StartseiteStartseite  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  ImpressumImpressum  
!ACHTUNG!: DIESES RPG-FORUM WIRD AN FOLGENDER STELLE WEITERGEFÜHRT: http://24-7-rpg.forum.ginjinet.de/

Austausch | 
 

 Garten der Göttin

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Natas
avatar
Little Iskai Rat
Little Iskai Rat


Männlich
Alter : 30
Anzahl der Beiträge : 736




BeitragThema: Re: Garten der Göttin   Fr Apr 29, 2011 1:19 pm

Fröhlich lächelt er ihr zu. Weiterhin eher still, hat er doch selbst Ordnung im inneren zu schaffen. Das sie kurz weg schaut scheint ihn nicht zu stören. Im Gegenteil, als sie den Blick wieder auf ihn legt, lächelt er gar aufmunternd als wolle er sagen, das sie nichts böses zu befürchten hätte. Er aht wohl wie es ihr geht. Das sie ihn auch mochte hatte er ja _irgendwie_ schon vermutet, nachdem die beiden sich schon ein Weilchen in den Armen lagen. Dennoch strahlt er erfreut auf als sie es auch bestätigt. Auch er wechselt in ihre Heimatsprache. "Ich werden auch weiter Dich begleiten!" meint er fröhlich. Offensichtlich hat er Spass daran. Dann folgt ein Zwiegespräch im Hirn des Kriegers. Ein Weilchen wirkt Zraii unschlüssig, dann jedoch drückt er dem Mädchen rasch einen Kuss auf die Stirn und ignoriert die innere Stimme. Schliesslich schmiegt er sich wieder an sie und legt seinen Kopf auf ihren, um noch einmal den Moment auszukosten.
Nach oben Nach unten
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Garten der Göttin   Sa Apr 30, 2011 3:17 am

Zraii gibt Kiera durch seine Gesten ein gutes Gefühl, was die Situation für sie auch deutlich entspannt. Auch wenn ihre Wangen noch ein wenig rötlich erscheinen, so sieht sie nun weniger angespannt und schüchtern aus. Als sie seine Worte vernimmt, lächelt sie ebenfalls aus vollem Herzen. Es freut die junge Magierin überaus, dass der Iskai sie offensichtlich wirklich zu mögen scheint. Allerdings setzt Zraii noch eins drauf und gibt ihr einen Kuss auf die Stirn, was ihre Wangen wieder ein klein wenig aufheizt. Und dennoch, ihrem Gesichtsausdruck nach zu urteilen ist sie im Augenblick sehr zufrieden - was nicht zuletzt auch am Zusammenspiel mit der magischen Atmosphäre der Insel liegt.

Als Zraii seinen Kopf auf den des rothaarigen Mädchens legt, berührt er sie auch mit seinem Trii. Der Kristallspiegel des Amuletts beginnt zu leuchten und Kiera ahnt in diesem Moment schon was passieren wird, jedoch kann sie sich nun nicht mehr dagegen wehren. Sofort spüren beide einen Strom der Gefühle auf sich zukommen, der sich wie ein aufbrausender Sturm anfühlt und durch ihren Geist tobt. Sie nehmen Zuneigung, Freundschaft, aber vielleicht auch so etwas was man Liebe nennen könnte wahr. Ob diese rein freundschaftlicher Natur ist oder nicht, bleibt allerdings im Verborgenen - daher kann man bestenfalls Vermutungen anstellen. In einer Sache ist sich Kiera jedoch sicher, dieses besondere Gefühl drückt eine andere Liebe aus, welche sie von ihrer Mutter einst spürte.
Der Abenteurer nimmt dank seiner speziellen Tri-Nadh Fähigkeiten noch mehr wahr. Er erkennt schnell, dass sein Gegenüber im Bezug zum Thema Mögen und Freundschaft nicht gelogen hat. Auch wenn dort noch mehr zu sein scheint, ist er jedenfalls zumindest momentan nicht in der Lage einen bestimmten Gedankengang genau zu lokalisieren, um ihn schlussendlich lesen zu können.
Obgleich das junge Mädchen es nicht gern hat, wenn irgendjemand in ihren Gedanken wühlt, so findet sie das Ereignis aus magischer Sicht durchaus interessant. Für den Augenblick fühlt sie sich gar selbst wie eine Iskai. Der einzige bekannte Mensch, der fähig ist mit einem Trii zu kommunizieren ist der Druide Mellthas. Diese Tatsache ist ihr zwar bekannt, doch auch sie dürfte mittlerweile auch dazugehören, wenngleich sie es nicht einmal im Ansatz so gut heherrscht wie eben jener.

Mittlerweile wäre sie fähig diese Verbindung aufzulösen, aber sie packt die Neugier. So beginnt sie sich zu konzentrieren - ähnlich wie wenn sie Magie wirkt - um eine Art Gedankengang zu erzeugen - wobei es dies wahrscheinlich nicht gut genug beschreiben würde, denn es spielt sich alles auf einer noch höheren Ebene ab. "Zraii? Auch wenn meine Frage ziemlich blöd klingen mag und ich sie heute schon einmal gestellt habe: Was im Namen der großen Göttin passiert hier gerade!?" Ihre Worte klingen wie ein entferntes Echo und doch so klar und rein, wie die Melodie eines Musikkristalls. Auch scheinen sie keiner Sprache anzugehören - sie sind also weder keltisch noch iskai. In diesen Worten scheint ebenso kein Platz für Unwahrheiten zu sein, sondern eher pure Ehrlichkeit. Obgleich der Abenteurer bei seinem Tri-Nadh-Training ähnliche Erfahrungen gemacht hat, so fanden sie nie in solch einer intensiven Form statt.
Nach oben Nach unten
Natas
avatar
Little Iskai Rat
Little Iskai Rat


Männlich
Alter : 30
Anzahl der Beiträge : 736




BeitragThema: Re: Garten der Göttin   Fr Mai 06, 2011 2:02 pm

Erst spukt sie in seinen Gedanken herum, und nun spukt sie _in_ seinen Gedanken herum. Der junge Krieger ist sich nicht sicher, ob ihm das so behagt. Doch, und das dürfte Kiera auch als eines der überwiegenden Gefühle wahrnehmen, er vertraut ihr. Und so lässt er die gegenseite Kommunikation und den Austausch zu, ohne sich gross zur Wehr zu setzen. Zu seinem Glück, bekommt Kiera seine intuitiven Gedankengänge nicht mit. Auch er ist fasziniert von der Tatsache, was da passiert. Doch sucht der Iskai weniger einer Erklärung sondern nimmt es hin, wie es ist.

Auf ihre Frage hin zuckt Zraii merklich kurz zusammen. Kurz mag Kiera auch geistig spüren, er hat sich erschrocken das sie nun auch noch _IN_ seinen Gedanken spukt. Auch er konzentriert sich nun auf bestimmte Gedanken um ihr zu Antworten. Auch seine 'Worte' fühlen sich ehrlich an, recht Naiv, und fröhlich. "Ich weis nicht. Du bist die Kluge" Da ist kein Gedanke zu verbergen, das ihm ziemlich egal ist, warum das so ist. Er nimmt es einfach hin, findet sich damit ab und mehr noch, ist damit sogar zufrieden, diese Art der Kommunikation, und der speziellen Nähe die sie dadurch haben, für den Moment zu nutzen. Vielleicht mag Kiera kurz das Gefühl haben, ihre Lippen spüren die seinigen. Das Gefühl, welches sich auch immer dabei in ihr ausbreiten würde sollte ihren Körper wie einen Blitzschlag durchfahren. Doch währt dies nur einen Augenblick, kaum genug um zu sagen ob es nun Einbildung oder Gedanke war. Und bewegt haben sich beide natürlich auch nicht. Danach findet sich auch nichts mehr dergleichen. Zraii hängt seinen eigenen wirren Gedanken nach. Das Training hat ihn zum Glück geholfen, so ist er nicht ganz überfordert. Gespannt 'horcht' er nach einer Antwort.


Zuletzt von Natas am Di Mai 10, 2011 1:06 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Garten der Göttin   Di Mai 10, 2011 12:45 am

Neben den bereits erwähnten Gefühlen, spürt Kiera eine gewisse Angst, die man allerdings noch eher mit einem Erschrecken oder gar einer Überraschung gleichsetzen konnte. So ganz ist sie nicht in der Lage die Gefühle zu deuten, weil es für sie immer noch eine sehr neue Erfahrung ist - schließlich wusste sie jahrelang über die Fähigkeiten des Amuletts nicht bescheid.
Auch die rothaarige Magierin nimmt ein besonderes Empfinden wahr, dass einem Liebesspiel gleichen könnte. Doch so schnell wie es da war, verschwindet es auch schon wieder. Soviele Eindrücke für all ihre Sinne - und darüber, also über den bekannten hinaus - auf einmal. Das Mädchen wirkt überwältigt, was auch Zraii nicht verborgen bleibt.
Im Gegensatz zum Abenteurer, ist das junge Mädchen nicht in der Lage zu deuten was der Wahrheit entspricht und was nicht. Dennoch spürt sie natürlich die positiven Gefühle des Iskai. Als dieser ihr ein Kompliment macht, strahlt Kiera ein deutlich stolzes Signal aus. "Stimmt.", erwidert sie dann lediglich auf die Bemerkung von Zraii hin, wobei auch eine etwas schlechtere Seite von ihr sichtbar wird: Arroganz.

Wenig später beendet die Magierin den Kontakt, der ihr ohnehin schon wie eine halbe Ewigkeit vorgekommen ist - was er jedoch eigentlich nicht war. Für den Moment wirkt sie benommen. Schlussendlich bringt sie nur einen Satz heraus: "Unglaublich... Iskai sind wirklich ein faszinierendes Volk."
Nach oben Nach unten
Natas
avatar
Little Iskai Rat
Little Iskai Rat


Männlich
Alter : 30
Anzahl der Beiträge : 736




BeitragThema: Re: Garten der Göttin   Sa Mai 14, 2011 3:38 pm

Dem Fellträger ergeht es etwas besser. Er hat schon erfahrung mit derlei und kann darum auch besser damit umgehen. Auch wenn er natürlich noch nie mit einem Menschen so intensiv sich ausgetauscht hat. Doch als sie dann den Kontakt abbricht, ist auch er irgendwie benommen. Sein Zeitgefühl spielt ihm den gleichen Streich wie Kiera. Auf ihren Satz hin muss er grinsen. "Stimmt" erwiedert er fröhlich neckend. Nun wo er nicht mehr seine Gedanken freigibt, wirkt er etwas entspannter. "Kelten auch" meint er dennoch und scheint ein bisschen seine Gedanken ordnen zu müssen. Über all den hat er Hunger bekommen und warum sie hier standen, ist ihm auch entfallen. "Gehen wir etwas Essen?" fragt er die Magierin und macht Anstalten, sie freizugeben.
Nach oben Nach unten
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Garten der Göttin   Di Mai 17, 2011 6:13 pm

Für den Moment muss auch die junge Magierin sich sammeln. Immer noch verwirrt dreinschauend, wird ihr von Zraii eine Frage gestellt. "Essen? Ist es denn schon so spät?" Sie nickt lediglich und setzt sich ohne dem noch etwas hinzuzufügen in Bewegung.
Auf dem Weg zurück zu Cantos Haus, sieht Kiera den Abenteurer immer mal wieder an. Zwischendrin mag es gar so erscheinen, als würde sie ihn dieses Mal anstarren. "Die Iskai... nein, Zraii ist doch ein außergewöhnlicher Iskai... dabei sieht er so unscheinbar aus." Einige Sekunden später tut sich die steile Treppe zum palastähnlichen Gebäude auf.
Nach oben Nach unten
Natas
avatar
Little Iskai Rat
Little Iskai Rat


Männlich
Alter : 30
Anzahl der Beiträge : 736




BeitragThema: Re: Garten der Göttin   Mi Mai 18, 2011 3:46 pm

So recht weis der hungrige Krieger auch nicht ob es tatsächlich Essenszeit ist. Doch da ist er recht praktisch veranlagt. Die richtige Zeit zu Essen ist dann, wann man Hunger hat. Er geht neben ihr zum Haus. Ob er das mitbekommt wie sie zu ihm schaut oder nicht ist nicht klar erkennbar. Doch sein Blick ist geradeaus gerichtet und er scheint auch, weiterhin, seinen Gedanken nachzuhängen. "Ob sie auch die Stimme hört?" fragt sich der Krieger denn somit hätte er eine Möglichkeit, zu beweisen, das sie Stimme tatsächlich da ist. Doch erwiedert die Stimme nichts, und sicher ist sich der Iskai dabei auch nicht.

Als die Treppe vor ihnen auftaucht findet er ins hier und jetzt zurück, und 'wischt' alle Gedanken beiseite. Fröhlich und unbeschwert wie eh und je blickt er zu Kiera. "Ich hoffe es gibt irgendetwas keltisches. Ich vermisse zwar ein bisschen die Küche meines Volkes, aber ich mag alles mal probiert haben."
Nach oben Nach unten
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Garten der Göttin   Sa Mai 21, 2011 4:07 pm

Kiera bemerkt irgendwann ihre eigene Ungeschicktheit und wendet ihren Blick wieder von Zraii ab, als dieser sie ansieht. "Ähm... ja... ich persönlich bin die keltische Küche gewöhnt, weil die iskaiische bekanntlicherweise manchmal recht würzig ist, jedoch hat auch sie ihre Vorzüge. Llanaer wird sicherlich schon etwas vorbereitet haben. Da sowohl Kelten, als auch Iskai den Erleuchteten angehören, beherrscht er von beiden Esskulturen so manches Gericht musst du wissen, aber dass hast du sicherlich schon bemerkt." Dann lächelt die rothaarige Magierin und betritt mit Zraii zusammen das Haus.

OT: Weiter bei "Cantos Haus".
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte








BeitragThema: Re: Garten der Göttin   

Nach oben Nach unten
 

Garten der Göttin

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Albion RPG :: Sonstiges :: Archiv :: Altes Forum :: Abenteuer [Alt] :: Insel des Friedens-