StartseiteStartseite  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  ImpressumImpressum  
!ACHTUNG!: DIESES RPG-FORUM WIRD AN FOLGENDER STELLE WEITERGEFÜHRT: http://24-7-rpg.forum.ginjinet.de/

Austausch | 
 

 Vanello

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4  Weiter
AutorNachricht
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Vanello   Mo Jun 29, 2009 8:11 pm

Vanello ist das Größte der drei Dörfer auf Gratogel und ist vor allem für seine Mehlprodukte bekannt. Der Weizen wächst an diesem Fleck von Gratogel schlichtweg besser wie an einem anderen. Das Dorf wird häufig als Warenumschlagsplatz zwischen Klouta und Aballon genutzt. Noch ist es das vorherrschende Handelszentrum, aber Klouta hat mittlerweile aufgeholt und möchte diese Rolle gern übernehmen. Dennoch kann Vanello auf eine herausragende Infrastruktur und die Nähe zu den Druiden weiter aufbauen. Nicht zuletzt wegen diesen beiden Dingen ist Oibelos, der König von Vanello besorgt. Deshalb, oder gerade deswegen, ist er allzeit auf einen Angriff aus Klouta vorbereitet. Zwar wurde der Friedensvertrag zwischen den Dörfern damals von allen unterschrieben, aber es wäre nicht der erste Vertrag der gebrochen wird und der König von Klouta ist ziemlich kampfeslustig was das angeht. Oibelos gilt als ausgezeichneter Stratege, der es versteht sein großes Dorf vernünftig zu verwalten. Die Bewohner sind über die übervorsichtigen Verteidigungmaßnahmen erfreut. Diese sind allerdings nicht so hoch wie bei einem Krieg, weswegen die meisten Männer immer noch einer normalen Tätigkeit nachgehen können. Da Vanello auch mehr Bewohner als die anderen Dörfer hat, können sie sich diesen Luxus auch leisten...


Zuletzt von Micky am Sa März 06, 2010 9:51 pm bearbeitet; insgesamt 6-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Vanello   Mo Jun 29, 2009 8:17 pm

Die zusammengewürfelte Reisegruppe tritt durch das Tor von Vanello. Momentan ist es Nachmittag und es herrscht dennoch reges treiben im Dorf. Man sieht ungewöhnlich viele Druiden, die beschäftigt durch das Dorf streifen und dabei mit den Händlern verhandeln oder anderen Dingen nachgehen. Im Vergleich zu Klouta und Aballon ist deutlich zu erkennen das Vanello größer ist, es sind auch mindestens soviele Händler wie in Klouta unterwegs, die ihre Waren an den Mann oder an die Frau bringen wollen. Was das Errichten neuer Gebäude angeht ist hier weniger los, lediglich ein paar Bauarbeiter haben mit der einen oder anderen Ausbesserungsarbeit zu tun. Seinen Namen als Hauptwarenumschlagsplatz macht Vanello allerdings alle Ehre. Viele Marktkarren rollen sowohl in das Dorf, als auch heraus und sind vermutlich auf dem Weg zu den anderen Dörfern.

"Hehe! Wir sind da, dass ist Vanello!" jauchzt Finley euphorisch los, scheinbar fühlt er sich hier richtig zuhause. Selbst Alana kommt ein kleines Lächeln über die Lippen. Langsam rollt der Karren auf eine größere Fläche vor dem Tor und bleibt stehen. Finley und Alana steigen vom Wagen herunter. "Ich schätze unsere Wege trennen sich hier Freunde. Ihr wolltet ja zu den Druiden. Die wohnen nördlich des Dorfes, dort werdet ihr alleine hinfinden können. Solltet ihr aber noch etwas von mir brauchen findet ihr mich im Gasthaus 'Zum stechenden Hafer'. Wird nämlich ne Weile dauern bis ich meine Waren losgeworden bin, außerdem muss ich meinen Arm ein wenig schonen." Alana gibt dem alten Mann noch eine freundschaftliche Umarmung, die gar nicht so aussieht als würden sich beide bereits schon länger kennen. Er wendet sich erneut der Gruppe zu. "Es hat Spaß gemacht mit euch, ich würd mich freuen wenn ihr uns eines Tages wieder treffen." Anschließend macht er es sich wieder auf dem Karren gemütlich, die Zügel fest in der gesunden Hand. Das blauäugige Mädchen kommt scheinbar nicht drumherum sich noch schnell von Esus dem Pferd zu verabschieden. "Machts gut Freunde!" ruft der Alte noch lauthals nach hinten und der Wagen rollt gemächlich in das Herz von Vanello.

Die Rothaarige sieht Finley noch einen kurzen Moment hinterher, spricht aber gleich selber zur Gruppe. "Es war mir ebenfalls eine Freude. Ich habe geschäftlich in Vanello zu tun. Vielleicht sieht man sich noch einmal. Viel Glück bei allem was ihr noch vorhabt." Alana schenkt allen Beteiligten ein freundliches Lächeln, zieht ihre Kapuze über den Kopf und will sogleich losmarschieren.
Nach oben Nach unten
Ju
avatar



Weiblich
Alter : 23
Ort : Wien
Laune : aufgekratzt
Anzahl der Beiträge : 542




BeitragThema: Re: Vanello   So Jul 05, 2009 6:18 pm

Die Kriegerin sieht dem alten Mann mit seinem Karren hinter her, doch Tara blickte doch eher durch die ganze Stadt, alles was sie sah gefiel ihr ziemlich gut. Ihre Hand umfasst die von Tristan. „Ist doch schön hier…oder?“ flüstert sie ihm ins Ohr mit einem süßen Lächeln. Sie geht weiter und sieht sich weiter um. „Was haltest du davon wenn wir mal was essen… und dann uns die Stadt ansehen? Hmm…“ Tara gibt Tristan einen Kuss auf die Wange und lächelt ihn ganz lieb an.
Nach oben Nach unten
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Vanello   So Jul 05, 2009 6:32 pm

Tristan verabschiedet sich mit einem einfachen "Auf Wiedersehen." von Alana und Finley. Als Tara seine Hand nimmt, blickt er ihr direkt in die Augen. "Kann man so sagen, wie gesagt, ich war hier noch nie." Der Junge ist ein wenig irritiert das die Kriegerin so einfach weitergeht ohne sich von Zraii und den anderen zu verabschieden. Er selbst meint zu ihnen noch: "Machts gut, vielleicht sieht man sich nochmal." Anschließend stapft er seiner Freundin hinterher und schenkt ihr ebenfalls ein Lächeln. "Klar, wenn du willst, aber du musst doch eigentlich zu den Druiden dachte ich."
Nach oben Nach unten
Ju
avatar



Weiblich
Alter : 23
Ort : Wien
Laune : aufgekratzt
Anzahl der Beiträge : 542




BeitragThema: Re: Vanello   So Jul 05, 2009 7:14 pm

Als Tara merkt das sich ihr Geliebter von den anderen verabschiedet, hebt sie auch die Hand, dreht sich um und sagt. „Bis bald. Hoffentlich sehen wir uns irgendwann mal“ als sie das gesagt hat wendet sie sich wieder Tristan zu. „Hmm…Stimmt… Dann werden wir mal gehen…“ Tara sieht sich nach einen Wegweiser oder der gleichen um. Falls sie keinen findet muss sie wohl einen Händler oder wenn anderen fragen.
Nach oben Nach unten
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Vanello   So Jul 05, 2009 7:28 pm

Die Beiden gehen noch ein kleines Stück und nun vor einem massiven Holzpfahl, der tief in der Erde drinsteckt. Daran klebt ein verwitterter Zettel der offenbar eine Karte von Vanello darstellen soll. Darauf sind die wichtigsten Punkte verzeichnet, wenn Tara etwas bestimmtes sucht muss sie etwas genauer auf die Karte schauen und auch wissen was sie sucht.

-->Karte<--
Nach oben Nach unten
Ju
avatar



Weiblich
Alter : 23
Ort : Wien
Laune : aufgekratzt
Anzahl der Beiträge : 542




BeitragThema: Re: Vanello   So Jul 05, 2009 8:39 pm

Tara sah sich genau die Karte an und merkte das der Punkt nicht oben steht den ihr die Wachen gesagt haben. „Hmm… Die Druiden müssen außerhalb des Dorfes sein…“ stellt die Kriegerin mit einer hochgezogenen Augenbraue fest, ihr Blick geht aber dann zu ihren Geliebten Tristan. „Willst du eigentlich mit gehen? Ich sollte dich ja nur bis hier her bringen.“ fragt sie ihn und lässt dabei seine Hand los.
Nach oben Nach unten
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Vanello   So Jul 05, 2009 8:51 pm

"Das stimmt, die Druiden leben in Arjano." unterstreicht der Dichter nochmal die richtige Feststellung der schönen Kriegerin. Auf die Frage hin ob er mitkommen möchte, wird Tristan's Gesichtsausdruck unsicher, scheinbar weiß er nicht so recht was er tun soll. "Ich weiß nicht, meinem Vater würde es nicht gefallen wenn ich in Gefahr gerate. Allerdings..." er macht eine kurze Pause. "...bei den Druiden müsste es normalerweise sicher sein, außerdem wollte ich schon immer mal die große Bibliothek erkunden die es dort geben soll." Tara kann das als Zustimmung werten, es bleibt nun ihr überlassen was sie macht und wohin sie geht. Dabei sollte ihr aber bewusst sein das die Druiden vermutlich auf sie warten werden.
Nach oben Nach unten
Ju
avatar



Weiblich
Alter : 23
Ort : Wien
Laune : aufgekratzt
Anzahl der Beiträge : 542




BeitragThema: Re: Vanello   So Jul 05, 2009 9:09 pm

Die Kriegerin sieht gedankenverloren zu Boden, anscheinend denkt sie darüber nach was Tristan gerade gesagt hat. Nach kurzer Zeit sieht sie ihn wieder an und beginnt zu reden. „Du hast recht… Aber…dein Vater meinte…Ich soll dich beschützen… Also wäre es doch besser wenn du mit mir gehst. Und die Druiden können noch immer nein sagen…das ist das einzige was passieren kann.“ Sie lächelt ihn wieder an. „Aber es liegt an dir.“ Sagt sie noch zum Schluss.
Nach oben Nach unten
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Vanello   So Jul 05, 2009 9:17 pm

"Ja, aber danach sollte ich lieber in Vanello bleiben, ich weiß nicht wo ihr hinmüsst. Außer es geht nach Klouta, dann würde ich natürlich gern von dem stärksten Mädchen Kloutas beschützt werden." Dabei schenkt er ihr ein breites Grinsen, als er das sagt.
Nach oben Nach unten
Ju
avatar



Weiblich
Alter : 23
Ort : Wien
Laune : aufgekratzt
Anzahl der Beiträge : 542




BeitragThema: Re: Vanello   So Jul 05, 2009 9:52 pm

„Haha… Süß von dir…“ Das Mädchen gibt ihm einen langen Kuss auf den Mund und lässt dann nach einiger Zeit von ihm ab. „Aber wie du meinst… Von mir aus kannst du mit kommen…“ Tara sieht sich noch mal schnell die Karte an und das blickt auf die Leute um sich. „Wir gehen einfach mal gerade aus… bis zum anderen Ausgang des Dorfes und fragen dann einfach jemanden.“ Die Kriegerin nimmt wieder die Hand von ihrem Geliebten und Hand in Hand geht sie mit Tristan den weg entlang.
Nach oben Nach unten
Schneefrau
avatar



Weiblich
Alter : 24
Ort : Reykjavik
Laune : schwankend
Anzahl der Beiträge : 1198




BeitragThema: Re: Vanello   Mo Jul 06, 2009 1:02 am

Der Bote verabschiedet sich noch knapp aber nicht alzu unhöflich von den Beiden, dankt ihnen dafür dass sie Riana und ihn mitgenommen haben. Auf die Karte schielt er nur beiläufig von ein paar Metern Entfernung da er ja nicht das erste Mal in Vanello ist. "In Vanello sind wir ja jetzt, aber wenn du willst kannst du auch mit zu den Druiden kommen." bietet er der schönen Blondine an.
Nach oben Nach unten
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Vanello   Mo Jul 06, 2009 4:41 pm

"Ist doch selbsver..." Weiter kommt Tristan nicht, denn die weichen Lippen von Tara berühren die Seinen. Als sie wieder von ihm ablässt lächelt er nur vor sich hin. "Klingt gut." kommentiert der Dichter lakonisch den Plan des Mädchens. Nach ein paar Minuten kommen beide am anderen Ende des Dorfes an. Bewohner, Händler, Druiden sind unterwegs und scheinen relativ beschäftigt zu sein. Das Tor wird wie immer von zwei gelangweilten Kriegern bewacht.

Riana blickt schüchtern zu Boden und beginnt mit ihrem Fuß Kreise in die Erde zu zeichnen. "Ja... also ich würde schon gerne mitkommen. Wenn ich darf... weil ich also... naja mit dir fühle ich mich einfach sicherer..." Die Blondine scheint wirklich ziemlich verschüchtert zu sein. Sollte Juuso zustimmen, kann er sich überlegen wo er nun hin möchte.
Nach oben Nach unten
Schneefrau
avatar



Weiblich
Alter : 24
Ort : Reykjavik
Laune : schwankend
Anzahl der Beiträge : 1198




BeitragThema: Re: Vanello   Mo Jul 06, 2009 10:11 pm

Hätte Juuso noch einen letzten Verdacht gehegt dass sie natürlich NICHT (nur) zum einkaufen nach Vanello wollte, wäre er jetzt ausgelöscht. Ein kleines Lächeln schleicht sich auf die Lippen des Gepiercten. "Na dann komm doch mit." meint er nur. "Hast du noch was bestimmtes vor? Also ich nicht aber wir müssen ja nicht sofort los." Auch wenn er es hasst zu spät zu kommen, berücksichtigt er dennoch dass Riana zum ersten Mal in Vanello ist. Er geht davon aus dass sie vielleicht nicht sofort weiter will und es bricht ihm ja auch keinen Zacken aus der Krone.
Nach oben Nach unten
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Vanello   Mo Jul 06, 2009 10:50 pm

MIt leicht roten Wangen lächelt das Mädchen zurück und freut sich sichtlich darüber das Juuso sich weiter mit ihr abgeben will. "Gerne..." bringt Riana nur heraus, fängt sich aber dann recht schnell wieder und blickt den Boten an. "Nein... wir können gleich aufbrechen..." Verschüchtert tapst sie wie eine kleine Elfe zu ihm hinüber und nimmt seine Hand. Die strahlenden Augen funkeln Juuso an. "Wie du bereits sagtest, hier gibt es nichts was es nicht in Aballon auch geben würde..."
Nach oben Nach unten
Schneefrau
avatar



Weiblich
Alter : 24
Ort : Reykjavik
Laune : schwankend
Anzahl der Beiträge : 1198




BeitragThema: Re: Vanello   Mi Jul 08, 2009 10:24 pm

Er ignoriert die Tatsache dass sie errötet rigoros, außerdem hat er keinen Grund sich nicht mit ihr ab zu geben. Riana ist nicht nur durchaus sympatisch, ihr ist auch egal was für einen Ruf er hat obwohl sie von diesem Ruf weiß. Offenbar hat sie weder Angst vor ihm noch meidet sie ihn aufgrund irgendwelcher Vorurteile. Juuso antwortet ihr nur:"Gut, wenn du hier nichts mehr vorhast dann gehen wir jetzt. Wir können uns diesmal zeit lassen." Anschließend fügt der Gepiercte ein wenig leiser hinzu:"Glaube ich zumindest." Dennoch will er nicht hetzen. Auf Letztere Bemerkung nickt er nur und denkt sich seinen Teil - vielleicht hätte er ihr diese Frage nicht stellen sollen aber jetzt ist es bereits zu spät. Schließlich kann er sich die Worte nicht zurück in den Mund schieben und sie runter schlucken wenn sie erst einmal gesagt sind.
Nach oben Nach unten
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Vanello   Mi Jul 08, 2009 10:54 pm

Gemeinsam spazieren Juuso und Riana auf den Hinterausgang des Dorfes zu. Dort kann der Bote Tara und Tristan erkennen, die scheinbar ein wenig orientierungslos wirkend vor dem Tor stehen. Auch die Kriegerin kann die beiden sich nähernden Personen sehen. Da der Krieger sich mit der Geographie Gratogels bestens auskennt, ist es für ihn, im Gegensatz zu Tara ein Leichtes den Weg nach Arjano zu beschreiten. "Da sind sie ja wieder." meint die Blondine. Den ganzen Weg lang hat sie sich vorsichtig an Juuso's starkem Arm festgehalten, weil sie aufgrund der neuen Eindrücke doch ein wenig eingeschüchtert ist.
Nach oben Nach unten
Natas
avatar
Little Iskai Rat
Little Iskai Rat


Männlich
Alter : 31
Anzahl der Beiträge : 736




BeitragThema: Re: Vanello   Fr Jul 10, 2009 7:46 pm

Fasziniert blickt er sich umher. Schon wieder so viele neue Eindrücke. So staunend umherblickend bekommt er auch fast garnicht mit, wie Finley sich verabschiedet. Aus seinen Gedanken gerissen wendet sich er rasch zu ihm und verabschiedet sich von ihm. "Machen Gut, hoffen sehr wiedersehen!" meint er freundlich. Auch Alana blickt er nach und lächelt ihr freundlich zu. "Du auch machen Gut. Hoffen auch sehr wiedersehen." Dann blickt er den beiden noch eine Weile nach. Er wirkt ein wenig enttäuscht das die beiden nun gehen. Auch die anderen vier werden freundlich verabschiedet. Dann schaut er sich erst einmal weiter umher. Ein wenig verloren wirkt er wie er da so in mitten der Menschen steht. Da er auch nicht so recht eine Ahnung hat, was er denn nun tun könnte, schlendert er erst einmal durch die Strassen. Dabei schaut er quasi überallhin, hin und wieder saugt er Luft in die Nase, um die neuen Gerüche aufzunehmen. Auf dem Markt angekommen, geht er etwas schneller darüber um möglichst noch etwas zu sehen, was ihn vielleicht Interessieren könnte.
Nach oben Nach unten
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Vanello   Fr Jul 10, 2009 8:03 pm

Zraii sieht das viele damit beschäftigt sind ihre Marktstände abzubauen und wohl nichts mehr verkaufen werden. Obwohl er nochmal drüberblickt kann er nichts besonderes erkennen, nur den üblichen Plunder. Währenddessen gucken ihn einige Menschen sehr interessiert an, denn ER scheint etwas besonderes zu sein. Er wird ausgiebig gemustert, aber so das es nicht aufdringlich wirkt. Was die Gerüche angeht riecht es hier nicht anders als in Aballon, wobei der salzige Geruch des Meeres in Klouta schon merklich zu schmecken war, sich aber ansonsten auch kaum von Vanello unterscheidet. Die scharfen Augen des Iskais entdecken beim vorbeischweifen den Zipfel einer braunen Kutte die um ein Eck biegt.
Nach oben Nach unten
Ju
avatar



Weiblich
Alter : 23
Ort : Wien
Laune : aufgekratzt
Anzahl der Beiträge : 542




BeitragThema: Re: Vanello   Fr Jul 10, 2009 8:23 pm

Tara sieht die Leute die ihr entgegen kommen hin und wieder an. Ihr selber fällt auf das einige Leute die selben Sachen trugen. ‘Hm…Wer die wohl sind?' Als jemand von hinten meinte 'Da sind sie ja!' dreht sich die Kriegerin um bleibt kurz stehen. "Was macht ihr hier?" fragt die Kiegerin die Beiden vor sich. Kurz denkt sie nach. "Achja...Ihr müsst ja auch zu den Druiden... Da können wir ja dann eigentlich zusammen gehen." Tara lächelt und wartet auf eine Antwort von einen der Beiden.


Zuletzt von Ju am Fr Jul 10, 2009 8:55 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Natas
avatar
Little Iskai Rat
Little Iskai Rat


Männlich
Alter : 31
Anzahl der Beiträge : 736




BeitragThema: Re: Vanello   Fr Jul 10, 2009 8:30 pm

Das er von den Leuten betrachtet wird scheint ihn nicht wieter zu stören. Im Gegenteil, Kindern lächelt er freundlich zurück, bei den Erwachsenen ist er da schon ein bischen vorsichtiger und zurückhaltender. Als er den Zipfel entdeckt, beschleunigt er seine Schritte um aufzuholen. Die Märkte hatten sowieso nichts von Interesse, ausserdem bauten alle schon ab. Er hatte so eine Vermutung zu wem der Robenzipfel gehörte den er erblickte.
Nach oben Nach unten
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Vanello   Fr Jul 10, 2009 9:03 pm

Das wendige raubkatzenähnliche Geschöpf holt relativ schnell auf und befindet sich nun unweit hinter der berobbten Person. Diese schlendert weiter unbeirrt auf eine große Hütte zu vor der zwei Wachen gerade 'Stein, Schere, Papier' spielen.
Nach oben Nach unten
Natas
avatar
Little Iskai Rat
Little Iskai Rat


Männlich
Alter : 31
Anzahl der Beiträge : 736




BeitragThema: Re: Vanello   Fr Jul 10, 2009 9:07 pm

Was so um ihn herum geschieht interessiert ihn derzeit weniger. Er beschränkt sich aufs ausweichen und niemanden anrempeln. Daher entgehen ihm die Wachen offensichtlich, denn er geht ebenso unbeirrt hinter der berobten Person her und versucht weiter aufzuholen. Sollte die Person in der Tür verschwindet, wird er ebenso dort eintreten. Zumindest, wird er dies versuchen.
Nach oben Nach unten
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Vanello   Fr Jul 10, 2009 9:19 pm

Dank Zraii's herausragenden Wendigkeit kann er sich an den Menschen mühelos vorbeischlängeln. Als er gerade nahe genug dran ist um die Person gänzlich einzuholen, tritt diese auch schon in die Hütte ein. Sein Versuch ebenfalls das Haus zu betreten scheitert jäh, als die beiden Wachen sich sofort vor den Eingang stellen und ihre Hände bereits an den Waffen haben. Zuerst irritiert über den ungewöhnlichen Besucher, findet einer der Beiden schnell seine Fassung wieder und sagt mit kräftiger Stimme: "Halt! Du scheinst von weither zu kommen. Wer bist du und was willst du von unserem König?" Der andere meldet sich nun ebenfalls zu Wort. "Ohne Erlaubnis oder guten Grund können wir dich nicht durchlassen."
Nach oben Nach unten
Natas
avatar
Little Iskai Rat
Little Iskai Rat


Männlich
Alter : 31
Anzahl der Beiträge : 736




BeitragThema: Re: Vanello   Fr Jul 10, 2009 9:30 pm

Aprubt stoppt er. Wer waren diese Männer? Und was wollten sie von ihm? Als sie direkt an ihre Waffen fassen, tut er es ihnen gleich. Auch wenn ihn zweifel dünkten, das dies Räuber sein könnten. Dann mussten sie wohl Stiriik sein. Oder wie die hier auch heissen mögen. Als die beiden gesprochen haben, wirkt Zraii gleich viel erleichterter und vor allem freundlicher. Die Hände werden von den Waffengriffen genommen und er lächelt den beiden kurz freundlich zu. "Togi Din. Ich Zraii aus Jirinaar: Wollen nichts von Euch König. Möchten rein Bitte." Das schien ihm durchaus ein Guter Grund. Wenn er in die Hütte möchte, musste er ja schliesslich durchgelassen werden. Andrerseits konnte er auch nur in die Hütte gehen, wenn sie ihn durchlassen. Vielelicht gab es noch einen Weg nach oben? Oder die beiden waren einfach nicht die hellsten. Wie auch immer, durchaus freundlich wirkend blickt er abwartend zu den beiden.
Nach oben Nach unten
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Vanello   Fr Jul 10, 2009 9:47 pm

Die Wachen nehmen ebenfalls ihre Hände von den Waffen, scheinbar stufen sie den Iskai als ungefährlich ein. Einer erwidert ein wenig pampig: "König Obelos wohnt hier. Wenn du nichts von ihm willst hast du auch hier auch nichts verloren". Auch der andere hat wieder etwas zu sagen. "Oder hast du eine schriftliche Erlaubnis?" fragt der Krieger sogleich. Auf dem ersten Blick gibt es keinen anderen offiziellen Weg in die Hütte, zumindest sieht Zraii gerade keinen. Allerdings gibt es sicherlich genug Fenster an denen man einen unbefugten Eintritt wagen könnte.
Nach oben Nach unten
Natas
avatar
Little Iskai Rat
Little Iskai Rat


Männlich
Alter : 31
Anzahl der Beiträge : 736




BeitragThema: Re: Vanello   So Jul 12, 2009 1:22 pm

Leise mag man den Iskai brummeln hören, während er, wohl ein wenig enttäuscht wirkend, zu den beiden blickt. Dann, nach einer Weile wo er zu denken scheint, spricht er wieder zu den beiden. "Da grade Person mit Robe rein. Ich die suchen. Dürfen bitte rein? Nichts König tun." meint er wieder hoffnung schöpfend zu ihnen. Dann blickt er, ebenso hoffnungsvoll, zu den beiden. Doch während dessen rattert sein Hirn schon, was er sonst noch versuchen könnte. Aber er kennt den König ja nu Wirklich nicht. Und wüsste auch garnicht was er von diesem sollte.
Nach oben Nach unten
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Vanello   So Jul 12, 2009 1:55 pm

"Das würd ich dir auch raten, sonst bekommst du es mit uns zu tun." brummt die eine Wache. Der andere hingegen klärt Zraii darüber auf warum die Person vor ihm rein durfte. "Sie hatte eine schriftliche Erlaubnis, deswegen durfte sie rein. Wenn du die nicht hast verschwinde bitte."
Nach oben Nach unten
Natas
avatar
Little Iskai Rat
Little Iskai Rat


Männlich
Alter : 31
Anzahl der Beiträge : 736




BeitragThema: Re: Vanello   So Jul 12, 2009 2:06 pm

Nachdem er bisher nur nette Menschen kennen gelernt hatte, mussten wohl irgendwann auch mal solche auftauchen, die nicht so freundlich sind. Aber es liegt ihm natürlich fern, sich mit den beiden anzulegen. Also stellt er schnell noch ein paar Fragen. "Wann kommen die wieder raus? Wo Druiden? Wo ich kann warten?" Ihm brennen natürlich noch viel mehr Fragen auf der Zunge, aber irgendwie glaubte er nicht daran, das sie so geschwätzig sind wie Finley.
Nach oben Nach unten
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Vanello   So Jul 12, 2009 2:27 pm

Die Wachen sehen sichtlich genervt aus und wie Zraii bereits richtig erkannt hat nicht sehr gesprächig. "Das wirst du dann sehen wenn es soweit ist und jetzt belästige uns nicht mehr, wir sind nicht die Auskunft." Wie es aussieht ist es nur eine Frage der Zeit bis die Situation eskaliert. Eins ist aber relativ sicher, die Person wird wahrscheinlich irgendwann wieder das Gebäude verlassen.
Nach oben Nach unten
Natas
avatar
Little Iskai Rat
Little Iskai Rat


Männlich
Alter : 31
Anzahl der Beiträge : 736




BeitragThema: Re: Vanello   Mo Jul 13, 2009 2:24 pm

Seufzend nickt Zraii den beiden zu."Gut. Danke" meint er noch zu ihnen, ehe er sich umwendet. Dann sucht er einen geeigneten Platz, wo er durchaus eine Weile sitzen könnte. Ebenso sollte er sich anlehnen können und natürlich die Türe im Blick haben. Die Hütte gegenüber de Stammeshütte bietet ihm somit den Idealen Platz. Also macht er sich dorthin auf und setzt sich hin. Den Blick richtet er gen Stammeshüttentüre, wobei er natürlich hin und wieder den Blick umherschweifen lässt, nicht das ihm etwas Interessantes entgeht.
Nach oben Nach unten
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Vanello   Mo Jul 13, 2009 6:56 pm

Etwas besonders interessantes sieht Zraii leider nicht. Das einzig erwähnenswerte sind die zwei Wachen, die nun wieder ihr Spiel spielen, wobei sie sich abwechselnd immer wieder über ihre Niederlagen ärgern. Es vergeht eine halbe Stunde und die berobte Person tritt wieder aus der Stammeshütte. Den Iskai scheint sie nicht zu bemerken, da er nicht in ihrem Sichtfeld liegt. Deswegen macht sie sich zügig auf ihren Weg fortzusetzen. Wo sie hingeht weiß Zraii natürlich nicht, weil er noch nie in Vanello war.
Nach oben Nach unten
Schneefrau
avatar



Weiblich
Alter : 24
Ort : Reykjavik
Laune : schwankend
Anzahl der Beiträge : 1198




BeitragThema: Re: Vanello   Di Jul 14, 2009 12:50 am

Juuso erkennt zwei ihrer Mitreisenden wieder, die hellhaarige (vermutlich blonde) Kriegerin und ihren schwarzhaarigen Gefährten. Auf die Frage antwortet der Gepiercte nicht - wie sich herausstellt ist das auch gar nicht nötig da sie sich selbst antwortet. Langsam wird ihm der enge Körperkontakt zu Riana ein wenig unangenehm - er ist eben kontaktscheu wenn es um diese Art von Kontakt geht. Dennoch sagt der Bote noch nichts - er kann sie ja später darauf aufmerksam machen wenn sie ihn nicht von selbst loslässt. "Ich hätte nichts dagegen." erwiedert er da es reichlich sinnlos wäre wenn er jetzt extra schnell oder langsam gehen würde und Riana somit zum schleichen/hetzen zwingen müsste NUR damit sie nicht zusammen gingen. Fragend blickt er das Mädchen an und wartet darauf dass sie ihre Meinung preis gibt.
Nach oben Nach unten
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Vanello   Di Jul 14, 2009 1:17 am

Riana blickt zu Juuso hinauf und ihr Lächeln hätte nicht süßer sein können. Sie sieht ziemlich glücklich aus, die Nähe scheint ihr, anders wie den Boten zu gefallen. "Natürlich, wir können ruhig mitgehen." antwortet das Mädchen auf seinen Blick.
"Gut, die Druiden sollte man nicht warten lassen." bemerkt Tristan noch am Rande und die Gruppe verlässt Vanello Richtung Arjano.

OT: Weiter bei Arjano
Nach oben Nach unten
Natas
avatar
Little Iskai Rat
Little Iskai Rat


Männlich
Alter : 31
Anzahl der Beiträge : 736




BeitragThema: Re: Vanello   Di Jul 14, 2009 1:14 pm

Nach einer Weile, in der er ein wenig gefrühstückt hat, erblickt er die Person. Hastig erhebt er sich und packt rasch seine Habseligkeiten. Dann eilt er der Person wieder nach und ruft etwas lauter "Warte!" Dabei versucht er weiterhin aufzuholen und allem auszuweichen, was ihm irgendwie ihm wege steht.
Nach oben Nach unten
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Vanello   Di Jul 14, 2009 2:32 pm

Im Gedrängel mit Leuten die etwas seltsame Kleidung tragen, kommt Zraii der berobten Person immer näher. Das direkt ansprechen hat wohl etwas gebracht, denn nun dreht sie sich plötzlich um. Doch der Iskai kann sich aufeinmal nicht mehr bewegen, seine Glieder sind vollkommen starr. Ein Blick auf das Gesicht seines Gegenübers bleibt ihm ebenfalls verborgen, da dieses sich sogleich wieder umdreht. Lediglich eine rote Haarsträhne gleitet durch die Luft direkt auf Zraii's Nase und bleibt dort liegen. Skeptisch beäugen die Leute den erstarrten Iskai. Es dauert eine Weile und Zraii ist wieder Herr über seinen katzenhaften Körper. Die Person hingegen ist schon längst aus seinem Sichtfeld.
Nach oben Nach unten
Natas
avatar
Little Iskai Rat
Little Iskai Rat


Männlich
Alter : 31
Anzahl der Beiträge : 736




BeitragThema: Re: Vanello   Di Jul 14, 2009 2:48 pm

Erfreut bemerkt der Krieger das sein rufen etwas gebracht hat. Und er lächelt auch kurz erfreut, als Plötzlich.... Er würde ja in Panik ausbrechen, aber er konnte sich nicht mehr bewegen. Was bei allen Dämonen, Krondirs und der Göttin war mit ihm geschehen? Tausende Gedanken schiessen ihm durch den Kopf, und er versucht, leider nutzlos wie er feststellt, alle Kraft aufzubringen um sich zu regen. So steht er da eine Weile, starr wie ein Baum, und die Augen lodern vor Panik. Die Blicke der anderen, die berobte Person entgehen ihm völlig. Als er sich wieder bewegen kann, tastet er erst einmal, recht panisch wirkend, seinen Körper ab. Als er so sicher gestellt hat, das alles noch da ist, und auch langsam wieder beweglich ist, hebt er irritiert die Haarsträhne auf, die wohl nun mittlerweile zu Boden fiel. Immerhin hat er dort einen merkwürdigen Tanz aufgeführt. Diese hält er dann auch in der Hand, als er weitergeht.

Der Schock hat ihn noch immer fest im Griff. So läuft er planlos durch die Stadt. Halt machen wird er erst wenn ihn jemand anspricht, und zwar laut und deutlich, berührt oder er keine Kraft mehr hat. Alternativ würde er an einer offensichtlich als solches gekennzeichnete Taverne halt machen, und dort eintreten. Jetzt konnte er wahrlich einen guten Schluck brauchen.
Nach oben Nach unten
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Vanello   Di Jul 14, 2009 3:57 pm

Zraii läuft wirklich planlos durch die Stadt und hat keine Ahnung wohin ihn seine Füße tragen. Allerlei Leute gehen an ihm vorbei, allerdings kein einziger Iskai, was auf Gratogel nicht gerade wunderlich ist. Irgendwie schafft es der Krieger ein Gasthaus zu entdecken, zu seiner Rechten hingegen scheint das andere Stadttor zu sein, dass von zwei Wachtürmen und den standardmäßig, gelangweilten Wachen flankiert wird. Wenn Zraii zu den Druiden möchte sollte er es durchqueren, andernfalls könnte er sich in dem scheinbaren Gasthaus besaufen. Neben der Hütte ist zwar ein Schild mit einem großen Krug und einem Haferstengel drin, aber zweifelsfrei kann er nicht sagen ob es dort etwas zu trinken gibt.
Nach oben Nach unten
Natas
avatar
Little Iskai Rat
Little Iskai Rat


Männlich
Alter : 31
Anzahl der Beiträge : 736




BeitragThema: Re: Vanello   Di Jul 14, 2009 5:29 pm

Als er das Schild wahrnimmt dauert es noch eine Weile bis er die Gedanken soweit sortiert hat, das er auch zuordnen kann, wo er ist, und wieso der Gedanke 'Gasthaus' in seinem Kopf schwebt. Das dort der Weg zu den Druiden ist, fällt ihm natürlich nicht auf. Einmal hat er gerade ganz andere Sorgen, und des weiteren ist ihm garnicht bekannt, wo die sich befinden. Er weis nur das sie ausserhalb Vanellos sind. Also steuert er, mittlerweile ein wenig gefestigter, die Gaststube an und drückt die Türe auf. Dann schaut er sich erst einmal im Raume um.
Nach oben Nach unten
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Vanello   Di Jul 14, 2009 10:49 pm

Die Abenddämmerung tritt ein und Zraii platzt einfach mal in das Gasthaus rein. Drinnen stellt er schnell fest das es sich durchaus um ein Gasthaus handelt. Es stehen viele Bänke und Tische herum, ganz vorne am anderen Ende der Hütte befindet sich eine lange Theke an der ein paar Menschen sitzen und ihr Getränk genießen. Der Lautstärkepegel ist relativ hoch, weil alle in irgendwelche Gespräche verwickelt sind. Essen und Getränke werden wie am Fließband serviert. An den Wänden hängen die typischen Zierwaffen und -Schilder. Eigentlich ist Zraii das erste Mal in einer richtigen keltischen Hütte. Rifrako's unordentliches Haus konnte man wohl kaum als solches bezeichnen. Im Prinzip kann sich der Iskai aussuchen wo er sitzen möchte. Sowohl an der Bar, wie auch an den Bänken sind reichlich Lücken vorhanden, an denen er sich niederlassen könnte.
Nach oben Nach unten
Natas
avatar
Little Iskai Rat
Little Iskai Rat


Männlich
Alter : 31
Anzahl der Beiträge : 736




BeitragThema: Re: Vanello   Mi Jul 15, 2009 5:17 pm

So recht fällt ihm nicht auf, das er das erste mal eine Rundhütte betritt. Sonst würde er nun sicherlich viel mehr umherschauen. Stattdessen geht er recht zielstrebig auf die Theke zu und deutet auf ein beliebiges Getränk, von dem er ausgeht das es Alkohol enthällt. Dann setzt er sich auf einen freien Hocker und wartet, immer noch ein wenig desorientiert wirkend.
Nach oben Nach unten
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Vanello   Mi Jul 15, 2009 10:50 pm

Der Wirt bemerkt Zraii und stellt ihm sofort das gewünschte Getränk hin. Genauso schnell kasiert der Kelte die 8 Gold vom Iskai. Vor seiner Nase steht eine seltsam aussehende, dunkelblaue Flüssigkeit, bei der es sich offensichtlich um Alkohol handeln muss. Im Gegensatz zum orangen Zoomi aus Jirinaar, ist ihm dieses Getränk unbekannt, genau wie der Name.
Nach oben Nach unten
Natas
avatar
Little Iskai Rat
Little Iskai Rat


Männlich
Alter : 31
Anzahl der Beiträge : 736




BeitragThema: Re: Vanello   Fr Jul 17, 2009 12:51 pm

Er fasst das Behältnis mit der freien hand, die andere hält ja immer noch die Haarsträhne fest umschlossen, und kippt sich das Zeug wortwörtlich in den Rachen. Er trank nicht sonderlich oft Alkohol, und so ruft ihn das Zeug recht schnell wieder in die Realität zurück, jeh nachdem wie stark es ist, desto schnellert eben. Danach schaut er, ein wenig entspannter wirkend, erst einmal durch die Hütte und mustert deren Gäste ein wenig.
Nach oben Nach unten
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Vanello   Fr Jul 17, 2009 2:01 pm

Zraii muss feststellen das dieses Getränk dem Zoomi in nichts nachsteht. Sofort fühlt er sich ein wenig beschwipst. Als der Iskai seinen etwas unklaren Blick durch die Hütte schweifen lässt, kann er einige Gäste ausmachen die ihm besonders auffallen. Neben ihm sitzen zwei Mädchen die immer wieder zu ihm rüberschielen und kichern. Auf einem Tisch spielen einige Kelten ein ihm unbekanntes Würfelspiel, dass offenbar immer wieder entäuschte Gesichter hervorruft. "Willst du noch einen Sugo?" fragt ihn der Wirt schlicht.
Nach oben Nach unten
Natas
avatar
Little Iskai Rat
Little Iskai Rat


Männlich
Alter : 31
Anzahl der Beiträge : 736




BeitragThema: Re: Vanello   Fr Jul 17, 2009 6:26 pm

Er lächelt den Mädchen natürlich kurz freundlich zurück. Auch das Würfelspiel betrachtet er eine Weile. Als der Wirt ihn anspricht überlegt er kurz. Was hatten seine Geschwistern ihm zu Alkohol gesagt? 'Wenn Du Deine Finger noch alle erkennen kannst, ist noch alles in Ordnung' Ein kurzer Blick auf seine Hand, alles noch da, und er bejaht die Frage des Wirtes. So langsam sickerte auch der Schock aus den Knochen und ihm kam die Frage auf, was war da losgewesen? So starrt er ein wenig Gedankenverloren auf die Haarsträhne und wartet auf sein Getränk.
Nach oben Nach unten
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Vanello   Fr Jul 17, 2009 7:29 pm

Für einen Moment erschrecken die Mädchen als der Iskai ihnen zulächelt und sind nun total verschüchtert. Die Haarsträhne sieht immer noch genauso rot aus wie noch vor ein paar Minuten. Den Sugo bekommt er bald serviert und der Wirt kassiert abermals 8 Goldstücke von ihm. "Zum Wohl!" Plötzlich bekommt Zraii mit wie ein gefährlich aussehender Krieger das Gasthaus betritt. Der große Kerl trägt schwarze lange Haare, die zu zwei Zöpfen geflochten sind. Seine grimmige Miene wird durch die typische Bemalung eines Kriegers unterstrichen. An seiner rechten Schulter prangert ein großes Tattoo das bis zum Unterarm heranreicht. An seiner Hüfte baumelt eine Streitaxt und ein Langschwert. Alles in allem sieht der kräftige Bursche ziemlich gefährlich und furchteinflössend aus. Zielstrebig stapft er mit großen Schritten auf die Theke zu und setzt sich neben Zraii. Diesem wirft er kurz einen skeptischen Blick zu, wendet sich aber dann sehr schnell dem Wirt zu. "Togi Din! Ein Bier." meint der Hühne lakonisch. Als er seine Bestellung bekommt nimmt er erstmal einen ordentlichen Schluck. "Ich suche jemanden. Hast du zufälligerweise ein hübsches, blondes Mädchen hier im Dorf rumlaufen sehen? Ihr Name ist Riana, vielleicht war sie hier." Der Wirt schüttelt den Kopf. "Tut mir Leid Kumpel, ich kann dir da nicht weiterhelfen." Ein genervter Gesichtsausdruck ziert des Kriegers Miene. "Egal..." erwidert er brummend.
Nach oben Nach unten
Natas
avatar
Little Iskai Rat
Little Iskai Rat


Männlich
Alter : 31
Anzahl der Beiträge : 736




BeitragThema: Re: Vanello   Mi Jul 22, 2009 1:33 pm

Als er den Sugo bekommen hat, lächelt er kurz nickend zum Wirt. Dann umfasst er das Behältnis und seufzt einmal leise. Er möchte schon ansetzten, da tritt ein recht breiter Kerl auf ihn zu. Zuerst weis er nicht so recht, was der Kerl von ihm denn möchte, aber dann setzt er sich ja nur neben ihn. Der Sugo fliesst ihn mehreren Zügen die Kehle des Kriegers hinunter und entlockt Zraii abermals ein seufzten, dieses klingt jedoch ungleich zufriedener, der Alkohol tut seine Wirkung. Das Gespräch des Mannes neben ihm bekommt er nur so halb mit, einerseits ist er natürlich recht Neugierig, andererseits muss er natürlich auch alles andere mitbekommen, was so um ihn herum geschieht. Doch als der Name 'Riana' fällt, fängt sein Hirn an zu rattern. Riana... die kannte er doch... . War die nicht Blond? Und mit diesem merkwürdigem Kerl unterwegs? Der war stumm oder so, auf jeden Fall hat er kaum geredet. Und schon wendet sich Zraii strahlend zum Krieger und fängt, ein wenig schief grinsend, an zu plaudern. Da er nicht mehr ganz Herr seiner Zunge ist, klingt die Aussprache noch merkwürdiger, als sonst schon, des weiteren ist er in seine Heimatsprache zurückgefallen.
"Dsarii-ma. Ich kenne Riana. Die da war gewesen hier." Dabei deutet er wahllos durch den Raum. "Wieso denn? Wer bist Du? WIllst Du sie hauen?" Dabei wagt er es doch tatsächlich, auf die Waffe des Kriegers zu tappen. Vorrausgesetzt natürlich, der Krieger ist nicht schneller um ihn daran zu hindern. Danach umfasst er wieder sein Trinkgefäss und grinst schief, aber freundlich und offenbar zufrieden, zum Krieger.
Nach oben Nach unten
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Vanello   Mi Jul 22, 2009 3:26 pm

Tychon blickt auf als er plötzlich vom Iskai in schlechtem, lallendem iskai angesprochen wird. "Was? Red gefälligst normal mit mir." Als er sich schon wieder vom Iskai abwenden will, versucht dieser seine Waffe zu greifen. Doch Zraii hat keine Chance die Waffe anzufassen, denn blitzschnell reagiert der Hühne darauf und packt seinen Arm ein wenig unsanft. Offenbar scheint er ziemlich flink zu sein. "Versuch das nicht nochmal, Iskai." erwidert er etwas weniger freundlich zu ihm. Langsam lässt der Krieger die Hand wieder los. "Sag was du willst, mir ist momentan nicht zu Späßen zumute."
Nach oben Nach unten
Natas
avatar
Little Iskai Rat
Little Iskai Rat


Männlich
Alter : 31
Anzahl der Beiträge : 736




BeitragThema: Re: Vanello   Mo Jul 27, 2009 8:40 pm

Artig nimmt der Iskai seine Hand wieder von der Waffe. "Du hast ja Gute laune" verkündet er immer noch recht Gutgelaunt klingend. Doch auch diesmal redet er Iskai. Auf jeden Fall ist er sich nun sicher, das der Krieger nicht besonders freundlich scheint. Er kennt zwar weder Riana, noch ihn, aber das Mädchen hätte sicherlich schlechte Chancen. Und der MenschenMann dem sie ständig am Arm hing sah jetzt auch nicht sooo besonders gefährlich aus. Also war er, nach kurzer Beratung mit seinem noch 'wachem' Verstand, mit sich einig, ihm nicht zu sagen wo sie war. Abgesehen davon, das er natürlich nur selbst raten konnte. Es fiel ihm schwer sich zu konzentrieren, doch schliesslich fragt er den Mann, möglichst nicht lallend: "Wer Du? Und Warum suchen?"
Nach oben Nach unten
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Vanello   Mo Jul 27, 2009 10:14 pm

"Ich bin Tychon der Banditenschlächter, merk dir meinen Namen. Warum ich Riana suche ist ganz einfach, sie gehört mir und ich bringe sie wieder zurück nach Aballon." erwidert er entschlossen zum Iskai. "Wenn du weißt wo sie ist, führ mich hin, ich hätte hier noch ein paar Goldstücke die ich loswerden muss." Als der Hühne das sagt, wedelt er mit einem Sack Gold vor Zraii's Nase herum.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte








BeitragThema: Re: Vanello   

Nach oben Nach unten
 

Vanello

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 4Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Albion RPG :: Sonstiges :: Archiv :: Altes Forum :: Abenteuer [Alt] :: Gratogel-