StartseiteStartseite  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  ImpressumImpressum  
!ACHTUNG!: DIESES RPG-FORUM WIRD AN FOLGENDER STELLE WEITERGEFÜHRT: http://24-7-rpg.forum.ginjinet.de/

Austausch | 
 

 Aballon

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
AutorNachricht
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Aballon   Do Feb 26, 2009 4:00 pm

Ein breites Lächeln huscht über Riana's Lippen. "Gut dann komm." Das hübsche Mädchen zieht ihn regelrecht auf die Tanzfläche. Viele sind bereits am tanzen und erfreuen sich an den Gesängen und Klängen der fantastischen Band. Die blondhaarige Schönheit beginnt einen typisch keltischen Tanz aufzuführen. Dabei hofft sie das Juuso auch sofort einsteigt.
Nach oben Nach unten
Schneefrau
avatar



Weiblich
Alter : 23
Ort : Reykjavik
Laune : schwankend
Anzahl der Beiträge : 1198




BeitragThema: Re: Aballon   Do Feb 26, 2009 5:01 pm

Ohne Wiederstand lässt sich Juuso auf die Tanzfläche ziehen, die bereits verhältnismässig gut gefüllt ist. Juuso steigt in den Tanz ein und stellt sich dabei wahrlich nicht schlecht an, trotz dass tanzen nicht gerade zu seinen Alltagsbeschäftigungen gehört. Der Tanzist typisch keltisch, er wird häufiger getanzt weshalb der Dunkelblonde ihn auch kann.
Nach oben Nach unten
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Aballon   Do Feb 26, 2009 11:29 pm

Fast alle im Saal tanzen zu der guten Musik. Riana nimmt seine beiden Hände in die ihren und lacht ihn ganz verstohlen an während sie mit ihm tanzt. Ihre Bewegungen wirken sehr elegant, geradezu graziös. Zwischendurch werden die Zwei, aber vor allem Juuso von den anderen kritisch beäugt. Für sie muss es ein merkwürdiger Anblick sein, dass der einsame Bote den sie für wahnsinnig halten, gerade mit dem schönsten Mädchen des Dorfes tanzt. Juuso ist sich dessen vielleicht gar nicht bewusst.
Nach oben Nach unten
Schneefrau
avatar



Weiblich
Alter : 23
Ort : Reykjavik
Laune : schwankend
Anzahl der Beiträge : 1198




BeitragThema: Re: Aballon   Fr Feb 27, 2009 12:33 pm

So langsam bemerkt Juuso die Blicke von alles Seiten. Ob die nur so schauen weil er gerade mit einer Nichte der Königin tanzt? Wahrscheinlich eher weil überhaupt ein Mädchen mit ihm tanzen will. Der Dunkelblode fragt sich; natürlich in Gedanken; ob das wirklich so abwegig ist, doch er muss sich auch die Frage mit 'ja' antworten. Man hält ihn nunmal für wahnsinnig und öfters hat er das Gefühl dass sie recht haben. Ob Riana davon gehört hat? Sicher nicht, denn sonst würde sie jetzt nicht mit ihm tanzen. Viel eher stellt sich die Frage was sie tun würde, wenn jetzt einer rausposaunt er wäre wahnsinnig, geisteskrank oder gar ein gefährlicher Psychopat.
Nach oben Nach unten
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Aballon   Fr Feb 27, 2009 12:40 pm

Riana scheint richtig gut drauf zu sein. Das hübsche Mädchen tanzt immer enger mit dem verschlossenen Jungen, den sie vor ein paar Minuten kennengelernt hat. Die Erinnerung an ihren Freund ist wie weggeblasen. Sie genießt die ausgelassene Feier. Sinnlich blickt sie Juuso mit ihren strahlend blauen Augen an. Obwohl der Junge Farbenblind ist, müssten ihm die strahlenden Augen dennoch auffallen.
Nach oben Nach unten
Schneefrau
avatar



Weiblich
Alter : 23
Ort : Reykjavik
Laune : schwankend
Anzahl der Beiträge : 1198




BeitragThema: Re: Aballon   Fr Feb 27, 2009 12:45 pm

Riana muss wohl schon einen Schwips haben, da sie immer enger mit Juuso tanzt. Der hingegen hat dann schlichtweg das Gefühl dass sie ihm zu nahe kommt und versucht sie zwar nicht wirklich von ihm fern zu halten, dennoch geht er so unauffällig wie möglich ein wenig auf Abstand. Er ist halt nicht der aufgeschlossenste. Dem Gepiercten fiallen ihren strahlenden Augen mehr auf als vorher. Das ist nicht selbstverständlich dass ihm so etwas auffällt da er farbenblind ist, doch bei ihr fällt es wohl einfach mehr auf. Er fragt sich, was für eine Farbe sie wohl haben, obgleich er sie nicht einfach dresit danach fragen würde.
Nach oben Nach unten
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Aballon   Fr Feb 27, 2009 1:19 pm

Die Band spielt ihr Liedchen zu Ende und alle klatschen. "Das war toll Juuso." Das Mädchen gibt ihm einen Kuss auf die Wange, sie denkt sich wohl nichts dabei. Plötzlich ist ein lautes Rufen zu hören, dass den Saal verstummen lässt. "Riana! Was fällt dir ein mit diesem Typen zu tanzen!?" Wie es aussieht steht der Freund der blonden Schönheit auf der Matte. "Oh nein, das ist Tychon mein Freund." Sie hält sich geschockt die Hand vor dem Mund. Tychon ist einer der talentiertesten Krieger des Dorfes, er hat schon in einigen Scharmützeln gegen Banditen sein Können bewiesen. Der Hühne trägt schwarze lange Haare, die zu zwei Zöpfen geflochten sind. Seine grimmige Miene wird durch die typische Bemalung eines Kriegers unterstrichen. An seiner rechten Schulter prangert ein großes Tattoo das bis zum Unterarm heranreicht. Alles in allem sieht der kräftige Bursche ziemlich gefährlich und furchteinflössend aus. Tychon bewegt sich in schnellen Schritten auf die Beiden zu und stößt Juuso mit einem beherzten Schubser weg. "Halte dich von Riana fern du Missgestalt! Und du hörst gefälligst auf rum zu huren!" Er packt unsanft den Arm seiner Freundin. "Tychon lass mich los..." Offenbar will er dem Mädchen ordentlich eine scheppern. Ihr kommen bereits Tränen in den Augen. Die Menschenmenge hat sich schon um die Drei gesammelt und beobachtet was passiert. Währenddessen scheint Aretha auf ihrem Thron eingeschlafen zu sein. Der Sugo tut ihr wohl nicht besonders gut. Juuso könnte Riana helfen, dass würde allerdings höchstwahrscheinlich den Zorn von Tychon noch mehr schüren. Er könnte sich aber auch einfach aus der Sache raushalten und die Biege machen.
Nach oben Nach unten
Schneefrau
avatar



Weiblich
Alter : 23
Ort : Reykjavik
Laune : schwankend
Anzahl der Beiträge : 1198




BeitragThema: Re: Aballon   Fr Feb 27, 2009 1:40 pm

Er ist durchaus überrascht als die Blondine ihm einen Kuss auf die Wange gibt als plötzlich jemand, sicher ihr freund seeehhru aufgebracht befiehlt was ihr denn einfiele mit ihm zu tanzen. Sofort wandte er sich in die Richtung aus der der Ruf gekommen war. 'Toller Freund.' denkt er. Zwar weiß Juuso dass er vielleicht sogar einen Grund dazu haben könnte da es ja einige cholerische Typen gibt, doch gleich so aus zu rasten fas er doch arg übertrieben. Alles in allem macht er den Eindruck eines Krigers, aber Juuso war ebenfalls Krieger und arbeitete nur in Friedenszeiten als Bote. Ein kurzer Blick in die Umgebung nachdem er weg gestoßen worden war, versichert ihm dass natürlich genug Schaulustige da waren die sich dies nicht entgehen lassen wollen. Der Dunkelblonde verachtet solche Leute fast und will ihnen keine Show bieten. Einfach abheuen kommt nicht in Frage, er ist ja nicht feige, hat genug Stolz um so etwas nicht auf sich sitzen zu lassen und will ebenfalls nicht dass Riana wegen ihm geschlagen wird. "Hey!!" macht er den Typen erstmal auf sich aufmerksam bevor er ruft:"Lass sie ja in Ruhe!!! Wie sehr hast du es eigentlich nötig wenn du schon deine Freundin schlägst nur weil du den Kick braucht um dir weiß zu machen du hättest so was wie 'Macht' über andere?!" fuhr der Gepiertcte ihn an.
Nach oben Nach unten
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Aballon   Fr Feb 27, 2009 1:50 pm

Tychon lässt zunächst von seiner Freundin ab und dreht sich ganz langsam zu Juuso um. "Schnauze Metallfreak! Denkst du du kannst mir Riana wegnehmen!? Sie gehört mir alleine, und sonst niemanden! Verschwinde lieber oder ich schneide dich in Scheiben!" Dann wendet er sich wieder dem blondhaarigen Mädchen zu. "Und du kommst jetzt auf der Stelle mit! Hörst du!?" Wieder packt er seine zierliche Freundin sehr unsanft am Arm. "Du tust mir weh..." Riana hat bereits angefangen leise zu schlurchzen, eine einzelne Träne rinnt ihr über die Wange hinunter zum Kinn. Sie scheint am Ende zu sein. Mittlerweile haben die Anwesenden angefangen zu tuscheln und beglotzen nebenher weiter das Schauspiel.
Nach oben Nach unten
Schneefrau
avatar



Weiblich
Alter : 23
Ort : Reykjavik
Laune : schwankend
Anzahl der Beiträge : 1198




BeitragThema: Re: Aballon   Fr Feb 27, 2009 1:59 pm

Überraschenderweise bleibt Juuso verhältnismässig ruhig und schien nicht total wütend zu werden. Da Tychon ja nichtmal von ihr ablies dass er ihn angreifen kann, hat seine Aktion nicht viel gebracht. "Wie du willst, dann schneid mich in Scheiben." gibt er sellenruhig zurück und zieht sein Schwert, nur ihm seine Gegenüber gleich darauf weiter zu provozieren. "Oder blöffst du nur und du bist in Wahrheit ein Feiglung?"
Nach oben Nach unten
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Aballon   Fr Feb 27, 2009 2:16 pm

Das Wort Feigling war wohl zuviel für Tychon. Jusso hat ihm genug Anlass geliefert von Riana abzulassen. Allerdings kanalisiert er nun seine ganze Wut auf den Boten. Flux zieht der Hühne sein Schwert und seine Axt und stellt sich in lockerer Haltung, frontal zu Juuso hin. Der mächtige Krieger muss beim Anblick des Boten lachen, wahrscheinlich findet er die femininen Gesichtszüge witzig. Das Juuso im Dorf als Wahnsinniger, in sich gekehrter Kerl bekannt ist, ist ihm natürlich auch nicht entgangen. "Wer bist du das du mich, Tychon den Banditenschlächter, einen Feigling nennst, Untertan! Los nenn mir deinen Namen!" fordert er lauthals.
Nach oben Nach unten
Schneefrau
avatar



Weiblich
Alter : 23
Ort : Reykjavik
Laune : schwankend
Anzahl der Beiträge : 1198




BeitragThema: Re: Aballon   Fr Feb 27, 2009 2:23 pm

Der Gepirercte bleibt gelassen als der Hühne sich in Kapmfhaltung begibt. Auch das Lachen scheint an ihm ab zu prallen und ihn gar nicht zu erreichen. Was er so lustig fand, wusste er bei bestem Willen nicht, es war ihm auch egal. Selbstverständlich ist der Ruf des Dunkelblonden auch an Tychon nicht einfach so vorbei gegangen, oft eilt er ihm sogar vorraus. "Ich bin Juuso." antwortet er kurz angebunden. Mehr gibt es ja auch nicht zu sagen, findet der Bote zumindest.
Nach oben Nach unten
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Aballon   Fr Feb 27, 2009 2:44 pm

Tychon zieht ungläubig eine Augenbraue hoch. "Juuso der Wahnsinnige? Was für ein Zufall dich hier anzutreffen. Aber lass dir eins gesagt sein, wenn du noch einmal Riana anfässt werde ich dich eigenhändig ausweiden. Wie auch immer, Schluss mit dem Gerede. Es wird Zeit dir eine Lektion zu erteilen." Der Hühne schmeißt seine Waffen auf dem Boden, um Juuso zu signalisieren das er ihn zu Brei schlagen möchte. Ein Waffenkampf wäre für die Leibgarde der Königin auch nicht zu dulden. Sie beobachten die Szene aus dem Hintergrund schon eine ganze Weile. Als Tychon die Waffen niederlegt, wirken sie wieder ein wenig entspannter. Riana weint nur noch bitterlich. "Hört bitte auf..." spricht sie mit verzweifelter Stimme. Da sie eingesehn hat eh nicht gehört zu werden, verzieht sich das Mädchen in ein stilles Eck.
Nach oben Nach unten
Schneefrau
avatar



Weiblich
Alter : 23
Ort : Reykjavik
Laune : schwankend
Anzahl der Beiträge : 1198




BeitragThema: Re: Aballon   So März 01, 2009 7:47 pm

Abwartend lässt Juuso sein gegenüber ausreden. Selbstverständlich hat Tychon schon mitgekriegt was für einen Ruf er hat, doch anstatt sich auf zu regen, sagt er einfach nichts. Ebenfalls wortlos, steckt er sein Schwert weg. Der Dunkelblonde hört zwar Rianas Bitte auf zu hören, doich er weiß dass er das jetzt schlecht kann. Entweder der Hühne verprügelt ihn ohne dass er sich wehrt, oder es gibt wenigstens ne richtige Schlägerei.
Nach oben Nach unten
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Aballon   So März 01, 2009 10:05 pm

Tychon hebt die Fäuste und geht in Kampfstellung. "Na los, Mann gegen Mann, ein fairer Kampf. Wenn du bereit bist greif an du Wahnsinniger!" provoziert er den Boten nochmal. Das der Hühne der bessere Kämpfer ist, dürfte Juuso eigentlich klar sein. Dennoch hat er eine reele Chance den Kampf als Sieger zu beenden. Wenn sich der Bote klug anstellt, könnte er den Haudrauf in die Schranken weisen. Die Menge tobt bereits. Klar, denn sowas wird einem nicht alle Tage geboten. Aretha hat derweil angefangen laut zu Schnarchen, dabei sabbert sie ein wenig den Thron voll.
Nach oben Nach unten
Schneefrau
avatar



Weiblich
Alter : 23
Ort : Reykjavik
Laune : schwankend
Anzahl der Beiträge : 1198




BeitragThema: Re: Aballon   So März 01, 2009 10:12 pm

Er steht bereits in einer sowohl Kampf- als auch Vertedigungsbereiten Stellung und lässt sich nich aus der Ruhe bringen. Seine Changsen schätzt Juuso werder allzu hoch, noch allzu niedrig ein. Die tobende Menge ignoriert der Gepiercte rigoros, als er antwortet:"Okay, dann fang an."
Nach oben Nach unten
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Aballon   So März 01, 2009 10:29 pm

Tychon tastet sich langsam heran, bis er ungefähr zwei Fuß von Juuso wegsteht. Die Fäuste hat er vor dem Gesicht in schützender Haltung. Der Hühne täuscht mit seiner Rechten einen Schlag gegen das Gesicht von Juuso vor, holt dann aber sofort mit der Linken zu einem schnellen Haken in die Magengegend des Boten aus.
Nach oben Nach unten
Schneefrau
avatar



Weiblich
Alter : 23
Ort : Reykjavik
Laune : schwankend
Anzahl der Beiträge : 1198




BeitragThema: Re: Aballon   So März 01, 2009 10:34 pm

Juuso versucht schnell nach hinten aus zu weichen, wobei er jedoch nicht speziell einem der beidem Schläge; auch wenn einer nur angetöuscht war; ausweicht. Dies tut er nicht aus Feigheit oder weil er sich nicht traur zu zu schlagen, sondern weil er erstmal soviel wie möglich über den Kampfstil seines Gegenübers in Erfahrung bringen will. 'Rechts angetöuscht und mit Links zuschlagen. Könnte sein dass er Beidhändig ist. Damit allein kommt er nicht weit, ich bin's schließlich auch.' fasst der Bote in Gedanken zusammen.
Nach oben Nach unten
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Aballon   So März 01, 2009 10:55 pm

Tychon haut daneben, weil Juuso geschickt nach hinten weicht. "Du Feigling! Denkst du du kannst mich so besiegen! Komm her du!" knurrt der mächtige Krieger. Mit einem Satz schnappt er sich einen Holzstuhl und geht mit diesem auf Juuso los. Der Bote ist bereits nach hinten gewichen, wenn er noch weiter nach hinten weicht, würde er gegen einen der Schaulustigen knallen. Diese stehen nämlich mittlerweile in einem Halbkreis um die Beiden Kämpfer herum.
Nach oben Nach unten
Schneefrau
avatar



Weiblich
Alter : 23
Ort : Reykjavik
Laune : schwankend
Anzahl der Beiträge : 1198




BeitragThema: Re: Aballon   So März 01, 2009 11:04 pm

'Ein Stuhl. Etwas anderes hätte ich von ihm nun wirklich nicht erwartet. Tychon, du bist mehr als durchschaubar.' denkt der Gepiercte. Er weiß dass er nicht weiter nach hinten ausweichen kann und ärgert sich innerlich etwas über die Schaulustigen die größtenteils den Platz zum kämpfen nahmen, oder besser gesagt zum prügeln. Juuso weicht nach rechts aus und verfolgt jede Bewegung seines Gegners genau. Nach dessen nächsten Angriff würde er angreifen, der Rest lies sich ja während des Kampfes erahnen, auch wenn der Hühne nicht besonders helle scheint.
Nach oben Nach unten
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Aballon   So März 01, 2009 11:28 pm

Durch Juuso's Ausweichen geht der schwerfällige Schlag des Hühnen daneben. Dabei verliert er ein wenig die Balance. Ein paar der Zuschauer/Spanner müssen zurückweichen um nicht von der blinden Wut des Banditenschlächters erfasst zu werden. Jetzt sieht der Bote seine Chance auf einen Angriff, nachdem er in Ruhe abgewartet hat. Juuso holt mit dem Fuß zu einem Tritt aus und trifft seinen Widersacher in der Magengegend. Tychon richtet sich schmerzverzerrt auf und erntet postwendend noch einen rechte Gerade von Juuso. Der Hühne geht zunächst zu Boden, während der Stuhl in irgendein Eck fliegt. Allerdings steht er zur Überraschung des Boten nach wenigen Sekunden wieder auf. Tychon wischt sich ein wenig Blut vom Mundwinkel. "Gar nicht mal schlecht für einen Anfänger. Aber jetzt gehts richtig los." Sehr schnell bewegt er sich auf Juuso zu, und ohne das dieser etwas tun kann, wird seine Verteidigung durchbrochen und er bekommt einen Kinnhaken der das Mark in seinen Knochen erzittern lässt.
Nach oben Nach unten
Schneefrau
avatar



Weiblich
Alter : 23
Ort : Reykjavik
Laune : schwankend
Anzahl der Beiträge : 1198




BeitragThema: Re: Aballon   So März 01, 2009 11:37 pm

Ihn hätter eher überrascht wenn der Tritt sein Ziel verfehlt hätte, doch er hatte getroffen und die Auswirkungen konnte man ja an Tychon sehen. Auch die Rechte Gerade trifft, nachdem sein Gegner ja schon angeschlagen ist. Juuso verfolgt wie sein Gegenüber bereits überaschend schnell zu Boden geht,sich aber auch eben so schnell wieder aufrichtet. Den Kinnhaken muss er wohl einstecken. Der Gepiercte war unachstsam gewesen und hat seine Strafe erhalten. Seine Reaktion ist wohl einfach nicht schnell genug gewesen.
Nach oben Nach unten
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Aballon   So März 01, 2009 11:42 pm

Durch den Haken segelt Juuso jäh zu Boden. "Du siehst aus wie ein Mädchen und kämpfst wie eins." spottet Tychon siegessicher. Er geht auf Juuso zu, packt ihn am Kragen und hieft ihn wieder hoch. Mit der linken Faust visiert er direkt den Riecher des Boten an. Scheinbar will er ihm ein drittes Nasenloch verpassen. Die Menge hat angefangen zu jubeln, der Kampf gefällt ihnen, vor allem hat niemand eindeutig die Nase vorn.
Nach oben Nach unten
Schneefrau
avatar



Weiblich
Alter : 23
Ort : Reykjavik
Laune : schwankend
Anzahl der Beiträge : 1198




BeitragThema: Re: Aballon   So März 01, 2009 11:49 pm

Schneller als gedacht, fand sich der Bote auf dem Boden wieder und wurde auch schon von seinem Gegenüber am Kragen hoch gerissen. Wohin sein Schlag zielt ist klar, jedoch hatte er nicht vor ihm den Zug zu überlassen. "Du willst dass ich wie'n Mädchen kämpfe?! Kann ich gern machen!" meint er Juuso nur überraschend ruhig, zieht das Knie hoch und zielt somit in die Weichteile des Gegners. Er hatte ja gesagt der Bote würde wie ein Mädchenkämpfen, wenn er es so wollte . . .
Da der Dunkelblonde nicht besonders weit weg von Tychon steht, sollte es auch klappen.
Nach oben Nach unten
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Aballon   Mo März 02, 2009 12:10 am

Als besonders ehrenhaft kann man diesen Angriff wohl nicht bezeichnen. Nichtsdestotrotz erfüllt die Attacke auf Tychon wohl ihren Zweck. Juuso kann das Knie hochziehen bevor ihm der Hühne eine weitere Körperöffnung verschafft. Sein Knie küsst die Kronjuwelen von Tychon, der dadurch sofort zu Boden sackt. Allerdings kann sich der Bote darüber nicht lange freuen. Der Kerl scheint wirklich tough zu sein. Mit einem Fußfeger holt er Juuso von den Beinen. Dann stürzt er sich auf ihn, um sich auf die Brust des Gepiercten drauf zu setzen, damit dieser sich nicht mehr bewegen kann.
Nach oben Nach unten
Schneefrau
avatar



Weiblich
Alter : 23
Ort : Reykjavik
Laune : schwankend
Anzahl der Beiträge : 1198




BeitragThema: Re: Aballon   Mo März 02, 2009 12:15 am

Die Aktion erfüllt ihren Zweck und das Ergebnis deürfte für ihn wohl einigermaßen schmerzhaft sein. Jedoch mit dem Fußfeger hat Juuso nicht gerechnet, weswegen Tychon leichtes Spiel hat. Dann setzt dieser sich auch noch auf ihn drauf. Wehren geht jetzt schlecht.
Nach oben Nach unten
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Aballon   Mo März 02, 2009 12:23 am

Tychon hat auf Juuso's Oberkörper Platz genommen. Die Aktion war einfach zu überraschend für den Boten. "Jetzt hab ich dich du hässlicher Brogg!" Der Hühne holt mit seinen Fäusten aus und schlägt den Boten immer wieder abwechselnd links und rechts mitten in die Fresse. Juuso blutet mittlerweile schon wie ein Schwein, aber die Menge tobt weiterhin. Plötzlich mischt sich Riana ein, die ihren Freund an der Schulter packt. "Hör doch endlich auf Tychon!" fleht sie ihn voller Tränen an. Er schubst das Mädchen beherzt weg, sodass sie mit dem Hintern unsanft auf dem Boden landet. Dadurch ist der Hühne allerdings abgelenkt. Das wäre die Chance für Juuso zurückzuschlagen.
Nach oben Nach unten
Schneefrau
avatar



Weiblich
Alter : 23
Ort : Reykjavik
Laune : schwankend
Anzahl der Beiträge : 1198




BeitragThema: Re: Aballon   Mo März 02, 2009 12:29 am

Der Dunkelblode muss einen ganzen Haufen Schläge einstecken und offenbar ist Tychon erst zufrieden mit sich wenn Juuso sich mehrere Wochen Krankenhausaufenthalt eingehandelt hat. Eben einer der das Machtgefühl braucht um sein Ego zu bestätigen. Trotz dass es eigentlich verachtenswert ist, johlt die Meute und ist hellauf begeistert. Das Riana versucht sich ein zu mischen, merkt er durchaus und nimmt es als Changse war dem Hühnen ogrdentlich einen mit der Linken zu verpassen während er seine Freundin wegstößt.
Nach oben Nach unten
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Aballon   Mo März 02, 2009 10:16 pm

*Batz!* Der hat gesessen. Tychon geht mal wieder zu Boden und kann sich nun nicht so schnell wieder aufrappeln wie beim letzten Mal. Über seiner Augenbraue bildet sich eine Platzwunde. Allerdings musste Juuso auch einiges einstecken. Sein rechtes Augen ist ein wenig zugeschwollen und Blut läuft ihm aus der Nase. Bis zu seiner vermeinlichen Niederlage muss er sich wohl mit einem Auge zufrieden geben. Riana schreckt weiter zurück, ihr bleibt nur die Flucht in ein Meer aus Tränen. Tychon steht ziemlich wackelig auf seinen Beinen, wenn Juuso clever genug handelt könnte er den Hühnen vielleicht stürzen.
Nach oben Nach unten
Schneefrau
avatar



Weiblich
Alter : 23
Ort : Reykjavik
Laune : schwankend
Anzahl der Beiträge : 1198




BeitragThema: Re: Aballon   Mo März 02, 2009 10:24 pm

Juuso rappelt sich so schnell wie es ihm eben möglich ist wieder auf. Er hat einiges einstecken müssen und das würde es deutlich erschweren. Auf einem Auge ist er moentan blind und er spürt wie sich eine warme Flüssigkeit den Weg über sein Gesichjt bahnt, das kann wohl nichts anderes als Blut sein. Der Dunkelblonde bekommt kaum mit wie Riana flieht und er überlegt lieber sein weiteres Vorgehen. Der Gepiercte verpasst ihm einen weiteren Schlag und versucht danschließend Tychon mit einem Fußfeger zu stürzen.
Nach oben Nach unten
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Aballon   Mo März 02, 2009 10:35 pm

Tychon will zuerst versuchen abzuwehren, aber Juuso ist schneller. Mit einem Satz ist er mit letzter Kraft beim Hühnen und platziert einen Kinnhaken der sich gewaschen hat. Er wird hochgeworfen, aber der Bote ist noch nicht fertig mit ihm und holt ihn anschließend noch von den Beinen. Der Banditenschlächter liegt jetzt mehr oder weniger wehrlos auf dem Rücken, er ist aber immer noch gefährlich.
Nach oben Nach unten
Schneefrau
avatar



Weiblich
Alter : 23
Ort : Reykjavik
Laune : schwankend
Anzahl der Beiträge : 1198




BeitragThema: Re: Aballon   Di März 03, 2009 10:41 pm

Obwohl sein Gegner am Boden liegt, tut er nichts weiter um ihm zu schaden. Juuso steht einfach da und wartet ab. Zwar weiß der Gepiercte dass er das eventuell noch bereuen könnte, doch er sieht nicht ein wieso er auf jemanden einschlagen soll, der bereits am Boden liegt. Er braucht das Ergebnis dieser Schlägerei nicht für sein Ego, um es zu puschen falls er 'gewinnen' sollte. Schweigend staeht der Bote einfach nur da, mit einer unauffälligen Bewegung wischt er sich das Blut mit dem Ärmel aus dem Gesicht.
Nach oben Nach unten
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Aballon   Di März 03, 2009 11:12 pm

Tychon hieft seinen Körper wieder hoch. Der Cut über seinem Auge wird größer. Scheinbar hat er noch nicht genug. Als er auf Juuso abermals zustürmen will, hören alle Leute im Saal plötzlich ein *schiiiik* und zwischen den Beiden Kämpfern ist die lange glänzende Klinge eines Zweihänders zu sehen. "Jetzt ist Schluss. Ich werde nicht zusehen wie sich zwei Krieger unseres Dorfes gegenseitig umbringen." spricht eine weibliche Stimme voller Überzeugung. Die vorher so laute Menge verstummt und es herrscht auf einmal Stille im Raum. Nachdem der Bote genau hingesehn hat, erkennt er seine ehemalige Kampflehrerin Ferina, die ihm einst das Kämpfen beibrachte. Sie ist eine stolze Kriegerin die es weit gebracht hat. Die Frau ist Anfang 30 und hat schwarzes langes Haar, dass zu einem Zopf gebunden ist. Ihre Kluft ist typisch für eine Kriegerin. Tychon bleibt wie angewurzelt stehen, nie im Traum würde ihm einfallen gegen sie vorzugehen. Der Banditenschlächter packt seine Waffen zusammen. "Wir sehen uns wieder." sagt er mit missgünstigem Blick zu Juuso, dann dreht er sich um und verlässt die Szenerie. Raina wischt sich die Tränen aus den Augen. Sie sieht erleichtert aus. Ihrem Freund blickt das Mädchen nur mit einem emotionslosem Gesichtsausdruck hinterher. Ferina senkt ihr mächtiges Schwert, sofort steckt sie es wieder in die Schneide. "Juuso geht es dir gut?" erkundigt sie sich beim Boten.
Nach oben Nach unten
Schneefrau
avatar



Weiblich
Alter : 23
Ort : Reykjavik
Laune : schwankend
Anzahl der Beiträge : 1198




BeitragThema: Re: Aballon   Di März 03, 2009 11:23 pm

Juuso rechnet damit dass Tychon abermals angreift, doch dann geht seine ehemalige Kampflehrerin dazwischen. Gegen sie will er nicht kämpfen. Sein Blick huscht zuerst zwischen dem Hühnen und ihr hin und her, dann sieht er ihm nach. Dass Riana Tränen in den Augen hat, bekommt er sehr wohl mit. Aber bestimmt ist das nicht das erste Mal gewesen das ihr Freund sie schlug, oder es getan hätte, wenn er ihn nicht davon abgehalten hätte. "Ja, es ist nur ein Kratzer." erwiedert er nur. Was sie jetzt wohl von ihm denkt? Wahrscheinlich auch nichts so viel anderes als sie zu seiner Lehrzeit über ihn gedacht hatte. Wahrscheinlich ist sie aber auch entäuscht dass einer ihrer (ehemaligen) Schüler derart die Beherrschung verliert.
Nach oben Nach unten
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Aballon   Di März 03, 2009 11:37 pm

"Juuso ich bin stolz auf dich. Dein Training war also nicht umsonst. Du hast diesem Mädchen geholfen obwohl du sie kaum kennst. So etwas bewundere ich." Ferina klopft ihrem ehemaligen Schüler auf die Schulter. Die Menge hat sich derweil wieder beruhigt und scheint durch die Ereignisse vielleicht ein wenig Respekt für Juuso dazugewonnen zu haben. "...tapfer geschlagen... stimmt... großer Krieger." Das ist alles was der Bote mit seinem Ohr vernimmt. Langsam lichtet sich der Kreis und die Leute setzen sich wieder auf ihre Plätze.
Nach oben Nach unten
Schneefrau
avatar



Weiblich
Alter : 23
Ort : Reykjavik
Laune : schwankend
Anzahl der Beiträge : 1198




BeitragThema: Re: Aballon   Di März 03, 2009 11:42 pm

Überrascht blickt er sie an, Juuso hätte mit einigem gerechnet aber nicht damit dass sie stolz auf ihn ist. Zum Glück beruhigt sich die Menge und beginnt sich wieder hin zu setzen. Komischerweise spürt der Bote weniger misstrauische Blicke als zuvor, dennoch hat er nicht vor sich deswegen zu beschweren. "Ich habe ziehmlich die Beherrschung über mich verloren." kritisierte der Dunkelblonde und weiß nicht recht ob er sich einfach wieder setzen soll als wäre nicht passiert.
Nach oben Nach unten
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Aballon   Mi März 04, 2009 12:04 am

"Du hast richtig gehandelt und einen kühlen Kopf bewahrt. Am besten du lässt dich jetzt von jemanden behandeln. Ich für meinen Teil werde weiter die Feier genießen." spricht die Kriegerin in ruhigem Tonfall und entfernt sich dann wieder von ihm. Der Chef von Nani Nagarba meldet sich wieder lauthals zu Wort. "Nach diesem kleinen Gefecht für Lugh's Ehre, werden wir uns jetzt wieder einem unserer neusten Stücke zuwenden. Habt viel spaß!" Dann beginnt die Band wieder zu spielen und Dudelsackklänge erhellen den Raum. Nachdem sich auf der Thronlehne schon eines der sieben Meere gesammelt hat, wacht Aretha schlaftrunken auf. "Was!? Hab ich was verpasst!?" Gierig nimmt die Königin einen Schluck vom Sugo. Am anderen Ende des Saals läuft Riana auf den angeschlagenen Juuso zu. "Oh Juuso es tut mir so Leid... ich... ich..." Dem Mädchen verschlägt es die Sprache.
Nach oben Nach unten
Schneefrau
avatar



Weiblich
Alter : 23
Ort : Reykjavik
Laune : schwankend
Anzahl der Beiträge : 1198




BeitragThema: Re: Aballon   Mi März 04, 2009 12:16 am

Juuso nickt nur und will schon gehen, ehe er nochmal stehen bleibt. Irritiert schaut er zu dem Anführer der Nani Nagarba und muss zugeben: für andere mochte es ja durchaus unterhaltsam gewesen sein. Aretha schein offenbar erst jetzt erwacht zu sein, hat also nichts von dem kleinen Zwischenfall mitbekommen zu haben. "Das muss es nicht." erwiedert er nur und fügt dann hastig hinzu:"Es ist nur ein Kratzer, nichts weiter." Wie um dies zu beweisen oder auch zu wiederlegen; das liegt in der Interpretation des Gegenübers; fasst er fahrig über die Wunde und sieht schaut nach ob Blut an seiner Hand zu sehen ist.
Nach oben Nach unten
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Aballon   Mi März 04, 2009 12:21 am

"Trotzdem..." Riana sieht besorgt drein. "Das muss sofort behandelt werden. Keine Widerrede." Das Mädchen nimmt ihn bei der Hand. "Los wir gehn zu mir. Ich hab Zuhause immer etwas um solche Wunden zu behandeln. Na los komm schon." fordert sie ihn abermals mit ihren funkelnden Augen auf. Im Hintergrund klatschen die Leute zu den Klängen der Band. Einige haben sich bereits erhoben um wieder zu tanzen.
Nach oben Nach unten
Schneefrau
avatar



Weiblich
Alter : 23
Ort : Reykjavik
Laune : schwankend
Anzahl der Beiträge : 1198




BeitragThema: Re: Aballon   Mi März 04, 2009 11:37 pm

Wiederstandslos geht Juuso mit, er hat ja auch keinen Grund so zu tun als würde Schande über ihn kommen wenn sie sich seine Wunde ansah, oder so zu tun als würde er dann als Schwächling gelten. Nicht wirklich wissend, was er darauf noch groß erwiedern soll, bedankt er sich schonmal bei ihr.
Nach oben Nach unten
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Aballon   Fr März 06, 2009 5:48 pm

Riana führt den Boten weg von der Feier und raus aus der Stammeshütte. Auf dem Weg dorthin beobachten sie einige Leute, darunter auch Gäste und Bedienstete. "Komm mit, ich wohne nicht weit von hier weg." erklärt das Mädchen knapp. Im Dorf ist es verhältnismäßig ruhig, verständlich bei der Uhrzeit. Schließlich kommen sie bei Riana's Haus an. Die Beiden betreten eine typisch keltische Rundhütte. An der Wand hängen Zierwaffen und Schilder. Mit der Stammeshütte ist das natürlich überhaupt nicht zu vergleichen, aber Juuso dürfte das gewohnt sein. "Nimm dir doch schonmal einen Stuhl. Ich hol schnell ein paar Sachen aus meinem Zimmer." Sogleich ist das Mädchen verschwunden.
Nach oben Nach unten
Schneefrau
avatar



Weiblich
Alter : 23
Ort : Reykjavik
Laune : schwankend
Anzahl der Beiträge : 1198




BeitragThema: Re: Aballon   Sa März 07, 2009 12:46 pm

Selbstverständlich kommt Juuso mit, wieso soll er jetzt auf einmal ablehnen wo er vorher mitgegangen war? Der Gepiercte stellt fest dass es sehr ruhig ist, aber da es Nacht ist, ist das auch nicht weiter verwunderlich. Kurz schaut er sich um in der Hütte, sie ist typisch keltisch eingerichtet also nichts wirklich besonderes obwohl sie die Nichte der Königin ist. Der Dunkelblonde nimmt auf einem Stuhl platz, da ist Riana auch schon verschwunden.
Nach oben Nach unten
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Aballon   Sa März 07, 2009 12:59 pm

Nach kurzer Zeit ist das Mädchen auch schon wieder da. In den Händen hält sie eine Glasflasche in dem sich eine grüne Flüssigkeit befindet, ein weißes Tuch und eine braune Schale. "Da bin ich wieder. So dann seh ich mir mal deine Wunden an." Riana beginnt damit die Verletzungen des Boten zu untersuchen. Sein Gesicht scheint sehr in Mitleidenschaft gezogen worden zu sein. Juuso dürfte, nachdem das Adrenalin nun aus seinem Körper verschwunden ist, die Schmerzen im Gesicht deutlich spüren. "Das sieht nicht gut aus. Aber ich werde mein bestes geben." versichert sie ihm. Sogleich fängt das Mädchen mit ihrer Behandlung an.
Nach oben Nach unten
Schneefrau
avatar



Weiblich
Alter : 23
Ort : Reykjavik
Laune : schwankend
Anzahl der Beiträge : 1198




BeitragThema: Re: Aballon   Sa März 07, 2009 1:07 pm

Er fragt sich, was wohl in der Flasche ist. Das Adrenalin ist aus Juuso's Körper verschwunden und er fühlt erst jetzt den Schmerz, so wie es sich anfühlt war es kein einfacher Kratzer, aber wahrscheinlich fühlt es sich schlimmer an als es aussah. Der Satz Riana's jedoch scheint nicht darauf hin zu deuten dass es Nichts ist. Der Gepiercte beißt einfach die Zähne zusammen und versucht soweit es geht sich nichts anmerken zu lassen.


Zuletzt von Schneefrau am Sa März 07, 2009 3:07 pm bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Aballon   Sa März 07, 2009 1:20 pm

Zuerst kümmert sich Riana vorsichtig um Juuso's Nase. "Sie scheint nicht gebrochen zu sein." Sie nimmt das Tuch und tupft ihm das Blut weg. Anschließend macht sie ihm auch das restliche Gesicht wieder sauber. Als das Mädchen bei seinem rechten Auge ankommt sagt sie: "Dein Schmuck ist noch dran. Okay halte still, dass könnte jetzt ein wenig brennen." Riana nimmt das Tuch und tupft es in die Schale. Das Tuch färbt sich am Ende leicht violett. Dann tupft sie sein rechtes Auge sorgfältig damit ab. Ein wenig Schmerz ist gut. Juuso spürt sogar einen stechend, brennenden Schmerz bei dieser Aktion. Die Schwellung hingegen geht bereits jetzt ganz leicht zurück. Das Mädchen legt ihre Untensilien auf den Tisch. "Gehts? Wir sind noch nicht fertig."
Nach oben Nach unten
Schneefrau
avatar



Weiblich
Alter : 23
Ort : Reykjavik
Laune : schwankend
Anzahl der Beiträge : 1198




BeitragThema: Re: Aballon   Sa März 07, 2009 1:29 pm

"Dann muss ich es wenigstens nicht nachstechen lassen." stellt er fest als Riana meint dass das Piercing noch dran ist. Auf letzteres geht er nicht weiter ein, doch zuckt der Dunkelblonde ein wenig zusammen als er den stechenden Schmerz spürt. 'Ein bisschen? Egal, stell dich nich so an. Solange es weh tut, biste noch am Leben.' denkt sich der Bote nur.
"Ja, geht schon." antwortete er ruhig auf ihre Frage.
Nach oben Nach unten
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Aballon   Sa März 07, 2009 1:37 pm

"Gut." erwidert sie knapp. Riana nimmt den grünen Trank zur Hand und reicht ihn Juuso. "Das musst du komplett austrinken. Dann gehts dir sicher wieder besser." Spätestens beim bitteren Geschmack den die Flüssigkeit hervorruft, müsste der Bote erkennen das er ihn kennt. Es handelt sich nämlich um einen gewöhnlichen Heiltrank. Das Mädchen wartet mit gefalteten Händen ab. Sie sieht ein wenig besorgt aus.
Nach oben Nach unten
Schneefrau
avatar



Weiblich
Alter : 23
Ort : Reykjavik
Laune : schwankend
Anzahl der Beiträge : 1198




BeitragThema: Re: Aballon   Sa März 07, 2009 1:44 pm

"Na dann . . . Prost." erwiedert der Bote nur, setzt das Fläschen dass er zuvor kurz zweifelnd gemustert hat, an und trinkt den Inhalt komplett leer. Die Flüssigkeit schmeckt bitter, aber der Geschmack ist ihm durchaus vertraut, es ist wahrscheinlich ein ganz gewöhnlicher Heiltrank. Als der Gepiercte die Blonde wieder ansieht, fragt er sich wieso sie so besorgt aussieht, doch er stellt ihr diese Frage nicht.


Zuletzt von Schneefrau am Sa März 07, 2009 3:11 pm bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Aballon   Sa März 07, 2009 1:49 pm

Als die bittere Flüssigkeit den Rachen des Boten hinuntergleitet, breitet sich in ihm eine kleine Wärme aus. Sofort nimmt Juuso die leichte Verbesserung seines Zustands wahr. Zumindest seine Schmerzen scheinen sogut wie verschwunden zu sein. "Und gehts dir besser?" fragt Riana und legt eine Hand auf die starke Schulter des Verletzten. Sie blickt ihn mit ihren strahlenden Augen lächelnd an.
Nach oben Nach unten
Schneefrau
avatar



Weiblich
Alter : 23
Ort : Reykjavik
Laune : schwankend
Anzahl der Beiträge : 1198




BeitragThema: Re: Aballon   Sa März 07, 2009 1:54 pm

In seinem Inneren breitet sich eine Wärme aus, auch die Schmerzen verschwinden recht schnell. "Ja, danke." antwortet Juuso. Erneut schießt ihm dirch den Kopf welche Farbe wohl ihre strahlenden Augen hatte, er kann sie ja nicht erkennen. Statt sie dies zu Fragen, fragt der Bote:"Schlägt dein Freund dich oft?" Ihm ist bewusst dass dies eine sehr persöhnliche Frage ist und dass sie es vielleicht sogar als unhöflich sieht dass er so etwas zu fragen wagt.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte








BeitragThema: Re: Aballon   

Nach oben Nach unten
 

Aballon

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 8Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Albion RPG :: Sonstiges :: Archiv :: Altes Forum :: Abenteuer [Alt] :: Gratogel-