StartseiteStartseite  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  ImpressumImpressum  
!ACHTUNG!: DIESES RPG-FORUM WIRD AN FOLGENDER STELLE WEITERGEFÜHRT: http://24-7-rpg.forum.ginjinet.de/

Austausch | 
 

 Aballon

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
AutorNachricht
Ju
avatar



Weiblich
Alter : 23
Ort : Wien
Laune : aufgekratzt
Anzahl der Beiträge : 542




BeitragThema: Re: Aballon   So Apr 12, 2009 1:38 pm

„Gefällt dir das?“ fragt sie wieder neckisch mit einem fiesen Lächeln im Gesicht und dabei bleibt sie bei seiner Brust. Ihr Blick bleibt noch etwas länger bei seiner Burst, da Tara aber nicht anders kann, geht sie zu seinem Hals hinauf und leckt mit ihrer Zunge bis zu Ohr hinauf. „Am liebsten würde ich da weiter machen wo wir am heutigem Vormittag auf gehört haben, Hmm… was meinst du?“ haucht sie ihm die Frage entgegen.
Nach oben Nach unten
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Aballon   So Apr 12, 2009 2:08 pm

Tristan seufzt zufrieden, die Augen hat er immer noch geschlossen. "Sogar sehr..." Als das Mädchen auch noch ihre Zunge dabei einsetzt, zuckt er kurz zusammen und ein Lächeln umspielt seine Lippen. "Ähm da weitermachen? Wie meinst du das?" fragt der Junge ein wenig erschrocken, so recht traut er sich wohl nicht. Dennoch, Tara's Worte erregten ihn und schon bald müsste es ihr auch auffallen.
Nach oben Nach unten
Ju
avatar



Weiblich
Alter : 23
Ort : Wien
Laune : aufgekratzt
Anzahl der Beiträge : 542




BeitragThema: Re: Aballon   So Apr 12, 2009 2:43 pm

Tara sieht in verwirrt an. „Hast du das schon vergessen? Im Zimmer…wir Beide… Alleine…“ Sie schüttelt ein wenig den Kopf. „Mich würde es wundern wenn du das Vergessen hast.“ Ihre Augen verdreht sie auch noch kurz, weil sie es nicht glauben kann dass Tristan DAS Vergessen hat.
Nach oben Nach unten
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Aballon   So Apr 12, 2009 2:59 pm

Der Junge öffnet seine Augen und sieht sie fragend an. "Natürlich hab ich das nicht vergessen. Aber du kannst doch nicht einfach hier... und jetzt... oder doch? Ich meine wenn uns jemand sieht... oder... oder vielleicht ist das zu riskant... und..." Tristan redet sich um Kopf und Kragen. Währenddessen stellt er sich vor wie er und Tara es hier tun. Sofort steigert sich seine Erregung ins unermessliche. Bedrohlich drückt seine wachsende Erregung gegen die Oberschenkel des jungens Mädchens. Plötzlich wird er ein wenig rot um die Wangen.
Nach oben Nach unten
Ju
avatar



Weiblich
Alter : 23
Ort : Wien
Laune : aufgekratzt
Anzahl der Beiträge : 542




BeitragThema: Re: Aballon   So Apr 12, 2009 3:09 pm

„Ach komm…Es wird uns schon keiner sehen, wenn wir leise und unauffällig sind…Aber ist doch mal was Aufregenderes als…Hmm?“ Das Mädchen merkt das sich was bei Tristan, in Sachen Erregung was tut. „Aber anscheinend würde dich das doch auch reizen….Oder etwa nicht?“ Sie lächelt wieder fies und zieht eine Augenbraue wieder hoch.
Nach oben Nach unten
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Aballon   So Apr 12, 2009 6:14 pm

Beschämt lächelt der Junge zurück. "Nein... ich meine ich weiß nicht... wir können es ja versuchen." Tristan schluckt seinen Kloß im Hals herunter. Natürlich würde ihm das gefallen, er bringt es nur nicht fertig es zuzugeben. Fast unbewusst hat er begonnen sich ein wenig an Tara's Oberschenkel zu reiben. Genauso automatisch fängt er an mit den Brüsten des Mädchens zu spielen. Sein Blick ist nun richtig lüstern und er kann es wohl nicht mehr zurückhalten.
Nach oben Nach unten
Ju
avatar



Weiblich
Alter : 23
Ort : Wien
Laune : aufgekratzt
Anzahl der Beiträge : 542




BeitragThema: Re: Aballon   So Apr 12, 2009 11:17 pm

Das Mädchen bemerkt wie Tristan seine Lust nicht mehr zügeln kann und wird selber immer Erregter. Auch ihr Blick verändert sich mit Tristans Berührungen. Ihre Hände, die wieder um seinen Hals waren, drückten ihn noch etwas näher an sie heran. Sie sieht ihm in seine lüsternen Augen. Tara beginnt ihn wieder zu küssen und das ganz wild, sie selbst konnte sich auch nicht mehr zurück halten.
Nach oben Nach unten
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Aballon   Mo Apr 13, 2009 1:34 pm

Tristan hat sich letztendlich seiner Lust hingegeben. Seine Küssen werden auch immer leidenschaftlicher. Wie von selbst beginnt er plötzlich zärtlich an ihren Brüsten zu knabbern und zu saugen. Die Beiden kommen sich immer näher und mittlerweile reibt das beste Stück des Jungen bereits gegen Tara's kleinen Geheimnis.
Nach oben Nach unten
Ju
avatar



Weiblich
Alter : 23
Ort : Wien
Laune : aufgekratzt
Anzahl der Beiträge : 542




BeitragThema: Re: Aballon   Mo Apr 13, 2009 2:14 pm

Tara kicherte uns keucht gleichzeitig. Das Mädchen war selber von seinen Küssen überwältigt und erwidert sie mit genau so einer Leidenschaft. Als Tristan sich mit ihren Brüsten beschäftigt stöhnt sie kurz auf, aber dann merkt sie das Tristan sich schon ziemlich weit vorgearbeitet hat und sie drückt in so nahe wie es noch geht zu sich. Ihre Schenkel öffnet sie dabei etwas weiter, damit Tristan etwas mehr Platz hat.
Nach oben Nach unten
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Aballon   Mo Apr 13, 2009 3:43 pm

Tara's Erregung nimmt der Junge natürlich sofort wahr. Dadurch das er weiß das dass Mädchen selbst sehr erregt ist, wird er nur noch weiter angestachelt. Seine Hände umfassen jetzt ihren Hintern, damit er Tara noch näher sein kann. Sie selber tut auch ihr übriges dazu und hilft ihm dabei. Tristan's Glied reibt zwischen ihrer empfindlichsten Stelle vor und zurück. Dabei massiert der Junge auch das kleine Lustknöpfchen des Mädchens. Selbst unter Wasser spürt er ihre Feuchtigkeit, was dazu führt das er nur schwer atmen kann. Total erregt vergräbt er sein Gesicht ihn ihrem Nacken, küsst und leckt ihn lüstern.
Nach oben Nach unten
Ju
avatar



Weiblich
Alter : 23
Ort : Wien
Laune : aufgekratzt
Anzahl der Beiträge : 542




BeitragThema: Re: Aballon   Mo Apr 13, 2009 5:50 pm

Ein leises Knurren kann sich Tara nicht verkneifen. Das Mädchen wird etwas wilder, als Tristan sich an ihrem Hals zu schaffen macht, sie lässt ihren Kopf etwas nach hinten hängen. Sie keucht etwas schneller und greift in seine Haare. Ihre Beine gehen noch etwas weiter auf und sie knabbert an seinem Ohrläppchen herum. Dieses wunderbare Gefühl, dass sie heute in der Früh hatte kommt wieder und das sogar noch stärker.
Nach oben Nach unten
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Aballon   Mo Apr 13, 2009 5:57 pm

Das Tara die Beine immer weiter spreizt kommt dem Jungen entgegen. Tristan zieht das Mädchen noch näher zu sich ran, aber diesmal setzt sein Glied am Eingang ihrer Vagina an und bittet um Einlass. Trotz seiner Lust stoppt er erstmal ab und erkundigt sich nach Tara's Wohlbefinden. Er möchte nichts tun was sie nicht auch möchte oder ihr wehtun. "Tara... bist du dir sicher das du das willst? Wir könnten jetzt aufhören..." Sein Herz schlägt so schnell wie ein Presslufthammer als er sie das fragt und die Erregung steht ihm ins Gesicht geschrieben.
Nach oben Nach unten
Ju
avatar



Weiblich
Alter : 23
Ort : Wien
Laune : aufgekratzt
Anzahl der Beiträge : 542




BeitragThema: Re: Aballon   Mo Apr 13, 2009 6:13 pm

Als Tristan einen Stopp macht und von ihr ablässt, sieht sie ihn an. Sie lächelt ihn an, als sie merkt dass er ziemlich aufgeregt war. „Wenn ich es nicht wollen würde, dann würde ich nicht hier so mit dir stehen, oder? Ich bin mir sicher, dass ich das will.“ Sie schenkt ihm ihr liebevolles Lächeln.
Nach oben Nach unten
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Aballon   Mo Apr 13, 2009 6:25 pm

Durch Tara's Lächeln und ihre sicheren Worte, nimmt sie Tristan sofort die Angst. Seine Unsicherheit und die Nervosität verschwinden postwendend. "Du hast Recht... ich werde ganz vorsichtig sein." Der Junge versucht ganz zaghaft an die Sache ranzugehen. Die Feuchtigkeit des Mädchens und das Wasser um ihn herum kommen ihm zugute. Fast mühelos schiebt er sein hartes Glied langsam in ihren Eingang. Dabei sieht er ihr ganz tief in die blauen Augen um sofort sehen zu können ob sie Schmerzen hat oder nicht.
Nach oben Nach unten
Ju
avatar



Weiblich
Alter : 23
Ort : Wien
Laune : aufgekratzt
Anzahl der Beiträge : 542




BeitragThema: Re: Aballon   Mo Apr 13, 2009 6:55 pm

Tara war selber etwas aufgeregt. Ihr Blick blieb mit seinem verschmolzen. Ihr Kopf geht wie von selbst nach hinten und ein leises Stöhnen war von ihr zu hören, als Tristan in sie eindringt. Ein langes, gefühlvolles aber leises Stöhnen war es, das ihr entkommt. Die Augen musste sie dabei schließen, weil es ihr so gut tut. „Es…es tut gut…Mach weiter.“ Sagt sie leise zu Tristan.
Nach oben Nach unten
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Aballon   Mo Apr 13, 2009 7:20 pm

Da Tara scheinbar keine Schmerzen hat, Tristan kann zumindest nichts dergleichen aus ihren Augen erkennen, dringt er tiefer in sie ein. Wenig später kommt die Bestätigung des Mädchens. Der Junge genießt die Enge ihrer Vagina und drückt sie so fest es geht an sich, somit wirkt es als seien ihre beiden Körper miteinander verschmolzen. Dennoch bleibt er dabei vorsichtig und geht nicht zu schnell vor. Wenn sie den Takt schneller haben will wird sie es schon irgendwie signalisieren oder vielleicht selber die Initiative ergreifen. "Das fühlt sich so gut an... ich liebe dich." haucht er ihr entgegen und gibt ihr anschließend einen langen Zungenkuss.
Nach oben Nach unten
Ju
avatar



Weiblich
Alter : 23
Ort : Wien
Laune : aufgekratzt
Anzahl der Beiträge : 542




BeitragThema: Re: Aballon   Mo Apr 13, 2009 7:57 pm

„Ich dich auch.“ Flüstert sie während ihr Mund an seiner Wange liegt. Sie erwidert den Kuss, ihre Zunge umspielt Tristans. Tara traut sich eigentlich nicht so ganz, das Ganze anzutreiben, aber dennoch, vorsichtig und langsam erhöht sie das Tempo ein wenig. Den berauschenden Duft, den Tristan trägt saugt sie durch ihre Nase ein. Als dieser endlos lange Kuss vorbei war, macht sie sich an seinem Hals zu schaffen, sie leckt, küsst und beißt ihm. Ihre Hände legt sie wieder um ihn und fährt ihm dem Rücken mit ihren Fingerspitzen entlang. Sie hofft das die Berührungen für in angenehm und etwas erregend sind.
Nach oben Nach unten
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Aballon   Mo Apr 13, 2009 8:12 pm

Der neue Takt gefällt Tristan sehr, daher kann er nicht anders und muss kurz aufstöhnen. Tara's Duft findet er ebenso anregend, mit einem tiefen Atemzug nimmt er ihren einmaligen Geruch in sich auf. Sein Gesicht vergräbt er ihn ihre tollen Brüste, küsst, leckt und saugt diese. Die Liebkosungen und Berührungen des Mädchens sind geradezu fantastisch in seinen Augen, vor allem das Beißen und leichte Kratzen mit den Fingernägeln macht ihn ganz wild. Dies führt dazu das Tristan seinen Takt erhöht. Immer weiter nähert der Junge sich seinem Höhepunkt. Dabei hält er sich zurück um seiner Geliebten noch viel Freude bereiten zu können.
Nach oben Nach unten
Ju
avatar



Weiblich
Alter : 23
Ort : Wien
Laune : aufgekratzt
Anzahl der Beiträge : 542




BeitragThema: Re: Aballon   Mo Apr 13, 2009 8:39 pm

Tara bereitet das ganze eine riesen Freude als Tristan den Takt um eine Stufe erhöht. Sie stöhnte etwas schneller und ein klein wenig lauter. Als Tristan an ihren Brüsten leckt, saugt und massiert werden ihre Brustwarzen steif. Mit ihrer Zunge fährt Tara an seinem Hals herum bis zu seinem Ohrläppchen. Diese streift an seinem Unterkiffer entlang bis zu seinem Mundwinkel, dort küsst sie ihn kurz und knabbert an seiner Unterlippe herum. Dabei keucht sie immer wieder und etwas schneller. Ihre Finger vergraben sich in seinen Haaren, sie zieht aber nicht daran.
Nach oben Nach unten
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Aballon   Mo Apr 13, 2009 9:00 pm

Die Geräusche die das Mädchen von sich gibt machen Tristan noch wilder und zügelloser als er ohnehin schon ist. Dadurch wird er nun richtig erregt. Sein Glied wird noch härter und bekommt einen weiteren Schub, was dazu führt das er Tara's Vagina jetzt vollkommen ausfüllt. Den Takt erhöht er ebenfalls nochmal um ein ganzes Stück, weil er gemerkt hat das ihr das Freude bereitet. Eine Hand krallt sich in den knackigen Hintern des Mädchens, während die andere beginnt schnell an ihrem Kitzler zu reiben um ihr einen Orgasmus zu bescheren. Er selber ist bereits fast soweit und kann sich kaum noch zurückhalten. Ein lautes stöhnen kommt aus ihm heraus. "Tara..." Sinnlich haucht er ihr ihren Namen entgegen.
Nach oben Nach unten
Schneefrau
avatar



Weiblich
Alter : 24
Ort : Reykjavik
Laune : schwankend
Anzahl der Beiträge : 1198




BeitragThema: Re: Aballon   Mo Apr 13, 2009 9:09 pm

Verwundert blickt Juuso ihr zuerst einen Moment nach, er hat gerade weil sie ihn so angesehen hat das Gefühl selbst etwas falsch gemacht zu haben. Zuerst scheint es als Will der Bote etwas sagen, doch dann schüttelt er fast unmerklich den Kopf und kommt anschließend so rüber als wäre die Sache gegessen. Er stopft den schwarzen Stoffetzen der aus seinem Rucksack hängt hinein, verschließt ihn und schultert das Gepäckstück. Ruhig blickt er zu der Blondine und schaut wie weit sie mit dem packen ist, er macht keine Anstalten sie zur Eile anzutreiben. ‚Allzu lange wird sie schon nicht brauchen.‘ denkt sich der Gepiercte nur.
Nach oben Nach unten
Ju
avatar



Weiblich
Alter : 23
Ort : Wien
Laune : aufgekratzt
Anzahl der Beiträge : 542




BeitragThema: Re: Aballon   Mo Apr 13, 2009 9:15 pm

„Oh mein Gott!“ Tara ist von dem was Tristan mit ihr Aufführt hin und weg, genau so wie er ist sie auch bald bei ihrem Höhepunkt. Doch als Tristan ihren Kitzler zum reiben beginnt, kommt sie ihrem Orgasmus immer näher. Ihr stöhnen wir auch immer schneller. Sie lächelt als er ihren Namen ihr entgegen haucht. Von seinen Lippen kann sie aber nicht ablassen, sie küsst ihn immer wieder und das noch mit ihrer ganzen Leidenschaft.
Nach oben Nach unten
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Aballon   Mo Apr 13, 2009 9:55 pm

Tristan strengt sich weiter an. Erwidert ihre Küsse, verwöhnt sie mit Hand und Glied. Irgendwann kann er es nicht mehr zurückhalten. "Tara!!!" brüllt er voller Lust. Der Junge kommt in ihr und verteilt dabei seinen Samen in der Vagina des Mädchens. Tristan hofft das Tara auch rechtzeitig ihren Höhepunkt erreicht hat. Außerdem macht er sich nun Sorgen ob das Ganze nicht doch Folgen für Beide hat.


Riana stopft allerhand Dinge in ihren Rucksack. Trotzdem braucht sie wie Juuso bereits angenommen hat nicht allzu lange. Wenig später geht sie mit ihren Sachen am Rücken zum Boten rüber. "Ähm... Juuso ich bin fertig. Gehen wir jetzt zur Königin?" fragt sie mit unschuldigem Blick.
Nach oben Nach unten
Schneefrau
avatar



Weiblich
Alter : 24
Ort : Reykjavik
Laune : schwankend
Anzahl der Beiträge : 1198




BeitragThema: Re: Aballon   Mo Apr 13, 2009 10:10 pm

Der Bote stellt fest dass er tatsächlich nicht lange warten muss, Riana ist sogar schneller fertig als er vermutet hatte. Sie steht bereits mit dem Rucksack vor ihm als er antwortet:“Sicher.“ Der Vorfall von vorhin huscht Juuso noch einmal kurz durch den Kopf, doch er entscheidet sich dazu nichts zu sagen. Stattdessen sieht er die Blauäugige noch einmal kurz an und geht ohne Hast, jedoch auch nicht schleichen, in Richtung Tür.
Nach oben Nach unten
Ju
avatar



Weiblich
Alter : 23
Ort : Wien
Laune : aufgekratzt
Anzahl der Beiträge : 542




BeitragThema: Re: Aballon   Mo Apr 13, 2009 10:16 pm

Das Timing konnte einfach nicht besser sein. Tara kommt im selben Moment wir Tristan, nur war ihr Endschrei etwas leiser. Sie lässt den Kopf auf seiner Schulter liegen. „Ach du meine Güte!“ Ihr steht der Schweiß auf der Stirn. Ihren Köper lässt sie in das Wasser gleiten und somit löst sich die Umarmung von den Beiden. „Das..Das war großartig!“ lobt sie ihm. Tara’s Haut war schon etwas auf geweicht, aber sie bleibt noch einen Augenblick im Wasser. Kurz taucht sie unter um ihre Haare nass zu machen. Als sie wieder auftaucht sieht sie ihren Geliebten an. „Hehe… Das war wunderschön!“
Nach oben Nach unten
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Aballon   Mo Apr 13, 2009 11:14 pm

Ohne weitere Worte zu verlieren machen sich Beide auf dem Weg zur Stammeshütte. Sicher werden sie schon von Aretha erwartet. Die Wachen lassen sie selbstverständlich passieren und auch sonst gibt es keine Zwischenfälle auf dem Weg dorthin. Gerade als Riana und Juuso den Thronsaal betreten ist die Königin dabei hastig ein paar Formulare zu unterschreiben. Dennoch bemerkt sie ihre Gäste und blickt auf. "Ah! Togi Din Juuso! Und auch dir Riana. Hast du gut geschlafen? Du hast eine lange Reise vor dir, aber dazu gleich. Was brauchst du denn meine Nichte?" Riana sieht ein wenig nervös drein. "Also... wie soll ich sagen... ich hab mich dazu entschlossen einen kleinen Ausflug nach Vanello zu machen..." Aretha nickt nur verwirrt. Das Mädchen hingegen blickt hilflos zu Juuso rüber, scheinbar hofft sie darauf das er ihr ein wenig hilft das Ganze zu erklären.


Tristan ist ebenfalls total außer Atem und total zerschwitzt, vor allem der Endspurt hat Kraft gekostet. Das Wasser dürfte ihn aber entspannen und wieder sauber machen. Vorsichtig gleitet sein mittlerweile erschlafftes, bestes Stück aus Tara's kleinem Geheimnis. "Tara... du warst auch fantastisch..." Der Junge machte sich ein wenig sauber und wascht auch gleich seine kurzen Haare mit. "Wirklich? Ach ich liebe dich so." erwidert er nur auf ihre Worte. Dann schwimmt er zu ihr und gibt ihr einen liebevollen Kuss.
Nach oben Nach unten
Schneefrau
avatar



Weiblich
Alter : 24
Ort : Reykjavik
Laune : schwankend
Anzahl der Beiträge : 1198




BeitragThema: Re: Aballon   Mo Apr 13, 2009 11:47 pm

Der Dunkelblonde tritt aus dem Haus, Schweigen macht sich zwischen ihnen breit. Es liegt die ganze Zeit über ihnen währen sie in Richtung Stammeshütte gehen. Juuso hat es nicht besonders eilig, dennoch geht er auch nicht extra langsam. Es passiert nichts besonderes, die Wachen grüßt er wie bis jetzt immer kurz angebunden aber nicht unhöflich. Selbstverständlich lassen diese sie passieren und sie betreten die Hütte. Er betrit mit ihr den Trohnsaal, Aretha schein etwas beschäftigt zu sein. Er grüßt die Königin wie man eben eine Königin grüßt. Ihre erste Frage beantwortet der Bote noch mit einem Ja, dann sieht er zu Riana. Er braucht sie nicht um etwas zu überbringen, doch er hat nichts dagegen dass sie mitkommen möchte. Die Blondine schein ein wenig nervös zu sein und als das Mädchen schließlich noch so zu ihm hinüber sah, überlegte Juuso was er jetzt sagen sollte. „Naja, wenn sie mit mir kommt kann ich sie zumindest auf dem Weg nach Vanello schützen. Außerdem ist es mal etwas anderes nicht immer allein gehen zu müssen.“ Versucht er sie zu ‚unterstützen‘ wobei Letzteres ein wenig zögernd rauskommt. Er sieht rasch zu ihr hinüber um zu sehen wie sie reagiertudn dann wieder zu Königin Aretha.
Nach oben Nach unten
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Aballon   Di Apr 14, 2009 1:54 pm

"Du planst also nach Vanello zu reisen. Was willst du denn dort Riana." fragt Aretha mit neugierigem Blick. "Nunja... einkaufen natürlich, was sonst." Als das Mädchen das sagt wird sie ein wenig rot und sieht in eine andere Richtung. Die Königin kann sich einen Seufzer nicht verkneifen. "Na gut... auch wenn es schwer fällt, ich verlass mich auf dich Juuso, bring sie bitte sicher nach Vanello." Dann räuspert sie sich kurz. "Am besten wir kommen gleich zur Sache, die Zeit drängt. Die Nachricht die du mir gestern überbracht hast war von den Druiden. Sie haben mich um Hilfe gebeten. Ich soll ihnen einen fähigen Krieger schicken, vermutlich als Leibgarde. Um was es genau geht steht nicht drin. Wie auch immer, ich dachte dabei sofort an dich. Vorausgesetzt du nimmst den Auftrag an." fügt Aretha noch mit durchdringendem Blick an und erwartet wahrscheinlich nichts außer eine Zustimmung.
Nach oben Nach unten
Schneefrau
avatar



Weiblich
Alter : 24
Ort : Reykjavik
Laune : schwankend
Anzahl der Beiträge : 1198




BeitragThema: Re: Aballon   Di Apr 14, 2009 3:23 pm

Juuso hofft dass die Königin nicht auch sofort erkennt dass dies eine Ausrede ist, vorallem als sie rot wird, doch er bleibt ruhig. „Selbstverständlich, das heißt; ich werd alles in meiner Macht stehende dafür tun.“ Gibt der Bote wie selbstverständlich zurück, fast sogar ein wenig beiläufig damit es nicht rüber kommt als wolle er sich einschleimen. Aufmerksam hört er ihr zu und erwieder ohne zu zögern:“Ich werde annehmen.“ Und gab ihr somit die erwartete Zustimmung.
Nach oben Nach unten
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Aballon   Di Apr 14, 2009 6:16 pm

Riana's Gesichtsausdruck ist mittlerweile ein wenig fröhlicher geworden, man merkt ihr die Vorfreude auf die bevorstehende Reise regelrecht an. Als Aretha die erwartete Antwort vernommen hat, lächelt sie sofort zufrieden. "Gut, am besten brichst du gleich nachdem du dir allen nötigen Proviant besorgt hast nach Arjano auf. Möge Lugh euch auf all euren Schritten begleiten und wohlbehalten wieder nach Aballon bringen." Das Mädchen erwidert mit einer Verbeugung: "Danke... ich werde bald zurückkehren." Dann richtet sie sich auf und macht verlässt schonmal die Hütte, draußen wartet sie ganz unruhig auf Juuso. Drinnen meldet sich Aretha abermals zu Wort. "Bitte gib auf meine Nichte Acht. Sie hat keine Eltern mehr und ist das einzige was mich noch an meine Schwester erinnert." erklärt die Königin nochmal eindringlich und besorgt.
Nach oben Nach unten
Ju
avatar



Weiblich
Alter : 23
Ort : Wien
Laune : aufgekratzt
Anzahl der Beiträge : 542




BeitragThema: Re: Aballon   Mi Apr 15, 2009 2:53 pm

Sie steht aus dem Wasser aus. „Ich dich auch!“ Das Gesicht wäscht sie sich auch noch Gründlich. Ihr Blick geht kurz durch die Landschaft. Aber sie konnte zu ihrem Glück niemanden sehen, der sie vielleicht beobachtet hat. In ihrem Gesicht taucht wieder ein süßes Lächeln auf. Für sie war dieses Erlebnis wunderschön und irgendwie erleichternd zu gleich.
Nach oben Nach unten
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Aballon   Do Apr 16, 2009 9:41 pm

In der Tat ist niemand in der Nähe gewesen der ihr kleines Intermezzo im Fluss gesehen haben könnte, zumindest denkt die Kriegerin das, weil sie keine Menschenseele sieht. Tristan sieht Tara fasziniert hinterher, besonders ihren perfekten Hintern findet er ganz entzückend. Immer noch ein wenig erregt leckt er sich deshalb die Lippen. Der Junge selbst wäscht sich gründlich sauber. Anschließend steigt er ebenfalls erleichternd aus dem Wasser, seine Erregung ist mittlerweile weitesgehend abgeklungen. Für ihn war dieses Erlebnis der wahrscheinlich bisher beste Moment in seinem Leben. Zügig sucht er seine Klamotten zusammen, wobei ein Auge immer auf seiner Geliebten liegt.
Nach oben Nach unten
Natas
avatar
Little Iskai Rat
Little Iskai Rat


Männlich
Alter : 31
Anzahl der Beiträge : 736




BeitragThema: Re: Aballon   Do Apr 16, 2009 10:12 pm

Interessiert blickt er sich um. Den Wachen nickt er grüssend zu. Sie blickt er ebenso neugierig an, wenn auch kurz. Dann tritt er in das Dorf und schaut sich umher. "Was Du jetzt machen Alana? Und was Du, Finley?" Er selbst schaut sich eine Weile um, um und will dann zu den Händelrn.
Nach oben Nach unten
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Aballon   Fr Apr 17, 2009 12:26 am

"Alana und ich machen jetzt einen kleinen Zwischenstopp hier in Aballon, Vorräte kaufen und sowas. Außerdem hab ich meine Ware abzuliefern, dann werd ich sie nach Vanello bringen, wo ich sowieso hin muss. Wenn du willst kannst du später mitkommen. Ich würde mich freuen, Alana sicher auch." Das Mädchen nickt nur schnell ganz schüchternd auf Finley's Aussage hin. "Wir werden so gegen Nachmittag am Tor warten. Also bis später, oder auch nicht, hehe!" Schließlich bahnt sich der Marktkarren zielsicher seinen Weg durch die Straßen des Dorfes.
Zraii kann einige Händler sehen die ihre Stände aufgeschlagen haben, es sind allerdings nicht soviel wie in Klouta. Auf dem ersten Blick scheint hier niemand einen Musikkristall im Angebot zu haben, aber man könnte ja mal rumfragen.
Nach oben Nach unten
Natas
avatar
Little Iskai Rat
Little Iskai Rat


Männlich
Alter : 31
Anzahl der Beiträge : 736




BeitragThema: Re: Aballon   Fr Apr 17, 2009 12:13 pm

"Ich gerne Reisen weiter mit Euch. Bis Nachmittag" ruft er ihnen noch nach. Dann bleibt er stehen und schaut eine Weile einfach umher. Vorräte waren eine Gute Idee. Aber erst wollte er natürlich nach dem Kristall ausschau halten. Und er hatte ja immer noch ein Schwert und einen Silbernen Halsreif, die er nicht unbedingt brauchte. Also geht er zuerst einmal zu einem Schmied. Dort angekommen meint er freundlich. "Togi Din. Du wollen kaufen Schwert? Oder Halsreif?" Dann reicht er dem/der Händler/in das Schwert und den Silbernen Halsreif. Wie auch immer der Händler sich entscheiden sollte, er wird auf jeden Fall folgendes Fragen. "Du Verkaufen Musik-Edelstein? Oder WIssen wo welche gibt?"

Auch war er froh das es nicht regnet.
Nach oben Nach unten
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Aballon   Fr Apr 17, 2009 3:00 pm

Einen Schmied findet Zraii mangels ausreichenden Ortskenntnissen leider nicht. Stattdessen läuft er zum erstbesten Händler hin. "Togi Din! Na lass mal sehen." brummt der alte Händler ihn an. Kurz begutachtet dieser die Ware des Iskai. "Na... für den Halsreif kann ich dir 30 Gold geben und für das gut erhaltene Langschwert gibts 80 Gold." Zügig überreicht er Zraii die Goldstücke und kassiert im Gegenzug das Zeugs ein. "Was? Musik-Edelstein? Du meinst sicherlich Musikkristalle." Der Händler lässt eine Hand durch seinen Bart fahren. "Also wenn du sowas suchst solltest du mal bei Rifrako vorbeischauen. Meistens bringt der immer solche Dinge aus fernen Kontinenten mit. Ich glaube er müsste grade im Dorf sein." Dem Iskai wird geschildert wo sich die Hütte des Händlers befindet.

Zraii sollte sich nicht zu früh freuen. Am Himmel ziehen gerade ein paar dunkle Wolken vorbei.
Nach oben Nach unten
Natas
avatar
Little Iskai Rat
Little Iskai Rat


Männlich
Alter : 31
Anzahl der Beiträge : 736




BeitragThema: Re: Aballon   Fr Apr 17, 2009 3:25 pm

Zufrieden steckt er das Geld ein und bedankt sich artig. Nach verabschiedung geht er dann den ihm genannten Weg. Sofern er die Hütte findet, oder zumindest denkt sie sei es, wird er anklopfen. Sollte jemand ihn herein bitten, wird er eintreten. AUf jeden Fall fängt er zu reden an, sobald er jemanden sieht. "Togi Din. Ich Zraii. Ich suchen Musikkristall. Du sein Rifrako? Haben welche? Oder Wissen wo gibt? Oder haben anderes tolles?" Dann blickt er zum platzen gespannt zum Mann.
Nach oben Nach unten
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Aballon   Fr Apr 17, 2009 3:52 pm

Zraii findet wohl die richtige Hütte. Die Tür öffnet sich und ein ziemlich alt aussehender Kerl steht vor ihm, wahrscheinlich in dem Alter von Finley. Sein Gesicht wird mit einer grauen Halbglatze und für die Menschen typisch, mit einem langen Bart geziert, der ebenfalls ergraut ist. Sein grünes Hemd allerdings sieht relativ neu aus, genauso wie die Hose und die Schuhe. "Oh ein Iskai... Togi Din! Du hast bestimmt viele schöne Sachen aus deinem Land mitgebracht." fängt er sofort euphorisch an zu plappern. "Ja ich bin Rifrako. Komm doch erstmal rein. Ich werde sehen was ich für dich tun kann." Rifrako hält dem jungen Iskai die Türe auf und wartet das dieser eintritt.
Nach oben Nach unten
Natas
avatar
Little Iskai Rat
Little Iskai Rat


Männlich
Alter : 31
Anzahl der Beiträge : 736




BeitragThema: Re: Aballon   Fr Apr 17, 2009 4:24 pm

"Danke" meint er freundlich und tritt in die Hütte. Dort schaut er sich erst einmal um. Was sollte er denn für Sachen mitgebracht haben? Er war doch Krieger und kein Händler. Meinte der seine Waffen? Oder gar die Kette? Rasch fasst er an die Kette und hält sie kurz feste. Dann wendet er sich zu Rifrako. Sofern der Mann nicht zu sprechen beginnt, wird er erneut nach einem Musikkristall fragen.
Nach oben Nach unten
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Aballon   Fr Apr 17, 2009 9:18 pm

Zraii war vorher noch nie in einer echten keltischen Rundhütte. Als er drin ist muss er sofort feststellen das es hier überhaupt nicht aufgeräumt ist. Überall stehen Kisten und Fässer rum, dazwischen kann der Iskai wohl Rifrako's Bett erkennen. Allerlei Dinge, wie Waffen, Geschirr und anderes Zeugs liegen einfach so in der Gegend rum. Eines steht fest, der alte Mann hat keinen Ordnungssinn. "Tut mir Leid, ich wollte heute aufräumen." erklärt er nur wenig motiviert. "Du willst also einen Musikkristall? Da muss ich erstmal gucken ob ich so einen hab... ich hatte doch einen mitgebracht von Umajo-Kenta..." Ziemlich planlos kämpft sich Rifrako durch seine Unordnung, nein besser gesagt durch sein Chaos. Trotzdem scheint er zu wissen wo die ganze Sachen sind. Nach gut einer halben Stunde sagt er dann schlicht. "Den hab ich wohl vor zwei Wochen verkauft. Ich glaub der hatte rote Kristalle oder so, scheint so als hätte ich nur einen gehabt, tut mir Leid. Ein Druide wollte den unbedingt haben. Gaheris war sein Name glaube ich. Sonst fällt mir spontan niemand ein der hier auf Gratogel so ein Teil besitzt oder es verkaufen würde. Bei den Königen brauchst du es gar nicht erst versuchen, die hüten ihre Schätze wie das letzte Mimin einer Herde. Ich wette mit dir der Druide würde dir das Teil verkaufen. Er meinte er wolle den Musikkristall nur ausprobieren, weil ihn oft langweilig war. Besonders wichtig ist er ihm glaube ich nicht." Dann räuspert sich der ergraute Mann. "Willst du äh... sonst noch irgendwas kaufen? Ich hab mir ein paar Leuchtstäbe unter den Nagel reißen können und ähm... verflucht, wie heißt das Teil... genau eine Kristallwurfaxt." Rifrako räumt einen Tisch grob zusammen und legt die Sachen darauf wie auf einen Präsentierteller. Zraii kann 3 Leuchtstäbe erkennen, sie sehen irgendwie aus wie Fackeln. Allerdings hat er sowas auch noch nie gesehen. Daneben liegt eine kurze Axt die scheinbar aus reinem Kristall besteht.
Nach oben Nach unten
Natas
avatar
Little Iskai Rat
Little Iskai Rat


Männlich
Alter : 31
Anzahl der Beiträge : 736




BeitragThema: Re: Aballon   Fr Apr 17, 2009 10:40 pm

Diese Menschen waren echt erstaunlich. Nicht nur das sie wenig Haare auf dem Kopf hatten, sie hatten dafür umso längere Haare im Gesicht. Und Ordnung schienen sie auch nicht zu kennen. Zumindest, dieser hier nicht. Dafür waren sie alle Wirklich freundlich zu ihm. Das heisst, wenn sie ihn nicht gerade ausrauben und töten wollten. Kurz fasst er an die verheilte Wunde am Arm während er dem Mann zuhört. Er hatte keinen Musikkristall. Das war echt Schade. Allerdings hatte er auch nicht sonderlich viel Geld. Insofern war es vielleicht ganz Gut. Neugierig fragt er deshalb "Wieviel Du haben bekommen Gold für Musikedel..Musikkristall?" Vielleicht konnte er ihn ja billiger bekommen. Dann blickt er sichtbar Neugierig über die angepriesenen Dinge. Er hatte zwar auf wertvolle Artefakte gehofft, die er dann eh nie bezahlen konnte, aber die Waffe und die Stäbe sahen auch garnicht Schlecht aus. Neugierig nimmt er erst den Stab in die Hand, schnuppert daran, und legt ihn wieder weg. Dann hieft er die Axt hoch und schwingt sie zweimal. Die war Wirklich schön. Aber ihm grauste dabei, diese tolle Axt, womöglich sogar sehr teure Axt, als Wurfwaffe zu nutzen. "Was machen Leuchtstäbe? Die man Anzünden wie Fackel? Und was kosten?" Dann fragt er ein wenig zögerlicher. "Was kosten Axt?" Und noch zögerlicher fragt er dann. "Wieso man sollte werfen die Axt weg?" Neugierig wartet er die Antworten ab. Dann fragt er unvermittelt. "Wo wohnen Druiden?"
Nach oben Nach unten
Ju
avatar



Weiblich
Alter : 23
Ort : Wien
Laune : aufgekratzt
Anzahl der Beiträge : 542




BeitragThema: Re: Aballon   Fr Apr 17, 2009 11:05 pm

Vorsichtig geht sie ans Ufer und zieht sich ihre ganzen Sachen an. Als sie in ihren Rock hinein schlüpft sieht sie kurz zu Tristan. Mit ihren Fingern knöpft sie sich den Rock zu und geht zu Tristan. „Lass uns mal langsam weiter gehen. Vielleicht sind wir schon in 2 Tagen dort. “ fragt sie ihn. Dabei lasst sie sich zu Boden plumpsen.
Nach oben Nach unten
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Aballon   Sa Apr 18, 2009 4:02 am

Rifrako kratzt sich am Kopf und versucht sich zu erinnern. "Na für den Musikkristall hat er mir 120 Goldstücke hingelegt. Eigentlich ein fairer Preis, die Teile kosten manchmal noch mehr. Diese Leuchtstäbe dort kann man einfach zum leuchten bringen, indem man sie einmal leicht gegen die Handfläche schlägt." Der Händler demonstriert kurz die Funktion der Stäbe. "Die kosten 10 pro Stück, halten dafür aber auch lange. Die Axt kostet nur lächerliche 1000 Goldstücke. Wie der Name schon sagt wirft man das Teil um jemanden Schaden zuzufügen. Das Ding ist ziemlich widerstandsfähig, vermutlich weil sie aus sehr harten Kristallen hergestellt wurde. Naja und die Druiden wohnen in Arjano, das liegt nördlich von Vanello. Arjano ist das Zentrum der Druiden und so eine Art Schule. Willst du sonst noch was wissen oder kaufen?" fragt er in lockerem Tonfall.
Nach oben Nach unten
Schneefrau
avatar



Weiblich
Alter : 24
Ort : Reykjavik
Laune : schwankend
Anzahl der Beiträge : 1198




BeitragThema: Re: Aballon   Sa Apr 18, 2009 2:22 pm

Der Bote nickt, das hat er sowieso vorgehabt. Kurz sieht er Riana nach und will ihr folgen doch dann meldete sich die Königin wieder. "Ihr könnt euch darauf verlassen dass ich alles in meiner Macht stehende tun werde um sie zu beschützen." versichter Juuso beruhigend, verbeugt sich und will die Hütte verlassen vor der das Mädchen bereits auf ihn wartet.
Nach oben Nach unten
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Aballon   Sa Apr 18, 2009 2:40 pm

Riana wartet bereits ziemlich unruhig auf Jusso und hat ein breites Grinsen aufgesetzt als er dann endlich wieder rauskommt. "Ich bin so froh das ich äh... endlich Vanello mal besichtigen darf. Brauchst du noch Vorräte oder sollen wir gleich aufbrechen? Ich wär nämlich soweit." Das Mädchen hält ihm die Hand hin. Ein bisschen verlegen sieht sie ihn dabei an.
Nach oben Nach unten
Natas
avatar
Little Iskai Rat
Little Iskai Rat


Männlich
Alter : 31
Anzahl der Beiträge : 736




BeitragThema: Re: Aballon   Sa Apr 18, 2009 6:28 pm

1000 Goldstücke um die Axt dann auf den Gegner zu werfen. Ihm wurde leicht Schwindelig. Er stellt sich kurz vor wie der Räuber mit dem Schild abblockt, die Axt nimmt und wegrennt. Die war doch sicher mehr Wert als so manche Ladung die er mühsam erkämpfen und dann schleppen müsste. Aber die Leuchtstäbe sahen lustig aus. Er kramt rasch 30 Goldstücke hervor und reicht sie dem Händler. "Ich kaufen Leuchtstäbe. Axt zu Teuer. Danke für Informationen." Die Stäbe packt er dann ein und verabschiedet sich. Dann geht er wieder nach draussen und sucht den Markt wieder auf. Dort geht er dann zu einem Provianthändler. "Togi Din. Ich suchen haltbare Essen. Für Reise." Freundlich lächelnd wartet er ab.
Nach oben Nach unten
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Aballon   Sa Apr 18, 2009 11:42 pm

Lächelnd nimmt Rifrako das Geld dankend entgegen. "Kein Ursache und viel Spaß mit den Leuchtstäben Kumpel!" ruft er Zraii noch hinterher.
Einen Provianthändler hat der junge Iskai schnell gefunden. Unweit von der Hütte des Händlers findet er eine Frau mittleren Alters die Früchte verkauft. "Togi Din! Ein Iskai! Ich hab noch nie einen Iskai gesehen." erwidert die Frau euphorisch. Ziemlich auffällig muster sie den Ausländer. "Essen? Da bist du hier an der richtigen Adresse. In Aballon gibt es die besten Früchte von ganz Gratogel. Hier koste doch einmal von den Früchten." Sofort hält die Händlerin dem Iskai eine saftig aussehende lila Frucht hin.
Nach oben Nach unten
Natas
avatar
Little Iskai Rat
Little Iskai Rat


Männlich
Alter : 31
Anzahl der Beiträge : 736




BeitragThema: Re: Aballon   So Apr 19, 2009 12:19 am

Das gemustert werden lässt er klaglos über sich ergehen. Er war ja genau so neugierig. Die Frucht nimmt er freundlich lächelnd entgegen. "Danke" Sogleich beisst er genüsslig hinein. Kauend schaut er dann über die Früchte. "Lecker" meint er immer noch kauend. Nachdem er kurz eine Pause zwischen den Bissen hat, sagt er: "Ich kaufen Fünf davon." Dann deutet er auf die halb gegessene Frucht, ehe er wieder hinein beisst. Dann wartet er ab was die wohl kosten.
Nach oben Nach unten
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Aballon   So Apr 19, 2009 1:23 pm

"Sicher! Eine wirklich gute Wahl, die da is umsonst." Die Händlerin packt die Aballon Früchte in ein Leinensäckchen ein und überreicht sie Zraii mit einem freundlichen Lächeln. "Das macht dann 5 Gold." Mit geöffneter Hand wartet sie darauf das der junge Iskai ihr die Goldstücke aushändigt.
Nach oben Nach unten
Natas
avatar
Little Iskai Rat
Little Iskai Rat


Männlich
Alter : 31
Anzahl der Beiträge : 736




BeitragThema: Re: Aballon   So Apr 19, 2009 4:17 pm

Immernoch kauend, die Frucht schmeckte Wirklich gut, anders als die, welche er von daheim gewohnt war, überreicht er der Frau die Fünf Goldstücke. "Danke sehr" meint er dann noch freundlich. Dann werden die Früchte in seinem Rucksack verstaut. Er schlendert noch eine Weile durch das Dorf, und wenn nichts aufregendes mehr passiert, wird er pünktlich zum Stadttor gehen, um dort zu warten.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte








BeitragThema: Re: Aballon   

Nach oben Nach unten
 

Aballon

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 7 von 8Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Albion RPG :: Sonstiges :: Archiv :: Altes Forum :: Abenteuer [Alt] :: Gratogel-