. Gleich darauf konzentriert sich der Abenteurer mit seinem Stilett auf den Dämon. Dieser steht schon fast vor dem Iskai, denn die Hitze macht ihm recht wenig aus. Plötzlich bilden sich viele kleine Eiskristalle, die sich schnell über den ganzen 'Hand-Körper' der Furcht ausbreiten. Offenbar scheint der Zauber Wirkung zu zeigen, denn eine Eisschicht lässt den Dämon einfrieren; er ist erstarrt.
Sollte Tamnainn auf die Waffen von Baitschii achten, wird er ein Artefakt in dessen Greifschwanz entdecken. Um was für eines es sich genau handelt, kann er allerdings von der Entfernung her nicht beurteilen.

SP-Verbrauch:
 
Nach oben Nach unten
Rose
avatar



Weiblich
Alter : 24
Ort : Wilsche
Laune : teuflisch *hrhr*
Anzahl der Beiträge : 1195


http://www.board-4you.de/v82/423/index.php?sid=190bfb5f73c88298c

BeitragThema: Re: Kounos   Mi Mai 25, 2011 10:41 pm

Auch Muriel, die bis dorthin sehr ruhig gewesen war, bedeckt sich nur mit dem nötigsten an Proviant. Schließlich steht sie bei Tara und sieht sich nach Baitschii um. Immer und immer wieder strich ihr Blick über die Menge, doch der Iskaii war nicht zu sehen. Sie sieht etwas überrascht zu Tara hinüber und fragt dann: "Siehst du unseren Iskaii-Freund irgendwo?"
Nach oben Nach unten
phainom
avatar
Pyromanisches Gummibärchen


Männlich
Anzahl der Beiträge : 844




BeitragThema: Re: Kounos   So Mai 29, 2011 7:16 pm

In Tamnainn macht sich langsam Verzweiflung breit. Hätte er doch nicht die Beherrschung verloren? Selbst wenn er den Iskai tötet, wird ihm das nicht weiterhelfen, hier mitten in einem Keltendorf. Es ist überhaupt ein Glück, dass sich bis jetzt niemand auf diesem Platz hier hat blicken lassen. Und dann wegen diesem Zornesausbruch die ganze, so wichtige Mission auf Spiel setzen? Tamnainn feuert mit aller Kraft einen weiteren Feuerball auf den Iskai, und schreit daraufhin "Auf baldiges Wiedersehen, Iskai!", dreht sich um und verlässt den Platz in eiligem Tempo. Er kann nur hoffen, dass der Iskai sich daran erinnert, dass er ihn auch einmal hat laufen lassen.
Nach oben Nach unten
Ju
avatar



Weiblich
Alter : 24
Ort : Wien
Laune : aufgekratzt
Anzahl der Beiträge : 542




BeitragThema: Re: Kounos   So Jun 05, 2011 6:57 pm

Als Tara von dem Mädchen das den Iskai begleitet, sie anspricht dreht sie sich zu ihr um und zuckt nicht wissen die Schulter. "Ich weiß es nicht vielleicht ist er gerade was kaufen oder so was." Die junge Kriegerin wendet sich wieder den Stände zu. Selbst sicher sucht sie einen Stand mit guten Lebensmittel, der sie für die weitere Reise mit einem guten Essen ausstatten sollte. Mit ihrem Blick sucht sie die gesamt Umgebung ab um vielleicht dann zu einem guten Ergebnis zu kommen.
Nach oben Nach unten
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Kounos   So Jun 05, 2011 7:12 pm

Eigentlich besitzt Tara mittlerweile schon genügend Vorräte für eine Weiterreise nach Beloveno, allerdings kann sie sich gerne noch weiter umsehen. Es gibt Backwaren, Fleisch, Gemüse und Früchte. Natürlich wird auch Alkohol in Massen verkauft, nicht zu vergessen Wasser.
-------------------------------------------------------------------------------------------------------
Indess neigt sich der Kampf zwischen Tamnainn und Baitschii dem Ende zu, denn der Magier ergreift die Flucht. Während der sehr heiße Feuerball auf den Iskai zufliegt, beginnt der Dämon in seinem Gefängnis langsam aber sicher wieder aufzutauen. Alles in Allem gelingt dem Oqulo schließlich die Flucht und er kann sich blitzschnell unter die Leute mischen, was ihn in der Masse verschwinden lässt.
Nach oben Nach unten
Ju
avatar



Weiblich
Alter : 24
Ort : Wien
Laune : aufgekratzt
Anzahl der Beiträge : 542




BeitragThema: Re: Kounos   So Jun 05, 2011 9:17 pm

Tara kauft zur Sicherheit noch etwas Wasser. Man konnte nie wissen was jemanden so erwartet, zu mindestens hat sie das aus der letzten Reise in Erfahrung gebracht. Wie aus dem Nichts überkommt Tara das Gelöst nach etwas richtig Süßem, was total komisch für sie selber war da Süßkram nicht so ihr Ding ist. Doch dieses Gelöst löst sich so schnell auf wie es gekommen war, was eigentlich ziemlich bedenklich ist, doch Tara hat nicht wirklich die Zeit das ganze zu hinterfragen. Jetzt war mal wichtig das ein Schlafplatz gefunden wurde um die Nacht so angenehm wie möglich zu verbringen. Daher wartet Tara auf den Rest der Gruppe.
Nach oben Nach unten
phainom
avatar
Pyromanisches Gummibärchen


Männlich
Anzahl der Beiträge : 844




BeitragThema: Re: Kounos   Mo Jun 13, 2011 2:26 pm

Tamnainn behält den schnellen Schritt bei. Sollte der Iskai ihm folgen und herumschreien, dass ein Kenget in der Stadt wäre, nicht auszudenken, was dann folgen würde. Allerdings geht Tamnainn davon aus, dass ihm das Tier nicht folgen würde - schließlich hatte dieser bereits vor dem Kampf behauptet, keinen Kampf zu wollen, ausserdem musste er ja noch die Furcht vernichten, die noch immer unter Kontrolle von Tamnainns Geist steht. Verärgert fuhr sich Tamnainn an die Wange, wo ihn der Iskai getroffen hatte. Was fiel dem ein, ihn zu attackieren! Irgendwann würde er ihn dafür töten, doch wurmte es Tamnainn, dass er nicht die Kontrolle über seine Gefühle behalten hatte und das gleich hier, mitten in einem Dorf voller Unreiner erledigen wollte.
Tamnainn, immer noch damit beschäftigt, die Furcht in seinem Geist unter Kontrolle zu halten, was mit zunehmender Entfernung schwieriger wird, schaut sich um, um die verloren gegangene Orientierung wieder zu finden. Gasthaus "Zur kühlen Bergluft" hatte es geheißen. Wo ist denn das nun?
Nach oben Nach unten
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Kounos   Di Jun 14, 2011 12:31 am

Der Feuerball von Tamnainn war nur unpräzise gezaubert, dadurch treibt er weit an Baitschii vorbei, direkt in die Lüfte, wo er nach einigen Sekunden verpufft. Die eingefrorene Furcht kann der Iskai schnell ausschalten, da sie sich nicht wehren kann - auch sie verschwindet so als wäre sie nicht dagewesen. Alles in allem hinterlässt Baitschii einen Kampfplatz, dem man fast nicht ansieht, dass gekämpft wurde. Tamnainn scheint ebenfalls das Weite gesucht zu haben. Den zerstörten Lederschild kann der Jäger noch auflesen, dann begibt er sich zu Tara und Muriel.

Die Blondine kauft etwas frisches Wasser. Neben ihrem Drang nach Süßigkeiten, fühlt sie sich plötzlich ein wenig aufgebläht, obwohl sie nicht viel gegessen hat. Im nächsten Moment erscheint Baitschii auf der Bildfläche, er sieht ein wenig mitgenommen aus, doch großartiges hat er wohl nicht zu erzählen. Zusammen beschließt die Gruppe sofort nach Beloveno aufzubrechen.

OT: Weiter bei "Beloveno".
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Tamaninn spürt urplötzlich, dass seine vormals bewegungsunfähige Furcht nicht mehr in dieser Welt weilt. Danach macht er sich drauf und dran das besagtes Gasthaus zu suchen. Schnell kann er bei den Einheimischen seinen Ort der Begierde ausmachen und wird von einem Mann sogar direkt dorthin geführt. Als er die Kneipe betritt, stellt er schnell fest, dass sie gerade nicht gut besucht ist - kein Wunder, wenn man sich die Tageszeit ansieht und viele noch arbeiten. Vereinzelt sitzen Leute drin und essen etwas. Vorne an der Bar sitzt auf einem Hocker zudem ein alter Mann. Dahinter räumt eine männliche Person - scheinbar der Wirt - etwas um und schlichtet es auf der Theke auf.
Nach oben Nach unten
phainom
avatar
Pyromanisches Gummibärchen


Männlich
Anzahl der Beiträge : 844




BeitragThema: Re: Kounos   Di Jun 14, 2011 12:49 pm

Erleichtert darüber, den riskanten Kampf hinter sich gelassen zu haben, schreitet der Oqulo an den Tresen, setzt sich auf einen der Barhocker und begrüßt den Wirt "Skeima Din!" Kurz atmet Tamnainn durch, um, nach dem Kampf und der relativ schnellen Suche nach der Gaststätte wieder zu Atem zu kommen. "Man sagte mir, ich würde hier einen Händler finden, der nach Beloveno reist. Könnt Ihr mir helfen?", meint er freundlich.
Nach oben Nach unten
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Kounos   Di Jun 14, 2011 6:23 pm

Der Wirt wird zwar auf den Magier aufmerksam, doch reagiert der Mann neben Tamnainn schneller. "Wirklich? Junge, dann bist du bei mir an der richtigen Adresse, hehe. Was brauchst du denn von einem alten Kerl wie mir?" Ohne Zweifel, der Alte sieht aus, als hätte er schon gut und gerne ein halbes Jahrhundert hinter sich. Seine grauen, fast weißen Haare, reichen ihm bis zum Nacken und ein dichter Vollbart ziert das teils faltige Gesicht des Händlers. Die braunen Augen und die einfache Kleidung lassen ihn zwar nicht besonders reich, aber auch nicht besonders arm wirken.
Nach oben Nach unten
phainom
avatar
Pyromanisches Gummibärchen


Männlich
Anzahl der Beiträge : 844




BeitragThema: Re: Kounos   Di Jun 14, 2011 7:44 pm

Das ging dann doch schneller als erwartet, erfreut wendet sich Tamnainn also dem Alten zu "Ah, ausgezeichnet! Dürfte ich Euch vielleicht in die Stadt begleiten? Ich suche nach einer Fahrgelegenheit, und würde Euch im Gegenzug meine Dienste anbieten. Man hört, das Banditenwesen nimmt hier in der Gegend immer weiter zu", meint der Oqulo.
Nach oben Nach unten
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Kounos   Di Jun 14, 2011 7:59 pm

"Ist das wohl so? Hehe! Aber naja, wie ein Krieger siehst du mir ja nicht gerade aus. Bisschen schwach auf der Brust, was? Ich tippe auf Druide.", meint der Alte und lacht dabei ein wenig. Er scheint locker drauf zu sein. Sachte nimmt er einen Schluck von seinem Bierkrug, bevor er sogleich weiterspricht: "Wie auch immer, gegen Gesellschaft hab ich nichts. Ich wollte eh bald aufbrechen. Lass mich nur noch mein Bier austrinken. Doch sprich Junge, wie ist eigentlich dein Name? Ich bin Finley, fliegender Händler aus Gratogel."
Nach oben Nach unten
phainom
avatar
Pyromanisches Gummibärchen


Männlich
Anzahl der Beiträge : 844




BeitragThema: Re: Kounos   Di Jun 14, 2011 9:43 pm

"Tamnainn, so lautet mein Name.", erwidert der Oqulo. "und ja, ich bin ein Druide auf Wanderschaft. Ich freue mich auf die gemeinsame Reise!" meint er noch knapp. Sollte er tatsächlich alleine mit dem Alten reisen, wäre das eine Möglichkeit, einfach an Geld und Proviant zu kommen, schließlich waren seine Taschen leer. Geld könnte während der weiteren Abenteuer mehr als nützlich sein. In der Wildnis würde es wohl kaum auffallen, wenn er den Händler töten und den Karren anzünden würde. Diese Gedanken gehen dem jungen Magier durch den Kopf, während er dem Alten beim Trinken zusieht.
Nach oben Nach unten
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Kounos   Di Jun 14, 2011 10:23 pm

"Schön dich kennenzulernen, Tamnainn.", erwidert Finley und trinkt aus seinem Krug. "Wusst ichs doch. Das mit dem Druiden sieht man dir an, junger Bursche." Enthusiastisch klopft er dem Magier auf die Schulter. "Weißt du? Ich habe eine Enkelin, die müsste eigentlich im gleichen Alter sein wie du. Experimentiert auch mit Magie und so herum. Leider versteh ich davon nicht allzuviel." Schließlich meint er dann doch etwas nachdenklich, während er in den sich leerenden Bierkrug blickt: "Hm... ich seh sie leider nicht sehr oft, weil sie weit weg lebt."
Nach oben Nach unten
phainom
avatar
Pyromanisches Gummibärchen


Männlich
Anzahl der Beiträge : 844




BeitragThema: Re: Kounos   Di Jun 14, 2011 11:06 pm

Der gut gelaunte Tonfall des Mannes wirkt auf Tamnainns Gemütszustand nicht ein. Still hört dieser dem Alten zu, lässt das Schulterklopfen über sich ergehen. Das fröhliche Getue seines Gegenübers wirkt auf Tamnainn künstlich, er versteht es nicht. Warum lassen sich die Unreinen von ihren Gefühlen so mitreißen, schwimmen im Strom ihrer Emotionen dahin, so wehrlos lassen sie sich übermannen. Tamnainn denkt noch kurz an die Begegnung mit dem Iskai und nimmt sich fest vor, sich in seinem Leben nie mehr von irgendwelchen Gefühlen bestimmen zu lassen, immer die Vernunft und den Verstand, sowie seine Verehrung für seinen Gott an die erste Stelle zu setzen, nicht so wie dieser törichte Typ neben ihm, der jetzt wieder traurig ins Glas schaut, von einem Gegensatz in den anderen, ohne jeden Grund. Tamnainn versucht dennoch freundlich zu bleiben. "Das Schicksal des Fahrenden. Ihr werdet sie noch oft sehen. Ich hoffe sie spielt nicht zuviel mit der Magie - gefährlich ist das, ohne den richtigen Lehrer." Weibsvolk, törichtes, denkt sich Tamnainn, während er geduldig darauf wartet, dass der Händler aufbricht.
Nach oben Nach unten
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Kounos   Di Jun 14, 2011 11:19 pm

Finley muss unweigerlich lachen. "Vielleicht seh ich sie öfters, vielleicht nicht. Mein Leben war bisher immer ein Auf und Ab. Danu hat dieses Schicksal wohl für mich vorgesehen, ich kann nur das Beste draus machen." Dann leert er endgültig seinen Bierkrug. "Das tat gut." Er steht auf und deutet Tamnainn an ihm aus dem Gasthaus zu folgen. "Junger Freund, Magie ist das Gefährlichste was es auf Albion gibt und doch ist sie überall hab ich mir sagen lassen. Bei meiner Enkelin mach ich mir trotzdem eigentlich eher weniger Sorgen, schließlich wird sie nur von den Besten der Besten unterrichtet." Wieder auf der Straße angekommen, sieht sich Finley kurz um. "Mein Karren ist nicht weit weg, folg mir einfach."
Nach oben Nach unten
phainom
avatar
Pyromanisches Gummibärchen


Männlich
Anzahl der Beiträge : 844




BeitragThema: Re: Kounos   Di Jun 14, 2011 11:48 pm

Der Tonfall oder die Gestik, irgendwas stört Tamnainn an seinem Begleiter. Ist es das Gefühl, herablassend behandelt zu werden, ist es das "junger freund", ist es das Getue um Danu, jedenfalls ist der Alte dem Magier nicht sehr sympathisch. Doch Tamnainn ist sich sicher, dass er diesen noch für irgendetwas brauchen wird, jedenfalls überspielt er seinen Unwillen und marschiert Finley nach. Nach den Ereignissen dieses Tages freut sich Tamnainn einfach nur mehr auf seine Meditation am Abend. Dann wird er auch Gelegenheit haben, all diese Geschehnisse aufzuarbeiten.
Nach oben Nach unten
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Kounos   Mi Jun 15, 2011 12:33 am

Obwohl Tamnainn nichts erwidert, spricht der Händler dennoch weiter. "Momentan bin ich schon wieder auf der Rückreise, denn ich komm gerade aus Srimalinar, wenn dir das was sagt. Ist so eine Iskai-Siedlung im Westen des Kontinents. Nette Leute gibts da, auch wenn die scheinbar Probleme mit den Kelten hier im Dorf hatten." Beide schlängeln sich durch die Menschenmassen, welche mit allerhand Dinge in der Hand wohl wieder ihr Zuhause ansteuern. "Die Rückreise passt mir aber ganz gut, weil ich in Beloveno mit jemanden verabredet bin, nur derjenige weiß nichts davon, hehe. Irgendwie lustig, ich liebe Überraschungen. Bin schon gespannt, wie sie reagieren wird. Aber ich muss mich noch einige Tage gedulden. Naja, kommt Zeit, kommt Freud, pfleg ich immer zu sagen." Wenig später kommen sie bei Finleys Karren an, welcher von einem scheeweißen Pferd gezogen ist. Das Tier sieht wirklich sehr elegant aus, so als wäre es im besten Alter. Fröhnlich wiehert es bei der Anwesenheit des Händlers. Doch bei Tamnainns Anblick, muss es ein wenig schnauben. Finley streichelt sofort das Pferd sanftmütig. "Beruhig dich Esus, der Junge wird uns eine kleine Weile begleiten. Komisch, sonst ist er nie so.", wundert sich der alte Mann. Er setzt sich auf den Karren und bittet den Magier neben ihm Platz zu nehmen. Dann fahren sie auch schon los, wobei zuerst wegen der Treppen langsames Tempo angeschlagen wird.

OT: Weiter bei "Wildnis."
Nach oben Nach unten
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Kounos   Mo Jun 20, 2011 1:02 pm

Die Gruppe um Brenton erreicht schließlich das Dorf Kounos, welches auf einem hohen Gebirge liegt. Von weitem erkennt man hochgelegene Türme - scheinbar ist die Siedlung gut geschützt. Über einen schmalen Gebirgspass und einem bepflasterten Weg, kommen sie am Eingang an. Von den Wachen werden sie dank des Händlers als Kaufleute wahrgenommen und dürfen passieren. Im Dorf angekommen, stellen sie schnell fest, dass es einigermaßen ruhig ist - lediglich ein paar Kinder spielen an einem Brunnen und bespritzen sich gegenseitig mit Wasser.
Jeronimo saugt die neuen Eindrücke wie ein Schwam Wasser in sich auf. Über die Lage von Kounos ist er mindestens genauso beeindruckt, wie über die offensichtlich teils verschiedene Lebensweise zwischen der Stadt und dem Dorf, denn hier wohnen die Leute in traditionellen, keltischen Rundhütten - er ist ganz Anderes gewöhnt. Auch in Kleidung und Sprache hört man kleine Unterschiede. Gebannt sieht er sich deshalb auch um, bevor er nach einigen Minuten den vermeintlichen Schmied anspricht. "Ich wette in der örtlichen Kneipe gibt es genügend Sugo für dich, Blane. Der Wirt wird sich über den Profit freuen.", meint der Dieb und lacht.
Nach oben Nach unten
Ninja
avatar
aka raspini


Männlich
Alter : 2005
Anzahl der Beiträge : 54




BeitragThema: Re: Kounos   Do Jun 23, 2011 7:17 pm

Dem sonst so ruhigem Blane entfährt ein Seufzer als er Kunos sieht. „Wieder eine größere Ansiedlung wieder eine Chance geächtet zu werden.“ „Ja aber wo bleibt sonst der Spaß dabei in die Städte zu gehen?“ Der Schmied fährt sich nach dem er seine Lederkappe ausgezogen hat durch die kurzen braunen Haare. „Ich wahr noch nie in Kounos kennt einer von euch den weg zur Taverne und danach vielleicht zur Schmiede?“ fragt er einfach mal in die Gruppe auch wenn er bis auf den Händler mit keiner Antwort rechnet. „Ich bräuchte außerdem mehr Gold sonst bin ich bald ziemlich abgewrackt.“ führt er in Gedanken weiter aus und konzentriert sich wieder auf die Stadt. „Naja aber erstmal was zu trinken der Rest wird sich schon noch später ergeben.“ entschließt er sich für die übliche Vorgehensweise wenn er eine Stadt betritt.
Nach oben Nach unten
Nightwalker
avatar
Black Cat


Männlich
Alter : 32
Ort : Stein-mau (Hessen)
Laune : *schnurrrr*
Anzahl der Beiträge : 241




BeitragThema: Re: Kounos   Do Jun 23, 2011 9:42 pm

"Hmm, ich könnte auch etwas Essen haben.", meint Prrin und schaut sich um, ob eine der Hütten typische Anzeichen einer Taverne aufweist, wie er sie bisher gesehen hat.
Er dreht sich zu dem Jungen um und fragt ihn: "Du auch Hunger hast?"

Wähernd die Helden in der Stadt sind, schaut er gespannt allem Treiben zu, wieder einmal überwältigt von dieser Art, zu leben, die auch er noch nicht kennt. Er beobachtet die Kinder für eine Weile und betrachtet die einzelnen Hütten, während die Gruppe daran vorbei läuft.
Alles in allem versucht er nicht, unauffällig zu bleiben - wenn man bei einem Katzenwesen mit großen Narben am Unterarm überhaupt von unauffällig sprechen kann.
Nach oben Nach unten
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Kounos   Do Jun 23, 2011 11:56 pm

Einige Kinder scheinen über den Auftritt von Prrin neugierig, aber zugleich verängstigt zu sein. Insgesamt gibt die ungleiche Gruppe wohl ein komisches Bild ab. Auf die Frage von Blane kann Jeronimo leider nur den Kopf schütteln, denn er war schließlich noch nie in Kounos - oder sonst wo. "Gute Idee, mein Magen brummt und könnte etwas vertragen." Der Dieb schaut dann sogleich zu Brenton, der signalisiert, dass er weiß wo sich das Gasthaus befindet. Es dauert auch nicht lange und die Gruppe erreicht es. Draußen auf dem Schild sehen sie die Aufschrift: "Zur kühlen Bergluft". In einem nahegelegenen Stall parkt der Händler derweil seinen Karren, samt Kleinpferde. Da er sich in Kounos auskennt, verspricht er den Jungen sicher abzuliefern, damit er hier wenigstens eine Heimat finden kann und verabschiedet sich damit auch fürs Erste - besonders Jeronimo zeigt nochmal seine Dankbarkeit. Anschließend betritt der Rest der Truppe die Kneipe. Drinnen angekommen, scheint noch nicht viel los zu sein, dennoch füllt sich das Gasthaus langsam aber sicher, denn der Abend wird bald anbrechen.


Zuletzt von Micky am Sa Jul 16, 2011 3:38 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte








BeitragThema: Re: Kounos   

Nach oben Nach unten
 

Kounos

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 5Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Albion RPG :: Sonstiges :: Archiv :: Altes Forum :: Abenteuer [Alt] :: Maini-