StartseiteStartseite  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  ImpressumImpressum  
!ACHTUNG!: DIESES RPG-FORUM WIRD AN FOLGENDER STELLE WEITERGEFÜHRT: http://24-7-rpg.forum.ginjinet.de/

Austausch | 
 

 Vanello

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
AutorNachricht
Natas
avatar
Little Iskai Rat
Little Iskai Rat


Männlich
Alter : 31
Anzahl der Beiträge : 736




BeitragThema: Re: Vanello   Do Jul 30, 2009 8:27 pm

Kurz schwenkt er den, ein wenig trüben, Blick auf den Geldbeutel. Damit war er dann doch nicht zu ködern. So schüttelt er den Kopf und meint zum Bandietenschlächter "Nein. Ich nicht wissen wo Rina..Rian..Blondmädchen sein." Mit diesen, möglichst nicht lallend gesprochenen Worten, dreht er sich wieder zur Theke und hebt sein Becher an. Dann nimmt er einen kräftigen Schluck. Das heisst, er würde, wenn er noch etwas in dem Becher gehabt hätte. So schaut er doch ein wenig verdutzt in das leere Behältnis. Sowas aber auch.... Als der Wirt wieder in seiner Nähe ist, winkt er ihn zu sich und spricht ihn an. "Geben Zimmer hier? Zum Ausruhen? Schlafen und so?" Bevor er sich zu den Druiden aufmacht, sollte er wieder ein wneig klarer sein. Wer weis, was die sonst von ihm denken.
Nach oben Nach unten
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Vanello   Fr Jul 31, 2009 11:20 am

"Hmpf!" brummt Tychon auf die Aussage von Zraii hin und steckt das Goldsäckchen wieder in die Tasche. Zügig trinkt er sein Bier in einem Schluck aus. Anschließend wischt der Hühne sich seinen Mund mit grob mit dem Unterarm ab. Bereit wieder aufzubrechen, wirft er dem Wirt 15 Goldstücke hin ohne zu zählen. "Ich nehm ein Zimmer." meint er noch lakonisch zum ihm. "Du weißt ja wo die Zimmer sind." erwidert der Wirt und schmeißt ihm einen Schlüssel entgegen, gekonnt fängt Tychon den Gegenstand auf. Scheinbar hat er Tychon nicht das erste Mal zu Gast. Dieser macht sich daraufhin auf dem Weg zu den Gästezimmern. Dann bemerkt der Wirt auch den Iskai. "Ach du auch? Macht 10 Gold pro Nacht. Folg einfach dem Kerl da." Nach Aushändigung des Goldes, bekommt Zraii ebenfalls einen Schlüssel. Er sieht noch wie Tychon gerade durch eine Türe am anderen Ende des Raumes geht.
Nach oben Nach unten
Natas
avatar
Little Iskai Rat
Little Iskai Rat


Männlich
Alter : 31
Anzahl der Beiträge : 736




BeitragThema: Re: Vanello   Fr Aug 07, 2009 8:13 pm

Hastig greift er den Schlüssel und folgt dem Banditenschlächter. Nicht sehr gerade, aber zielstrebig holt er auf. "Ich auch schlafen" meint er etwas lauter hinter ihm. Dann geht er in das Zimmer, welches er für dasjenige hält wo er eben schlafen soll, und lässt sich auf das Bett plumsen. Er schiebt sich noch den Rucksack unters Kissen und legt die Schwerternebens Bett, der Dolch landet auch unter dem Kissen, und dann ist er auch schon eingeschlafen.
Nach oben Nach unten
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Vanello   So Aug 09, 2009 8:30 pm

Tychon dreht sich nochmal genervt um, kommentiert die lautstarke Ansage des Iskai allerdings nicht. Zraii hat es sich bequem gemacht und kann das Bett ohne weiteres als sehr bequem einstufen. Er ist zwar nicht sehr müde, aber der Sugo hat dazu beigetragen das er sehr schläfrig wird. Deshalb fällt er nach einigen Minuten auch in einen tiefen Schlaf.

Unterdessen erreicht die Gruppe Vanello recht schnell. Am Himmel sind bereits hell leuchtende Sterne zu erkennen, auch die zwei Monde wechseln sich in einem gelb-bläulichen Farbenspiel sichtbar ab. Das Tor passieren sie ohne größere Schwierigkeiten. Zu ihrer rechten können alle ein Schild auf einem Haus sehen, auf dem "Zum stechenden Hafer" steht. Scheinbar ist dies das Gasthaus des Dorfes, was Juuso bereits bestens bekannt ist. "Ich könnte eine Mütze Schlaf gebrauchen..." jammert Tristan aus dem Hintergrund. "Ihr wollt schon schlafen gehen? Die Nacht ist noch jung, gehen wir feiern." entgegnet ihm der junge Druide Fynn sogleich euphorisch. Riana die sich mittlerweile wieder beim Boten eingehakt hat, kommentiert die ganze Situation mit einem Gähnen. Wie bereits seit einer Stunde schon, hält sich die berobbte Person mit Worten gelinde gesagt zurück. Aus ihrer dunklen Kapuze beobachtet sie das Treiben der Gefährten. Ein paar Betrunkene werden unsanft aus der Wirtschaft geschmissen, äffen den Wirt nach und ziehen anschließend von dannen. "Wir sollten rasten, die Reise nach Klouta wird anstrengend werden." schlägt Kiera plötzlich vor.


Zuletzt von Micky am So März 06, 2011 9:32 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Schneefrau
avatar



Weiblich
Alter : 24
Ort : Reykjavik
Laune : schwankend
Anzahl der Beiträge : 1198




BeitragThema: Re: Vanello   So Aug 09, 2009 10:45 pm

Es stellt sich heraus dass Juuso's erste Überlegung zutrifft, sie legen keine Rast ein und sind dafür schneller in Vanello.Das Farbenspiel der Monde kann er sowieso nicht sehen, also interessiert es ihn herzlich wenig. Das Tor passieren sie wie seinerseits erwartet ohne größere Zwischenfälle. Die Festeslaune Fynns kann er schon ein wenig nachvollziehen, allerdings nicht in Verbindung mit der Situation. "Ich denke nicht das feiern eine gute Idee ist. Die Entführer sind uns bereits vorraus, außerdem können sie sich sicher denken dass seitens Arjano sicher etwas unternommen wird wenn ein Druide entführt wird. Ich glaube es wäre am besten wenn wir jetzt schlafen gehen damit wir alle morgen ausgeruht sind, mir persöhnlich wäre es lieber auf alles vorbereitet zu sein." Er will dem jungen Druiden keine Vorschriften machen, dennoch sagt er ihm seine Meinung um ihn vielleicht zur Vernunft zu bringen. Sollte Fynn jedoch trotzdem feiern gehen wollen, kann es Juuso egal sein denn er wird schlafen gehen oder es zumindest versuchen. Nicht dass ihn seine Gedanken wieder wach halten.
Nach oben Nach unten
Ju
avatar



Weiblich
Alter : 23
Ort : Wien
Laune : aufgekratzt
Anzahl der Beiträge : 542




BeitragThema: Re: Vanello   So Aug 09, 2009 10:53 pm

Tara war wie aller anderen Tierisch Müde, mit ihrer schon genervten Miene blickte sie zu Fynn. „Wenn du feiern willst gerne, ich werde dich dann nicht die ganze Reise hinter her ziehen, wenn du dann total hinüber bist, und warten werd ich und die anderen auch nicht, also geh lieber schlafen. Juuso hat Recht. Wir sollten auf alles vorbereitet sein. Also gehen wir alle schlafen. Aber wenn irgendjemand meint die Nacht ist doch noch so jung, der kann feiern gehen und bleibt dann anschließend hier, weil wir ihn dann hier lassen.“ An Tara’s Stimme merkt man nicht nur dass sie genervt ist, sondern das sie total geschafft von dem ganzen Tag ist. Ohne auf irgendeine Antwort zu warten geht die müde Kriegerin in das Gasthaus.
Nach oben Nach unten
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Vanello   So Aug 09, 2009 11:30 pm

Auf Juuso's Antwort verzieht der junge Druide sein Gesicht. "Wahrscheinlich hast du Recht, dann mal los. Ich bin auch manchmal im stechenden Hafer zu Gast. Dort gibts hübsche Mädchen." bemerkt er noch mit einem Lächeln. Von Tara bekommt er noch einen heftigeren Dämpfer, worauf er den Kopf nun gänzlich hängen lässt. "Schon gut, ich weiß nicht wie weit es nach Klouta ist, also vertrau ich euch da einfach mal." Riana klammert sich derweil weiterhin an den Boten, sie wirkt unsicher über die neuen Eindrücke. Sogleich betreten alle gemeinsam das Gasthaus. Es ist immer noch genauso voll wie zu dem Zeitpunkt als Zraii den Schuppen aufgesucht hat. Allerdings scheinen manche sehr betrunken zu sein, wie es aussieht ist es nur eine Frage der Zeit bis der nächste fliegt. Jemand anders hingegen fällt die kleine Stufe an der Tür nicht auf und fliegt erstmal volle Kanne auf die Schnauze. "Autsch! Argh... Mist..." flucht Fynn, der sich gerade über die ganze Länge seines großen Körpers auf den Boden ausgestreckt hat. Schnell rappelt er sich wieder auf und kratzt sich verlegen am Hinterkopf. "Da war wohl eine Stufe..." stellt er scharfsinnig fest. Vorne am Thresen hat der Wirt wohl gerade nicht soviel zu tun und wischt gerade diesen notdürftig mit einem Lappen ab. Wie es scheint sitzt dort am Thresen so gut wie niemand, es wäre also genug Platz für die ganze Gruppe da.
Nach oben Nach unten
Ju
avatar



Weiblich
Alter : 23
Ort : Wien
Laune : aufgekratzt
Anzahl der Beiträge : 542




BeitragThema: Re: Vanello   Mo Aug 10, 2009 6:48 pm

Tara beachtet denn Neuen gar nicht mehr, ignorieren ist wahrscheinlich die einzige Lösung mit der jetzigen Situation um zu gehen. Kaum hat sie die Kneipe oder Gasthaus, was es auch immer war, betreten kommen ihr schon einige Betrunkene entgegen. Diesen weicht sie immer wieder aus und bahnt sich den Weg zum Tresen vor. Als sie sich auf einen der Hocker setzte wartet sie erst mal auf die Bedienung um sich etwas zu trinken zu bestellen. Kurz wendet sie sich zu Tristan. „Soll ich mich ums Zimmer kümmern oder willst du das machen?“ fragt sie etwas entspannter als zu vor.
Nach oben Nach unten
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Vanello   Mo Aug 10, 2009 7:49 pm

Alle außer Riana, die nicht von Juuso's Seite weicht, setzen sich an die Bar und bestellen sich etwas zu trinken. Die Bedienung fragt mit einem gestressten, aber durchaus freundlichen Gesichtsausdruck was Tara denn wohl trinken möchte. Tristan selbst bestellt sich ein Bier und bezahlt auch sofort 3 Goldstücke. Auf die Frage der Kriegerin erwidert er: "Mach du... ich bin müde..." Das Zimmer wird 10 Gold kosten falls die beiden in einem schlafen werden. Anschließend werden sie auch den Zimmerschlüssel für ihr Geld bekommen.
Nach oben Nach unten
Ju
avatar



Weiblich
Alter : 23
Ort : Wien
Laune : aufgekratzt
Anzahl der Beiträge : 542




BeitragThema: Re: Vanello   Mo Aug 10, 2009 10:45 pm

Tara zuckt mit den Schultern und sie merkt schon dass die Bedienung bei ihr ist. „Ich nehm ein Bier und eine Frage. Haben sie vielleicht ein freies Zimmer?“ fragt die junge Kriegerin die Kellnerin und sieht sie dabei an. „Wenn ja. Könnten sie mit dieses geben?“
Nach oben Nach unten
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Vanello   Mo Aug 10, 2009 10:52 pm

"Wir haben noch genug freie Zimmer, der Markt ist vorbei, deshalb haben wir nicht mehr soviele Händler hier. Bier und Schlüssel kommen sofort." meint die junge Frau noch mit einem Lächeln. Nach ein paar Minuten steht vor Tristan und Tara jeweils ein Bierkrug und der Schlüssel liegt auf den Thresen. Der ganze Spaß hat Tara 13 Goldstücke gekostet, aber nun hat sie für eine Nacht ein bequemes Bett zur Verfügung. Währenddessen sitzt Kiera mit einem Becher Wasser still da und lässt sich durch die Kapuze auch nichts anmerken.
Nach oben Nach unten
Ju
avatar



Weiblich
Alter : 23
Ort : Wien
Laune : aufgekratzt
Anzahl der Beiträge : 542




BeitragThema: Re: Vanello   Mo Aug 10, 2009 11:04 pm

Tara nimmt sich den Schlüssel und ihren Bierkrug. Von dem Bier nimmt sie einen kräftigen Schluck, sie trinkt fast die Hälfte des Kruges weg. Sie fühlt sich da durch ein wenig besser, die schöne Goldene Flüssigkeit scheint das Ganze von dem Heutigen Tag weg zu spülen. Mit ihren Finger fährt sie vorsichtig den Krug-Rand entlang. Wahrscheinlich währe nach dem nächsten Schluck den die junge Kriegerin machen würde ihr Bier sich schon ganz verschwunden. Aber sie wartete einen Augenblick auf diesen zweiten kräftigen Schluck.
Nach oben Nach unten
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Vanello   Mo Aug 10, 2009 11:10 pm

Der Alkoholgehalt des Biers steigt der Kriegerin nicht sofort zu Kopf, dafür müsste sie schon den ganzen Krug leeren. Außerdem scheint sie sowas gewöhnt zu sein. Tristan hingegen lässt es langsamer angehen, er nimmt nur kleine Schlücke. Während Tara mit ihren Fingern am Krugrand spielt, holt er deutlich auf. "Das Bier hier schmeckt nicht schlecht, anders als in Klouta." Kein Wunder, Vanello ist für seinen ausgezeichneten Weizen bekannt. Diese Tatsache dürfte also auch dem Mädchen auffallen.
Nach oben Nach unten
Ju
avatar



Weiblich
Alter : 23
Ort : Wien
Laune : aufgekratzt
Anzahl der Beiträge : 542




BeitragThema: Re: Vanello   Mo Aug 10, 2009 11:14 pm

"Ja du hast recht." meint sie mit dem Blick auf den Krug gerichtet. Tara kommt dieses Gespräch nicht gerade wie das eines verliebten Pärchens vor, sondern das von zwei Saufkumpels. Sie seufzte kurz und sieht zu ihm. „Tut mir Leid, Tristan!“ entschuldigt sie sich aufrichtig bei ihm. Sie nimmt den letzten großen Schluck von ihrem Bier und bestellt gleich noch eins.
Nach oben Nach unten
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Vanello   Mo Aug 10, 2009 11:20 pm

Auch der letzte Schluck des köstlichen Bieres rinnt ihr die Kehle hinab. Tristan bleibt vorerst still und erwidert nichts auf ihre Entschuldigung. "Kommt sofort." meint die Kellnerin, die gerade an Tara vorbei gegangen ist. Der Dichter nimmt einen Schluck von seinem Krug und blickt anschließend zu ihr hinüber. "Wofür entschuldigst du dich?" fragt er leicht verwirrt. In der Zwischenzeit bringt die junge Kellnerin Nachschub für die trinklustige Kriegerin.
Nach oben Nach unten
Ju
avatar



Weiblich
Alter : 23
Ort : Wien
Laune : aufgekratzt
Anzahl der Beiträge : 542




BeitragThema: Re: Vanello   Mo Aug 10, 2009 11:27 pm

Tara macht einen etwas kleineren Schluck von dem Krug und sieht wieder zu ihrem Geliebten. „Es war nicht in Ordnung von mir mein Genervte Art an dir aus zulassen. Das meinte ich damit.“ Sagt sie kurz und sieht wieder zu ihrem Krug, von dem sie noch einen kurzen aber kräftigen Schluck nimmt.
Nach oben Nach unten
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Vanello   Mo Aug 10, 2009 11:34 pm

Tara tut gut daran nur einen kleinen Schluck zu machen, denn das Bier scheint nicht nur besser zu schmecken, es 'wirkt' auch besser. Dennoch kein Vergleich zu einem richtigen Sugo, dessen Alkoholgehalt den eines Bieres bei weitem übersteigt. Tristan behält seine Augen bei der Kriegerin und lächelt sie an. "Ach das... ach ist schon gut. Mach dir keine Sorgen Tara, obwohl ich mich schon ein wenig vor dem Kopf gestoßen gefühlt hab. Dennoch kann ich dir nicht böse sein. Du bist doch MEIN starkes Mädchen." Sachte nimmt der Junge ihre Hand und streicht ihr langsam mit dem Daumen über den Handrücken. "Vergessen wir es einfach, okay? Was mich viel mehr bedrückt ist die Tatsache das ich wahrscheinlich nicht mit dir mitkommen darf, wenn wir das Schiff erreichen..." Seine Miene wirkt nun deutlich bedrückter, während er ihre Hand fester drückt, so als hätte er Angst das sie wegläuft und er sie deshalb festhalten will.
Nach oben Nach unten
Ju
avatar



Weiblich
Alter : 23
Ort : Wien
Laune : aufgekratzt
Anzahl der Beiträge : 542




BeitragThema: Re: Vanello   Mo Aug 10, 2009 11:42 pm

Tara spürt schon ein wenig von dem Alkohol in ihrem Kopf. Sie sieht wieder zu Tristan und hört ihm zu. Als er das letztere ansprach nickt sie. „Darüber hab ich auch schon nach gedacht. Aber mich schmerz es viel mehr das ich so kurz zu Hause bin und meine Heimat nicht richtig Genießen kann. Das mit dir kommt auch noch dazu, aber ich will nicht das dir was passiert und wahrscheinlich wäre ich auch alleine schon Abgelenkt was sich zwischen uns entwickelt hat. Du weißt sicher was ich meine.“ Sie sieht wieder zu ihrem Krug und trinkt wieder kräftig draus. „Ich glaube…Ich sollte…schlafen gehen.“ Meint sie nach einiger Zeit des nichts trinken, in ihrem Krug war zwar noch ein bisschen weniger als die Hälfte, aber Tara wusste, wenn sie das jetzt trinken würde wäre sie so wie die Männer hier drin. Etwas torkelt auf den Beinen steht sie auf und schwankt vorsichtig voraus. „Gehst…du mit?“ fragt sie.
Nach oben Nach unten
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Vanello   Di Aug 11, 2009 1:39 am

Tristan wirkt nach Tara's Worte nachdenklich. Schnell trinkt er seinen ohnehin bereits fast leeren Krug aus. "Ich bring dich ins Bett. Gut nacht." meint der Königssohn noch zu den anderen, die das Gleiche darauf erwidern. Anschließend steht er geschwindt auf, so geschwindt wie ein müder Dichter eben sein kann, und führt Tara an der Hand zu den Gästezimmern. Den Schlüssel nimmt Tristan dem Mädchen dabei aus der Hand, weil sie vermutlich länger brauchen würde um aufzusperren. "Du wirst gleich in einem weichen Bett liegen Tara." Die Tür hat er schnell offen, weiter führt er sie zum Bett und setzt sie dann langsam drauf. Obwohl das Bett nur für eine Person gedacht ist, scheint es relativ groß zu sein, beide sollten keine Probleme haben darauf Platz zu finden. Tristan lässt sich neben ihr nieder. "Tara? Schaffst du es allein aus deinen Klamotten?" fragt er sie dann plötzlich.
Nach oben Nach unten
Ju
avatar



Weiblich
Alter : 23
Ort : Wien
Laune : aufgekratzt
Anzahl der Beiträge : 542




BeitragThema: Re: Vanello   Di Aug 11, 2009 8:04 am

Tara verabschiedet sich auch von den anderen, aber nur mit einem kurzen winken. Kaum hat sie das Zimmer betreten sitzt sie auch schon auf dem Bett. Als Tristan sie fragt ob er ihr bei den Klamotten aus ziehen helfen soll, lächelt sie und kicherte kurz. Eine ihrer dünnen blonden Augenbraun hebt sich. „Hättest du wohl….gerne… Du bist ein…“ Tara dachte kurz nach. „Ein…kleiner…Schlawiner….“ Dann schüttelt die doch schon betrunkene Tara den Kopf und beginnt sich so gut sie konnte sich ihr Top, mit dem Rücken zu Tristan gewannt, aus zu ziehen.
Nach oben Nach unten
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Vanello   Di Aug 11, 2009 4:24 pm

Ein wenig verwundert blickt der Dichter das Mädchen an. Offenbar fragt er sich was daran so lustig sein soll. "Naja ich dachte du schaffst es vielleicht nicht alleine." meint Tristan dann ein wenig verlegen auf ihre Aussage. In der Zwischenzeit entkleidet er sich selbst bis auf die Unterhose, dann macht er es sich schonmal bequem. "Kommst du zurecht?" fragt er lächelnd?
Nach oben Nach unten
Ju
avatar



Weiblich
Alter : 23
Ort : Wien
Laune : aufgekratzt
Anzahl der Beiträge : 542




BeitragThema: Re: Vanello   Di Aug 11, 2009 6:34 pm

Erfolgreich schafft Tara sich das Top aus zu ziehen und lässt mit einer geschmeidigen Bewegung ihren Rock von ihren Füßen gleiten. „Ja…Klar…komm…ich zu recht!“ meint sie kurz. Sie dreht sich um und legt sich in das Bett. „Mann…das war ein….echt…..anstrengender …..Tag…“ meint sie mit einer leicht lallenden Stimme.
Nach oben Nach unten
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Vanello   Di Aug 11, 2009 6:53 pm

Behutsam legt Tristan die Decke über sich und seine Freundin. "Ja, sehr anstrengend, aber ich befürchte der morgige Tag wird noch anstrengender." Er klopft nochmal sein eigenes Kissen auf, dreht sich zu Tara und gibt ihr einen langen Kuss auf den Mund. "Schlaf gut mein starkes Mädchen." meint der Junge noch zu ihr, legt den Arm um sie und sieht sie noch eine Weile an.
Nach oben Nach unten
Ju
avatar



Weiblich
Alter : 23
Ort : Wien
Laune : aufgekratzt
Anzahl der Beiträge : 542




BeitragThema: Re: Vanello   Di Aug 11, 2009 7:08 pm

Die leicht betrunkene Kriegerin erwidert den Kuss von Tristan und nach dem er von ihr ablässt sieht sie ihn auch an.Tara versucht ihm behutsam durchs Gesicht zu streichen, doch sie verfehlte es kläglich. Sie schließt ihre Augen ganz fest zusammen. „Mann…Wie erbärmlich kann man eigentlich sein.“ Meint das Mädchen mit einem halben Lächeln und ihrer lallenden Stimme.
Nach oben Nach unten
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Vanello   Di Aug 11, 2009 7:25 pm

Tristan freut sich über ihre nette Geste, ihr Selbstmitleid kann er aber nicht verstehen. "Hör auf so über dich zu reden Tara, du bist nicht erbärmlich. Du bist nur ein wenig betrunken, schlaf dich aus und wir reden morgen weiter, in Ordnung?" Zärtlich streicht er ihr noch mit dem Zeigefinger über ihre weichen Wangen. "Ich liebe dich, vergiss das nicht."
Nach oben Nach unten
Ju
avatar



Weiblich
Alter : 23
Ort : Wien
Laune : aufgekratzt
Anzahl der Beiträge : 542




BeitragThema: Re: Vanello   Di Aug 11, 2009 7:35 pm

Tara öffnet ihre Augen und lächelt Tristan liebevoll an. „Du…hast recht…Ich….liebe…dich…doch auch.“ Meint sie noch mal mit ihrer lallenden Stimme und sie schließt vorsichtig die Augen und schläft dann langsam ein.
Nach oben Nach unten
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Vanello   Di Aug 11, 2009 7:39 pm

Auch Tristan ist von dem Tag sehr geschafft und schläft nach wenigen Minuten ebenfalls ein. An der Bar sitzt Kiera immer noch still und stumm da und man weiß nicht genau was sie denkt oder fühlt, weil sie ihre Kapuze nicht abgenommen hat. Scheinbar versteckt sie sich gerne, vor ihr steht der Becher mit Wasser, der sich nur langsam leert. Fynn hingegen blickt die ganze Zeit durch den Raum und hält wohl nach netten Mädchen ausschau. Juuso und Riana nehmen sich jeweils ein Zimmer für sich, wobei der Bote seinem Fangirl das Zimmer zahlt und dafür 20 Goldstücke berappt. Nach einiger Zeit legt sich der junge Druide auch schlafen, weil er niemanden gefunden hat der seinen Ansprüchen genügt. Kiera geht kurz danach ebenfalls ins Bett, während sich das Gasthaus mehr und mehr leert.


Am nächsten Morgen erwachen alle Gefährten und haben sich vollständig erholt. Einzig Tara spürt zunächst ein ganz leichtes Stechen im Hinterkopf, welches allerdings nach ein paar Minuten nachlässt. Neben ihr liegt Tristan der in aller Seelenruhe vor sich hinpennt.
Nach oben Nach unten
Natas
avatar
Little Iskai Rat
Little Iskai Rat


Männlich
Alter : 31
Anzahl der Beiträge : 736




BeitragThema: Re: Vanello   Mi Aug 12, 2009 11:06 am

Langsam öffnet er das linke Auge. Es dauert eine ganze Weile bis er auch das rechte öffnet. Dann setzt er sich erst einmal auf seine Pritsche und schaut sich um. So ganz genau wusste er nicht, wieso er hier gelandet war. Dann fällt ihm die Haarsträhne in seiner Hand auf. Kurz läuft ihm ein schauer über den Rücken und lässt ihm das Fell sträuben. Die Haarsträhne fester packend schaut er sich nun, erstmals, im Zimmer um. Dabei rafft er alle seine Dinge zusammen. Nach dieser, ausgiebigen, musterung seines Umfeldes, gähnt er erst einmal herzhaft.
Nach oben Nach unten
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Vanello   Mi Aug 12, 2009 1:27 pm

Zraii befindet sich in einem kleinen Raum. Die einzigen nennenswerten Dinge sind ein Schrank, ein Tisch, zwei Stühle und das Bett auf dem er gerade sitzt. Der Iskai hat einen komischen, süßlich-bitteren Geschmack im Mund.


Juuso, der noch schläft und offenbar keine Anstalten macht aufzustehen, liegt noch in seinem Bett. Plötzlich knarzt die Türe seines Zimmers ein wenig. Da es in dem Raum mucksmäuschen still ist, kann er im Halbschlaf einige kleine Schritte hören. Riana hat sich in das Zimmer geschlichen und legt sich zum Boten dazu. Das blonde Mädchen trägt wieder ihr halb-durchsichtiges Nachthemd. Ihren zierlicher Körper kuschelt sich an seinen kräftigen und er kann ein zufriedenes Seufzen hören.
Nach oben Nach unten
Ju
avatar



Weiblich
Alter : 23
Ort : Wien
Laune : aufgekratzt
Anzahl der Beiträge : 542




BeitragThema: Re: Vanello   Mi Aug 12, 2009 1:33 pm

Tara beißt kurz auf die Zähne als sie einen stechenden Schmerz im Hinterkopf spürt. Mit der Hand am Kopf sieht sie zu ihrem schlafenden Tristan. Ein zartes Lächeln breitet sich auf ihrem Gesicht aus und sie gibt ihm einen sanften und zärtlichen Kuss auf die Lippen. „Hy! Auf wachen, du Langschläfer!“ flüstert sie mit sanfter Stimme in sein Ohr.
Nach oben Nach unten
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Vanello   Mi Aug 12, 2009 1:41 pm

Nur zögerlich öffnet Tristan seine schläfrigen Augen. Trotz seiner Müdigkeit erwidert er den Kuss seiner Geliebten. "Tara? Ach... ich bin noch so müde." meint er dann mit schwacher Stimme zu ihr. Anschließend lächelt der Junge das Mädchen an. "Ich wünschte... ich könnte jeden Tag neben dir aufwachen." Seine Miene spiegelt ein wenig Wehmut wieder.
Nach oben Nach unten
Natas
avatar
Little Iskai Rat
Little Iskai Rat


Männlich
Alter : 31
Anzahl der Beiträge : 736




BeitragThema: Re: Vanello   Mi Aug 12, 2009 1:44 pm

Er konnte einen Schluck Wasser vertragen.. Und ein Frühstück... Also rappelt er sich auf. Dies dauert allerdings eine geraume Weile. Eilig hat er es dann doch nicht. Seine Siebensachen hängt er sich wieder um und dann stapft er aus dem Raum. Langsam und gemächlich tritt er dann in den Schankraum und schaut sich dort erst einmal um. Die Strähne verstaut er kurz in dem Rücksack, wobei er ein Stück Band/Faden drumbindet, damit sie nicht zerfällt. Nach dem Umherschauen geht er zur Theke und wartet bis der Wirt bei ihm ist. Dann meint er freundlich, allerdings ein bisschen krächtzig: "Morgen Guten. Wasser Bitte. Frühstück geben auch?"
Nach oben Nach unten
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Vanello   Mi Aug 12, 2009 1:57 pm

Ohne Probleme kann sich Zraii die Strähne sichern und in seinem Rucksack verstauen. Im Schankraum angekommen, stellt er fest das noch keine Gäste anwesend sind, weil das Gasthaus offenbar gerade geschlossen hat und nicht ausschenkt. Lediglich der Wirt ist gerade da und räum hier und da ein wenig auf und putzt einmal durch. Als der Mann von Zraii angesprochen wird blickt er auf. "Hm? Frühstück ist im Preis dabei. Einen Moment, kommt gleich." Sogleich verschwindet er in der Küche. Nach ein paar Minuten des wartens, bekommt der Iskai einen Becher mit Wasser, einen Leib Brot und eine Salami serviert. Daneben liegt Besteck, dass offenbar eher für Menschen geeignet ist, als für Iskais. "Guten Appetit." meint der Wirt noch zu ihm und macht dann mit seiner Arbeit weiter.
Nach oben Nach unten
Ju
avatar



Weiblich
Alter : 23
Ort : Wien
Laune : aufgekratzt
Anzahl der Beiträge : 542




BeitragThema: Re: Vanello   Mi Aug 12, 2009 1:59 pm

Das Lächeln von Tara wird zwar kleiner, aber es sieht noch süßer als vorhin aus. Sie rückt ein wenig näher zu Tristan heran und blickt in seine Augen. Ihr Finger kreisen sanft auf seinem Bauch und ihr Blick wirkt noch weicher als vorher.
Nach oben Nach unten
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Vanello   Mi Aug 12, 2009 2:05 pm

Der traurige Gesichtsausdruck des Dichters verflüchtigt sich, als Tara näher zu ihm heranrückt und ihn süß anlächelt. Seine braunen Augen treffen die blauen der Kriegerin und verlieren sich sofort darin. Ihre Berührungen genießt Tristan natürlich, auch weil er nicht weiß wie lange sie noch zusammen sein werden. "Ich hab Angst... Angst davor das dir was passiert." meint er dann plötzlich zu ihr.
Nach oben Nach unten
Ju
avatar



Weiblich
Alter : 23
Ort : Wien
Laune : aufgekratzt
Anzahl der Beiträge : 542




BeitragThema: Re: Vanello   Mi Aug 12, 2009 2:18 pm

„Ach Tristan…“ Sie sieht ihm in die Augen und seufzt kurz. „Du brauchst dir keine Sorgen machen…Mir wird schon nichts passieren… Ich bin ja nicht alleine unterwegs… denk mal nach, Juuso, dieser komische Druiden Junge Fynn und dies andere Heilerin…Kiera…wenn mir was passiert kann sie es beheben.“ Sie legt ihre Stirn an seine. „Oder hast du vergessen das ich auch kämpfen kann und meine außergewöhnlichen Augen.“ Aber wenn Tara ehrlich zu sich ist, wird sie Tristan auch vermissen.
Nach oben Nach unten
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Vanello   Mi Aug 12, 2009 2:38 pm

Tristan muss ebenfalls seufzen. Offenbar nur widerwillig gibt er zu: "Ja... bestimmt, ihr seit alle stark. Nur ich kann dich nicht beschützen wenn es drauf ankommt. Naja... aber ihr schafft das sicher den Druiden wieder zurück zu bringen. Aber komm mir heil wieder nach Klouta zurück." Langsam und behutsam lässt er seine Hand über ihre Wange gleiten, gefolgt von zärtlichen Küssen die er ihr auf den Mund gibt.
Nach oben Nach unten
Natas
avatar
Little Iskai Rat
Little Iskai Rat


Männlich
Alter : 31
Anzahl der Beiträge : 736




BeitragThema: Re: Vanello   Mi Aug 12, 2009 2:49 pm

Gierig trinkt er den Becher Wasser leer. Dann macht er sich über das Essen her. Das Besteck rührt er nicht an. Dafür shat er ja seinen eigenen Dolch So schneidet er sich Stücke ab und mapmft zufrieden. Als der Wirt noch einmal vorbeischaut, bittet er um einen weiteren Becher Wasser.

Nach der Mahlzeit wirkt er schon viel zufriedener. Sobald der Wirt wieder einmal vorbei kommt, hält er ihn an oder winkt ihn zu sich und meint freundlcih: "Danke. Sehr lecker. Wissen Du wo Ich Druiden finden?"
Nach oben Nach unten
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Vanello   Do Aug 13, 2009 12:58 am

Der Wirt nickt und stellt ihm einen weiteren Becher Wasser hin. Anschließend scheint er die Bestände und die Zapfanlage zu prüfen. Abermals blickt der Mann zu Zraii auf. "Freut mich das es dir schmeckt. Die Druiden findest du in Arjano, dem Druidenzentrum das sich nördlich von Vanello befindet. Ich glaube aber nicht das sie einen Iskai ohne triftigen Grund hereinlassen werden."
Nach oben Nach unten
Natas
avatar
Little Iskai Rat
Little Iskai Rat


Männlich
Alter : 31
Anzahl der Beiträge : 736




BeitragThema: Re: Vanello   Do Aug 13, 2009 1:24 am

"Danke" Auch dieses Glas wird geleert. "Werden mich schon lassen rein" meint er zuversichtlich. Der Becher wird weggeschoben und er erhebt sich von seinem Hocker. "Auf Bald" ruft er noch auf halbem Wege nach draussen. Dort lässt er erst einmal die Nasenflügel beben und saugt tief die Luft ein. Kurz geht ein Blick gen Himmel, zwecks Wettervorhersage. Danach stapft er Gutgelaunt durch das Dorf. Sollte er nicht aufgehalten werden, wird es es auch verlassen und sich auf den Weg nach Arjano begeben.
Nach oben Nach unten
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Vanello   Do Aug 13, 2009 2:36 am

"Das bezweifle ich, aber viel Glück." erwidert der Wirt dem Iskai noch bevor dieser das Gasthaus verlässt. Zraii atmet die frische Morgenluft ein, die sich mit dem Geruch von Alkohol, der scheinbar um den stechenden Hafer herumschwirrt vermischt. Was das Wetter angeht, so kann der Iska davon ausgehen da es im Laufe des Tages regnen wird. Die Wolken sehen zwar nicht sehr schwarz aus, aber doch dunkel genug dafür. Wie immer werfen die Leute ein besonderes Auge auf ihn, während er sich aufmacht das Dorf in Richtung Arjano zu verlassen.

OT: Weiter in "Arjano".
Nach oben Nach unten
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Vanello   Fr Aug 14, 2009 9:24 pm

Es hat mittlerweile angefangen zu regnen und Zraii ist ein wenig durchnässt. Den Weg zum Gasthaus zurück hat er ohne Probleme gefunden. Als er es betritt befindet sich niemand im Schankraum, der Wirt scheint in der Küche irgendetwas zu arbeiten. Durch die Geräusche kann er erahnen das es sich dabei um spülen oder dergleichen handeln muss. Ansonsten ist es still im stechenden Hafer.
Nach oben Nach unten
Natas
avatar
Little Iskai Rat
Little Iskai Rat


Männlich
Alter : 31
Anzahl der Beiträge : 736




BeitragThema: Re: Vanello   Fr Aug 14, 2009 9:53 pm

Tropfenderweise stapft er zum Thresen und setzt sich auf einen Hocker. Dann wartet er ab. Der Blick geht dabei immer mal wieder zur Tür in die Küche, er scheint wohl ein wenig ungeduldig zu sein.
Nach oben Nach unten
Schneefrau
avatar



Weiblich
Alter : 24
Ort : Reykjavik
Laune : schwankend
Anzahl der Beiträge : 1198




BeitragThema: Re: Vanello   Mi Aug 19, 2009 12:24 am

Der Gepiercte macht keine Anstalten die Blondine von sich weg zu schieben, vorallem da er ihre Unsicherheit bemerkt. Er betritt das volle Gasthaus und ihm ist bereits jetzt klar dass er nicht lange hier bei den Anderen bleiben wird. Es ist ihm einfach bei weitem zu voll hier. "Gemütlich." meint der Bote leise, aber sarkastisch. "Ich glaube ich geh jetzt schon schlafen." sagt Juuso zu Riana. Anschließend wirft er einen kurzen Blick zum hingefallenen Fynn, beachtet ihn aber ansonsten nicht weiter. Er verabschiedet sich knapp von den Anderen, zahlt auch selbstverständlich Riana das Zimmer, er weiß nicht einmal ob sie überhaupt Geld dabei hat, aber er fragt sie auch nicht. Nachdem er die 20 Goldstücke bezahlt hat, wünscht er ihr eine gute Nacht, und verschwindet in sein Zimmer. Nachdem er die Tür geschloßen hat; er nimmt sich nicht die Zeit um ab zu schließen; beginnt er sich bis auf die Unterhose zu entkleiden.
Langsam wird er von dem knarzndem Geräusch der Holztür geweckt, noch mehr schlafend als wach bleibt er selbst liegen als er die leisen, tapsenden Schritte hört. Wenn er Pech hat, versucht gerade Jemand ihn zu beklauen. Jedoch ist es sicher dass es nicht so kommen sollte, da sich im nächsten Moment Riana an ihn rankuschelt. Erst einen Augenblick später ist der Dunkelblonde wirklich wach. "Oh, Riana du bist schon wach." stellt er scharfsinnig fest. Währenddessen fragt er sich ob die Anderen der Truppe auch schon wach sind.
Nach oben Nach unten
Ju
avatar



Weiblich
Alter : 23
Ort : Wien
Laune : aufgekratzt
Anzahl der Beiträge : 542




BeitragThema: Re: Vanello   Mi Aug 19, 2009 12:57 am

„Das will ich hoffen.“ Sie sieht ihn immer noch in die Augen, aber mit einem kurzen liebevollen Kuss, steht sie auf und streckt sich erst mal richtig durch. Erst jetzt merkt sie das ihr ein wenig schwindlig war. Dennoch steht sie auf und beginnt sich ihre Sachen anzuziehen. „Nun komm. Wir müssen uns beeilen… Sonst schaffen wir das nicht.“ Meint sie zu ihm mit einem etwas lauterer Stimme.
Nach oben Nach unten
Schneefrau
avatar



Weiblich
Alter : 24
Ort : Reykjavik
Laune : schwankend
Anzahl der Beiträge : 1198




BeitragThema: Re: Vanello   Do Aug 20, 2009 7:47 pm

Zraii sieht nichts besonderes, nur ab und zu kann er erkennen was der Wirt dort drinnen treibt. Dem Iskai wird wohl oder übel nichts anderes übrig bleiben als weiter zu warten. Plötzlicherweise geht die Tür zu den Schlafräumen nach einigen Minuten auf. Doch nicht etwa ein Mitglied des Suchtrupps tritt heraus, nein, es ist niemand geringeres als Tychon der Banditenschlächter. Er sieht ein wenig schlaftrunken aus, aber ansonsten wach. Wortlos und Zraii ignorierend, lässt sich der Hühne nicht unweit von ihm entfernt auf einem Hocker nieder. Lakonisch gibt er nur von sich: "Frühstück." Es dauert nicht lange dann kommt der Wirt mit der gleichen Mahlzeit aus der Küche, die der Iskai am frühen Morgen bereits zu sich genommen hat. Mit geringer Beachtung der Essmanieren, beginnt Tychon zunächst ein Stück von der Salami herunterzubeißen.


Als Juuso entgültig die Augen öffnet, lächelt Riana ihn mit ihren azurblauen Augen von oben herab an. "Mhm." gibt die schüchterne Blondine von sich und kuschelt sich noch näher an den Boten heran. "Ich konnte nicht mehr schlafen... und... und ich hab dich vermisst Juuso..." Ihre Wangen beginnen ganz leicht rot zu glänzen als sie das sagt. Ganz fest unklammert sie den Arm des Gepiercten, während sie zwischendrin immer mal wieder langsam mit den Fingernägeln über seinen Bizeps streichelt. Über dem 'Pärchen' fallen Sonnenstrahlen, die den wenigen Staub im Zimmer zum glitzern bringen, durch eine kleine Fensteröffnung an der Decke auf das Bett.


Tristan nickt Tara nur mit einem schwachen Lächeln zu. Er scheint wenigstens wieder ein wenig Mut durch die Worte der Kriegerin bekommen zu haben. Fast genauso schnell zieht der Dichter sich seine Klamotten an und schnappt sich auch sogleich sein Zeug. Wenig später treten beide reisebereit durch eine Türe in den Schankraum. Das Mädchen sieht Zraii, der offenbar gelangweilt auf einem Hocker sitzt und scheinbar auf irgendetwas wartet. Unweit von ihm entfernt, nimmt ein muskelbepackter Krieger gerade sein Mahl zu sich. Obwohl Tara und Tristan nicht besonders leise waren, dreht dieser sich nicht einmal zu ihnen um.

OT: Micky Post cat
Nach oben Nach unten
Ju
avatar



Weiblich
Alter : 23
Ort : Wien
Laune : aufgekratzt
Anzahl der Beiträge : 542




BeitragThema: Re: Vanello   Do Aug 20, 2009 9:47 pm

Tara sieht Zraii mit einem komischen Typen neben ihm sitzen. Ohne weiter stehen zu bleiben geht sie zu diesem und begrüßt ihn. „Togi Din, Zraii! Was machst du hier?“ fragt sie ihn mit freundlich und aufgeweckter Stimme. Dabei steht sie neben ihm und legt ihm eine Hand auf den Rücken.
Nach oben Nach unten
Schneefrau
avatar



Weiblich
Alter : 24
Ort : Reykjavik
Laune : schwankend
Anzahl der Beiträge : 1198




BeitragThema: Re: Vanello   Mo Aug 24, 2009 5:54 pm

Juuso ist es eigentlich so gar nicht recht dass Riana sich an ihn kuschelt, doch das verbirgt er so weit er eben kann. "Wir sollten die Anderen nicht allzu lange warten lassen." meint er einige Augenblicke unfreiwilligen Kuschelns später. Vorsichtig schiebt er sie so weit von sich weg wie nötig um aufstehen zu können und steigt aus dem Bett. Der Gepiercte dreht sich nochmal zu seinem Gegenüber um, öffnet die Tür und geht hinaus. Und da ist wieder dieses vertraute, dennoch gleichzeitig verhasste Gefühl dass ihn von Zeit zu Zeit immer wieder überkommt. Das Gefühl des sich anschleichenden Wahnsinns. Die Dements packt einen nicht immer einfach über Nacht. Nein! Den Verstand verliert man langsam, qualvoll, in einem langen, aussichtslosen Kampf. In seinen grauen Iriden spiegelte sich ein teils überraschter, teils fast paralysierter Ausdruck. Er hatte seinen Kampf fast vergessen, aber er war entschloßen ihn zu gewinnen, auch wenn er nicht immer daran glaubt dass es ihm langfristig gesehen irgend etwas nützt. Mit einem leichten Kopfschütteln schiebt er dieses Gefühl weg und geht weiter als wäre nichts geschehen.
Nach oben Nach unten
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Vanello   Mo Aug 24, 2009 8:55 pm

Riana nickt dem Boten sofort zu. "In Ordnung, ich gehe mich nur noch schnell umziehen." Beide verlassen den Raum, die Blondine in Richtung ihres Zimmers und Juuso tritt währenddessen nichtsahnend durch die Tür des Schankraums. Auf dem ersten Blick sieht er Tara und Tristan die sich gerade mit Zraii beschäftigen, der offenbar auf etwas wartet. Ansonsten ist es ziemlich ruhig, weil das Gasthaus noch nicht geöffnet hat. Als der Blick des Kriegers weiter durch den Raum schweift, sieht er noch einen muskelbepackten, tätowierten Hühnen auf einem Barhocker gierig sein Frühstück vertilgen. Es besteht kein Zweifel das es sich bei der besagten Person um Tychon handeln muss.
Nach oben Nach unten
Schneefrau
avatar



Weiblich
Alter : 24
Ort : Reykjavik
Laune : schwankend
Anzahl der Beiträge : 1198




BeitragThema: Re: Vanello   Do Aug 27, 2009 7:11 pm

Den ersten drei bekannten Gesichtern die er nach Rianas heute morgen erblickt, beachtet er kaum. Viel mehr jedoch die vierte Person, die etwas weiter abseits saß und hungrig frühstückte. Es gab keinen Zweifel dass es sich um Tychon handelte. 'Ich sage erstmal Riana bescheid' denkt er sich. Trotz allem wird Juuso das Mädchen natürlich auch jetzt vor ihm beschützen, falls er versuchen würde sie an zu greifen. Davon ausgehend dass der Hüne ihn noch nicht bemerkt hat, geht er unauffällig zu Rianas Zimmer, tritt jedoch nicht ein um sie nicht beim umziehen zu stören. Auf die sonstige Fülle - oder besser gesagt Leere - hat der Gepiercte noch gar nicht geachtet.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte








BeitragThema: Re: Vanello   

Nach oben Nach unten
 

Vanello

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 4Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Albion RPG :: Sonstiges :: Archiv :: Altes Forum :: Abenteuer [Alt] :: Gratogel-