StartseiteStartseite  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  ImpressumImpressum  
!ACHTUNG!: DIESES RPG-FORUM WIRD AN FOLGENDER STELLE WEITERGEFÜHRT: http://24-7-rpg.forum.ginjinet.de/

Teilen | 
 

 Das Feuerreich

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
Ju
avatar



Weiblich
Alter : 24
Ort : Wien
Laune : aufgekratzt
Anzahl der Beiträge : 542




BeitragThema: Re: Das Feuerreich   Mo Okt 26, 2009 8:07 pm

Ju kommt sich etwas ignoriert vor, da niemand etwas zu ihr sag oder sie an sieht, doch der jungen Missing-Nin entgeht nicht das irgendetwas mit der kleinen Amaya stimmt. Sie sieht viel zu Krank aus, und da auch alle bei ihr sitzen oder stehen und besorgte Gesichter machen. Ju kommt etwas näher. „Was hast du Amaya?“ fragt sie die Kleine etwa besorgt und hockt sich neben sie. Vorsichtig streift Ju ihr eine Haarsträhne aus dem blassen Gesicht, dabei fühlt sie kurz mit ihren weichen Fingerspitzen unauffällig ihre Temperator auf ihre Wange.
Adjucha beobachtet Ju wie sie zu ihm und den anderen kommt und merkt wie sie das kleine Mädchen berührt doch ihm war eher klar für was diese Berührung war. Er sieht aber dennoch besorgt aus, er weiß zwar genau so wenig wie die anderen doch war ihm es schon etwas unangenehm das er so viel Gefühle gegenüber einem ihm doch fremden Menschen zu zeigen.
Nach oben Nach unten
Schneefrau
avatar



Weiblich
Alter : 24
Ort : Reykjavik
Laune : schwankend
Anzahl der Beiträge : 1198




BeitragThema: Re: Das Feuerreich   So Nov 15, 2009 2:07 pm

Auf Mikas Frage antwortete die Kleine nicht. Sie hatte nicht mal daran gedacht wie stark und wie lange sie das eigentlich hatte, schlichtweg weil sie zu konzentriert darauf gewesen war Mika zu finden. Sicher, sie hatte nach dem das Fieber abgeklungen war Husten gehabt, dem hatte das Mädchen jedoch keine größere Bedeutung bei gemessen.
Die Temperatur wird Ju schlecht schätzen können bei so einer kurzen Berührung da die Haut des Mädchens von Schweiß gekühlt wird, also ist es wahrscheinlich das Ju fühlt dass Amayas Haut feucht vom Schweiß ist.
"Ach, das wird schon wieder. Unkraut vergeht nicht so schnell." versucht das Mädchen ab zu winken. Sie versuchte die ganze Situation herunter zu spielen, einfach damit sich niemand Sorgen um sie machte. Der wichtigere Grun von beiden war jedoch dass sie nicht wollte dass man sie für schwach hielt oder dass sie sich schwach vor kam. Sie schenkte beiden ein schwaches Lächeln und richtete sich noch immer schwach auf den Beinen auf.
Nach oben Nach unten
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Das Feuerreich   So Nov 15, 2009 8:27 pm

Ju's Anwesenheit hat Mika selbstverständlich mitbekommen, allerdings ist ihm das Wohlergehen der kleinen Gaeshi im Augenblick wichtiger. "Ju macht sich offenbar auch Sorgen, ich hoffe Amaya hat nichts schlimmes." Der Kaizen legt seine Hand auf ihre Schulter. "Bleib doch noch ein wenig sitzen und ruh dich aus Amaya, wir brechen erst in ein paar Minuten auf." Er versucht das Mädchen zu beruhigen, damit sie sich zu nichts zwingt. Außerdem muss er die Gefangene auch noch aufwecken und seine Sachen zusammenpacken. "Mir geht es auch nicht blendend, aber niemand darf denken das ich Schwäche zeige." denkt der Nuke ironischerweise.
Nach oben Nach unten
Ju
avatar



Weiblich
Alter : 24
Ort : Wien
Laune : aufgekratzt
Anzahl der Beiträge : 542




BeitragThema: Re: Das Feuerreich   So Nov 15, 2009 8:50 pm

Ju steht auf und sieht zur Uchiha hinüber. „Ihr zwei könnt euch ruhig noch ein paar Minuten ausruhen. Ich kümmer mich um die Uchiha. Adjucha!“ Die Ninja geht gelassen zu dem ANBU. Als Ju vor ihr steht beäugt sie die Gefangene etwas genauer. Wie er sie vor hin angesehen hat… Anscheinend gefällt sie ihm…. Tzzz…von mir aus, wenn er meint… Als Ju die Erinnerung an Mika’s Blicke zu der Uchiha hoch kommen, spannt sich ihr ganze Unterkiefer an. Dennoch verlangt Ju von sich ihre Eifersucht an Mika nicht zu zeigen, sie wird ihm das später spüren lassen, wenn die Gelegenheit dazu ist. Adjucha folgt auf ihren kurzen Befehl hin ihr und bleibt vor der Uchiha stehen, seine Katzenaugen beobachten Ju intensiv. Er merkt wie sich ihr Kieferknochen total anspannt, dabei grinst er sie an und spricht so leise zu ihr dass nur sie es hören konnte. „Eifersucht ist doch was Schönes, nicht kleine Kaito?“ Dabei Grinst er noch etwas mehr und nun zeigen sie immer mehr seine Reiszähne. Als Ju das von Adjucha hört schließt sie die Augen und gibt sie ihm eine gewaltige Kopfnuss, die den Panther ein wenig in die Knie zwingt. „Und eine Kopfnuss ist noch schöner.“ Antworte Ju ihm. Die Ninja tritt etwas näher, nimmt einen Kunai und schneidet das Seil an ihren Handgelenken durch. „Wach auf, ANBU-Mädchen!“ fordert sie von ihr im monotonen Tonfall. „Zeit auf zu wachen!“
Nach oben Nach unten
Schneefrau
avatar



Weiblich
Alter : 24
Ort : Reykjavik
Laune : schwankend
Anzahl der Beiträge : 1198




BeitragThema: Re: Das Feuerreich   Fr Nov 20, 2009 10:29 pm

Das Mädchen nickt ihm bloß zu. Amaya setzte sich wortlos hin, sie wirkte wie ein Roboter der bloß einen Befehl ausführte. Ihr Blick verlor sich ins Leere, oder in ihren Gedanken, wie auch immer man es bewerten wollte.
Ich war gestern total nutzlos und heute bin ich wahrscheinlich noch nutzloser. Was soll ich machen wenn wir wieder in einen Kampf geraten? Eins ist sicher, ich werde nicht aufgeben solange ich noch bei Bewusstsein bin! nimmt sie sich vor
Es war offentsichtlich dass sie nachdachte. Dann jedoch riss sie sich aus den Gedanken und musterte die Szenerie um sich herum. Sie fragte sich wie es Mika und Ju ging. Die Beiden hatten schließlich gestern gekämpft, nicht sie.
Die Gaeshi musste ein wenig lächeln als die Raubkatze eine Kopfnuss bekommt, darauf musterte sie nachdenklich das Uchiha Mädchen während Ju sie ansprach.
Nach oben Nach unten
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Das Feuerreich   Sa Nov 21, 2009 4:54 pm

Mika ist froh das Amaya das tut was er ihr sagt, da sie noch schwach ist soll sie sich auch gefälligst ausruhen. Das Blut das sie gehustet hat trägt nur zusätzlich zu seiner Sorge bei. Er versucht es für den Moment zu verdrängen, denn sie müssen so bald wie möglich Konoha erreichen.
"Schon gut Ju, ich bin in Ordnung." erwidert der Kaizen halbwahr zu ihr. Fast auf den Fuß folgt er dem türkishaarigen Mädchen zur Uchiha hinüber. Mittlerweile weiß er schon nicht mehr wen er von wem beschützen soll, vor allem seine Freundin ist augenscheinlich zur Zeit ziemlich gereizt, woran das liegt weiß er nicht. Den Panther beäugt der Nuke nur mit hochgezogener Augenbraue, als dieser das Thema Eifersucht aufgreift. "Was meint er denn damit? Wenn das Fellknäuel denkt das Ju auf Amaya eifersüchtig ist, dann ist er so intelligent wie ein Kindergartenkind." stellt er für sich im Geiste fest. Umso mehr freut Mika sich über die postwendende Kopfnuss die Adjucha von seinem Frauchen bekommt. Leicht grinsend sieht er ihn an und denkt: "Hehe, geschieht dir recht. Das kommt dabei raus wenn jemand Ju aufregt." Fast möchte man glauben das der Nuke ihm gleich die Zunge herausstreckt, aber so kindisch war, ist und wird er wohl nie sein.
"Was ist jetzt los?" Die ANBU hört eine entfernte Stimme die sich langsam nähert. Sie hat die Zeit genutzt um sich zu erholen, weil sie davon ausgegangen ist das die Hana-Nins ihr nichts tun werden. Plötzlich fühlen sich ihre Handgelenke befreiter an, wenngleich durch das raue Seil deutliche Streifen daran zu erkennen sind. "Schon besser..." denkt sie sich gleich danach. Ihre Augen sind immer noch durch ein Tuch bedeckt. Im nächsten Moment streift sie dieses ab und wirft es achtlos auf den Boden. Die Augen des Mädchens tun wegen der Sonne und des Lichts noch ein wenig weh. Müde, aber doch ziemlich bereit sagt sie schließlich: "Ich bin wach. Soll ich euch nun nach Konoha führen?" fragt sie sogleich. "Ach ja, ich will meine Sachen wieder haben und zwar alle." fügt die Kunoichi noch einmal mit Nachdruck an.
Nach oben Nach unten
Ju
avatar



Weiblich
Alter : 24
Ort : Wien
Laune : aufgekratzt
Anzahl der Beiträge : 542




BeitragThema: Re: Das Feuerreich   Sa Nov 21, 2009 7:02 pm

Dem Panther ist nicht entgangen das Mika ihn wie ein kleines Kind zum grinsen beginnt, als er die Kopfnuss von Ju bekommt. Adjucha sieht zu Ju hoch als sie die Uchiha aufweckt und hält sich dabei eine Pfote auf die Stelle seines Kopfes wo die Kopfnuss gelandet ist. „Schon mal was von Tierschutzgesetzt gehört?“ Ju sieht ihn mit einer Hochgezogenen Augenbraue an und bückt sich zu ihm hinunter. „Von welchem Tier reden wir hier?“ sie lächelt ihn feindselig an und stellt sich wieder normal hin. Adjucha knurrt kurz aber lässt es auf sich beruhen. Das wird dir noch leidtun! denkt sich der Panther, dreht sich um und geht zu Amaya zurück um sich dort neben sie zu legen.
Ju sieht die Uchiha an als sie mit Adjucha fertig geredet hat. Natürlich ist ihr nicht entgangen was die Uchiha von ihr verlangt. „Als gefangene solltest du keine Forderungen stellen. Ich kann dich so schnell wieder an dem Baum bin bis du nicht mal bis 3 gezählt hast.“ Ju seufzt kurz und redet weiter. „Aber… da wir aber für sowas überhauptkeine Zeit haben, kriegst du deine Sachen.“ Ihr Blick geht zu dem Haufen den sie am Vorabend gemacht hat und zeigt darauf. „Nimm dir die Sachen….Danach brechen wir auf…und hier!“ Die Kunoich zieht die Maske und ihr Stirnband aus ihrer Tasche. Mit dieser Geste dreht sich Ju von Mika und der Uchiha, ohne die Beiden auch nur noch einen Blick zu würdigen.
Nach oben Nach unten
Schneefrau
avatar



Weiblich
Alter : 24
Ort : Reykjavik
Laune : schwankend
Anzahl der Beiträge : 1198




BeitragThema: Re: Das Feuerreich   Sa Nov 21, 2009 7:51 pm

Amaya achtete nicht auf die Anbu, sie war zu beschäftigt damit gewesen zu planen was sie am besten tun sollten wenn sie in einen Kampf gerieten.
Ich habe meine Notizen von gestern noch im Kopf. Ich denke Mika wird sich nicht zurückhalten lassen wie ich ihn kenne und sofort angreifen, Ju wird sicher auch nit untätig rumstehen. Das verschafft mir Zeit um den Gegner zu analysieren, so kann ich ihnen am besten helfen. Ich bin einfach nicht stark genug um meinen Gegner zu besiegen wenn ich seine Stärken und Schwächen nicht kenne. grübelte sie.
Dem Panter schenkt sie herzlich wenig Aufmerksamkeit, um ehrlich zu sein ignoriert sie ihn. Schließlich hat sie ja keinen Grund das Tier an zu sprechen. Das Mädchen hustete wieder ein wenig Blut, aber zumindest nicht so viel wie vorher. Sie beobachtete die Anderen damit sie den Aufbruch nicht verpasste und man sie noch extra rufen musste.
Nach oben Nach unten
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Das Feuerreich   Sa Nov 21, 2009 8:27 pm

Die Uchiha guckt nicht schlecht als sie sieht wie sich Ju mit Adjucha so streitet. "Sie scheinen sich ja blendend zu verstehen, überhaupt alle, was soll denn das für ein Team sein?" Irgendwie erinnert sie das an ihre alten Teams, wenngleich es dort viel robotermäßiger zugegangen ist. Wieder wird sie vom türkishaarigen Mädchen angesprochen. "Das glaubst du auch nur in deinen Träumen." denkt die ANBU auf Ju's Sätze hin und erwidert ihr dann sogleich. "Wurde auch Zeit, dann können wir also los." Hastig nimmt sie ihre ganzen Sachen. Während sie die Maske verschwinden lässt, bindet sie sich das Ninja-Band an ihre Stirn. "Am besten ich gehe voran. Es kommt ziemlich blöd wenn Fremde mit der Tür ins Haus fallen." Im nächsten Augenblick läuft sie auch schon los. "Diese Anfänger hier gefangen zu nehmen wird nicht viel bringen. Wenn sie in Konoha sind stellen sie ohnehin keine Gefahr mehr dar."
"Was ist bloß mit Ju los? Ich erkenne sie einfach nicht wieder." wundert sich Mika über seine Freundin. Er spricht sie nicht weiter an, denn er kann jetzt keine Unruhe gebrauchen. Ein lächelnder Blick trifft die kleine Amaya und er setzt sich direkt hinter die Uchiha.
Nach oben Nach unten
Ju
avatar



Weiblich
Alter : 24
Ort : Wien
Laune : aufgekratzt
Anzahl der Beiträge : 542




BeitragThema: Re: Das Feuerreich   Sa Nov 21, 2009 8:44 pm

Ju geht zu Amaya und Adjucha, die Raubkatze steht auf und tritt neben sie. „Amaya?! Wenn du dich noch nicht so gut fühlst kannst du dich auf Adjucha setzten und ein wenig auf ihm den Weg nach Konoha zurück legen.“ Die Ninja richtet noch ihre Tasche richtig und ihr Schwert das an ihrem Rücken ruht. Mit einem tiefen Seufzer dreht sie sich wieder um und sieht in die Richtung zu der Uchiha. „Dann mal los!“ fordert sie alle auf.
Nach oben Nach unten
Schneefrau
avatar



Weiblich
Alter : 24
Ort : Reykjavik
Laune : schwankend
Anzahl der Beiträge : 1198




BeitragThema: Re: Das Feuerreich   Sa Nov 21, 2009 9:49 pm

"Hm, nein danke Ju. Ich glaube ich komm schon klar." meint sie mit einem kleinen Lächeln und erhebt sich etwas unsicher. Sich macht einen Ausfallschritt nach hinten um das Gleischgewicht nicht zu verlieren und setzt sich schließlich in Bewegung.

OT: Weiter bei "Konohagakure"


Zuletzt von Micky am Di Nov 24, 2009 6:13 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Wegfindung)
Nach oben Nach unten
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Das Feuerreich   Di Jul 20, 2010 8:19 pm

Mika weiß gar nicht wie ihm geschied und bekommt prompt eine Ohrfeige von Ju serviert. Schnell erwacht er aus seiner Lethargie. Zwar ist er in einem Gen-Jutsu gefangen, doch der Seelenschmerz überwiegt in diesem Moment ohnehin für ihn. Der Nuke-Nin hält sich die angeschlagene Wange mit einer Hand. "Du hast ja Recht. Offenbar sind wir ja nicht tot. Das heißt, dass sie uns wohl lebend haben wollen. Vielleicht bringen sie uns in ei..." Er schafft es nicht den Satz zu beenden, denn im gleichen Moment, verschwimmt er vor Ju's Augen. Einige Sekunden später fällt auch die Kunoichi in einen seichten Schlaf...

Irgendwann erwacht Ju wieder. Sie befindet sich in einer kalten Gefängniszelle. Bis auf eine unbequeme Pritsche und ein Klo, kann sie nichts aufregendes erkennen. Die dichten Gitterstäbe und eine dicke Zellentüre, versperren ihr den Weg nach draußen. Sehr groß ist der kleine Raum nicht, doch wohl ausreichend für die drei Hana-Nin. Denn unweit von ihr liegen ihre bewusstlosen Kameraden auf dem steinigen Boden. Etwas weiter von der Zelle entfernt, hallt ein Plätschern durch das Gefängnis und dringt in ihr Ohr. An Ju's Händen und Füßen, kleben mit Siegeln versehene Fesseln, die sie ohne Weiteres nicht lösen kann. Jedoch kann sie problemlos ihren restlichen Körper bewegen.
Nach oben Nach unten
Ju
avatar



Weiblich
Alter : 24
Ort : Wien
Laune : aufgekratzt
Anzahl der Beiträge : 542




BeitragThema: Re: Das Feuerreich   Mi Jul 21, 2010 7:03 pm

Ju hört Mika aufmerksam zu und schenkt ihm ihre ganze Aufmerksamkeit. Doch mitten in seinem letzten Satz verschwinden sie beide und sie fällt in ein tiefes schwarzes Loch.
Erst als sie langsam ihre Augen öffnet, blinzelt sie in die dunkle Zelle, ihr Blick geht suchen durch die kleine Zelle um ihre Kameraden auszumachen, doch beide liegen selber auf einer Pritsche. Die dunklen Farben von draußen glänzen an den Wänden der Zelle und Ju Blick kurz zu diesem Schauspeil, du abnormal es sich auch anhört, etwas atenberaubendes hatte es für sie. Vorsichtig holt sie Luft, fast so als sei sie sich nicht sicher ob sie Luft holen konnte. Dennoch zieht sie die Luft ein und somit war alles beim Alten. Ju setzt sich auf und merkt erst jetzt das ihre Hände und Füße gefesselt sind. „Verdammt!“ flucht Ju und sieht sich die Fußfessel genauer an. Das Seigel darauf kannte sie nicht aber das war ihr auch klar, mit einem seuftzen dreht sie sich zu den Beiden schlafenenden oder bewusstlosen Freunden. „He ihr zwei! Wacht auf! Kommt schon Leute!“ ruft sie zu ihren Rüber, doch sie schwankt zu sehr mit ihrem Körper und purtzelt von der Pritsche hinunter. Mit einem dumpfen Rumps kommt sie auf dem Boden auf. Das einzige was von ihr noch zu hören ist war ein genervtes „AUA!“
Nach oben Nach unten
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Das Feuerreich   Mi Jul 28, 2010 6:15 pm

In seinem halben Bewusstseinszustand, erkennt Mika die Stimme von Ju. "Ju? Argh... ich hab Kopfweh man... wer hat mich niedergeschlagen? Hey! Wo bin ich überhaupt!?" brüllt er schließlich, nachdem er sich kurz umgesehen hat. "Kannst du dich bewegen Ju?" ruft er zur Kunoichi rüber und erfrägt damit wohl das Offensichtlichste in dieser Zelle. Amaya rührt sich bis jetzt nicht, sie scheint noch bewusstlos zu sein. "Verdammtes Katana nochmal! Wir werden wahrscheinlich bald hingerichtet werden, oder ausgeliefert werden! Aber... immerhin leben wir noch." Der Nuke-Nin bewegt sich wild hin und her, doch die Fesseln kann er nicht lösen. Auch mit einem Jutsu kommt er nicht weit. "Was ist mit diesen Fesseln los? Das wird ja immer besser... argh!"
Nach oben Nach unten
Ju
avatar



Weiblich
Alter : 24
Ort : Wien
Laune : aufgekratzt
Anzahl der Beiträge : 542




BeitragThema: Re: Das Feuerreich   Mi Jul 28, 2010 6:47 pm

Ju richtet sich vorsichtig auf und sieht zu Mika. Kurz schüttelt sie ihren Kopf um wieder klar sehen zu können. „Nein...nicht wirklich. Die Fessel haben Siegel die sich schwer lösen lassen. Ich hab aber keine Ahnung was passiert wenn du Chakra anwendest. Es kann ziemlich viel passieren, aber was weiß ich nicht.“ Sie sieht kurz durch den Raum stellt auch fest das anscheinden niemand den Schrei von Mika gehört hat. „Sei etwas leiser...niemand von uns weiß was passieren wird...aber wenn wir eine Chance haben fliehen wir und hauen aus Kohnoa ab.“ Flüstert sie schon fast zu Mika. Die junge Kunoichi fühlt sie jetzt schon total eingeengt und ihrer Freiheit beraubt. Solche Gefühle hasst sie einfach, aber dennoch war nicht viel da Hoffnung dass sie hier demnächst raus kommen.
Nach oben Nach unten
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Das Feuerreich   Mi Jul 28, 2010 6:58 pm

"Ist ja gut, obwohl ich hier niemanden sehe, weit und breit niemanden. Vermutlich sind die ganzen Insassen schon tot und verwest." wiegelt Mika sogleich ab. "Warte mal, ich versuche zu dir rüberzukommen, vielleicht kann ich dein Siegel irgendwie schrotten." Gesagt getan, der Nuke-Nin lässt sich zunächst unsanft von der Pritsche fallen, was ihm einen blauen Fleck einbringt. Anschließend robbt er mit Mühe zu seiner Freundin hinüber. Als er mit den Zähnen die Fessel berührt, durchzieht ein heftiger Stromschlag seinen Körper, doch das Siegel zeigt ansonsten keinerlei Reaktion. "Uff! Du hattest recht..." Nach kurzem Zittern, schüttelt er seinen Kopf. "Hast du sonst noch eine Idee wie wir hier rauskommen könnten?"
Nach oben Nach unten
Ju
avatar



Weiblich
Alter : 24
Ort : Wien
Laune : aufgekratzt
Anzahl der Beiträge : 542




BeitragThema: Re: Das Feuerreich   Mi Jul 28, 2010 8:21 pm

Ju wartet auf Mika bis er bei ihr ist. Als dieser versucht das Siegel mit den Zähnen zu lösen, doch als dieser einen Stromschlag abbekommt dreht sie sich schnell zu ihm um. „Mika?! Alles klar?!“ sie dreht den Kopf so weit es geht zu ihm. Als Freund sie dann fragt ob sie eine Idee hat merkt man wie sie nachdenkt und grübelt. Erst nach einigen Minuten bewegt sie ihren Kopf da ihr ein kleiner Gedanke gekommen ist. „Ich weiß nicht ob das so ein guter Gedanke ist... aber einer von uns muss hier raus um die anderen raus zu holen... Einer muss den Kranken spielen... oder sowas...ich weiß selber nicht...Ich hasse es eingesperrt zu sein... ich kann so nicht denken.“ Man merkt der kleinen Kunoichi wie sehr die Sitoation ihr schadet oder sie belastet. Sie atmet tief durch um nicht noch histerischer wird. Sie wendet sich zu der Wand hinter sich um sie etwas genauer zu mustern um vielleicht irgendwelche Lücken zu finden, doch die nächste Sache ist wie sie diese Lücke größer machen könnte ohne erwischt zu werden, doch das andere wieder wie sollte sie das mit gefesselten Füßen und Händen machen?
Nach oben Nach unten
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Das Feuerreich   Do Aug 05, 2010 8:17 pm

"Mir gehts gut." erwidert Mika fast lakonisch auf Ju's offensichtlich rethorische Frage. "Du weißt doch gar nicht wann oder ob hier überhaupt jemand vorbeikommt. So trostlos wie es hier ist, macht sich doch sicherlich niemand die Mühe nach uns zu schauen. Die lassen uns in dieser Zelle verotten, dass sag ich dir..." Als Ju die alte Wand ansieht, die jedoch von weitem relativ stabil wirkt, findet sie auf dem ersten Blick keinen Schwachpunkt. Währenddessen versucht sich Mika an einer Wand irgendwie hochzurappeln, doch dies gelingt ihm mehr schlecht als recht. Kurz bevor er es schafft, fällt er wie ein nasser Sack wieder auf dem Boden und es tut einen lauten Knall. "Autsch! Beim Ebisu nochmal..."
Nach oben Nach unten
Ju
avatar



Weiblich
Alter : 24
Ort : Wien
Laune : aufgekratzt
Anzahl der Beiträge : 542




BeitragThema: Re: Das Feuerreich   Do Aug 05, 2010 9:10 pm

„„Passt doch wenn keiner Vorbei kommt, Leichter auszubrechen...“ ‚Falls wir eine Schwachstelle hier drin finden.’ Beendet sie den Satz in ihren Gedanken, als sie feststellt das sich nichts an der Wand als Schwachpunkt entpuppt flucht sie laut.Verdammt!“ Ju sieht sich im ganze Raum noch mal verzweifelt um, um vielleicht iregendeine Schwachstelle zu finden, die ihr weiter helfen könnte.
Nach oben Nach unten
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Das Feuerreich   Do Aug 05, 2010 9:24 pm

Ju entdeckt oben an der Decke ein Zellengitter, durch das mühelos ein nicht allzugroßer Mensch hindurchpassen könnte. Außerdem sieht es irgendwie verrostet aus, was wohl daran liegt, dass es noch ein wenig weiter oben ein Leck gibt. Von Zeit zu Zeit fallen immer mal wieder ein paar Tropfen von oben herunter auf den kalten Steinboden.
Nach oben Nach unten
Ju
avatar



Weiblich
Alter : 24
Ort : Wien
Laune : aufgekratzt
Anzahl der Beiträge : 542




BeitragThema: Re: Das Feuerreich   Mo Aug 16, 2010 2:23 pm

Ihr Blick bleibt bei den Gitterstäben hängen. ‚Wie kann ich da rauf wenn meine Füße gefesselt sind?’ Ju kommt es gerade so vor als wäre sie die einzige die sich irgendwelche Gedanken ans Entkommen macht. Aber sie befand es auch als sei es Mika ziemlich egal wie sie hier rauskommen würden. Kurz schüttelt sie ihren Kopf um sich wieder auf die wichtigen Dinge zukümmern. Wie kommt man hier raus? Ihren Blick wendet sie zu der Zellentür. Bisher hat sie noch nicht bemerkt das eine Wache oder der gleichen vobei gegangen ist. Für eine kurze Zeit konzentriert sie sich auf den Gang vor der Zelle um zu sehen wann oder ob eine Wache vorbei geht.
Nach oben Nach unten
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Das Feuerreich   Di Aug 17, 2010 2:06 pm

Ju sieht hinaus, sieht aber keine Menschenseele. Überhaupt scheint außer Team Hanako niemand in diesem Loch gefangen zu sein. Mika ist es beileibe nicht ganz egal wie sie hier rauskommen, jedoch ist er in der momentanen Situation relativ hilflos. "Sieh mal Ju! Sogar an der Zellentür befinden sich Siegel. Verdammt, natürlich lassen sie Ninja nicht einfach hier drinnen schmoren." Erst jetzt wird dem Nuke-Nin klar, dass seine ganzen Sachen weg sind. Alles, eben bis auf das Zaidou. Auch das Zeug von Ju und Amaya ist spurlos verschwunden. Klar, bei Gefangenen wollen sie nichts riskieren. "Hey! Mein... mein Zeug ist auch weg!" Fast reflexartig dreht er seinen Kopf so gut es geht nach hinten, um einen Blick auf seinen Rücken zu erhaschen. Er sieht die Schwertscheide seiner Clanwaffe und lächelt verschmitzt. "Hehe, niemand in diesem Reich kann dieses Schwert heben."
Kurz darauf, lösen sich die Siegel an den Händen und Füßen der Gefangenen wie von Zauberhand. Mika ist sehr erstaunt über diese Tatsache und spring sogleich auf. "Ich bin frei! So, jetzt wird es Zeit hier rauszukommen!" Überhastet zieht er das Zaidou und schmettert mit aller Kraft gegen die Zellentüre, in der Hoffnung diese einfach zerhacken zu können. Sein Versuch endet jäh, als ihn ein heftiger Blitzschlag gegen die Zellenwand schleudert. Das einzige Siegel das sich nicht gelöst hatte, war zu seinem Leid das an der Türe. Mika's Körper raucht und er wirkt für den Augenblick wie benommen. "Argh... ich beginne Konoha zu hassen..."
Nach oben Nach unten
Ju
avatar



Weiblich
Alter : 24
Ort : Wien
Laune : aufgekratzt
Anzahl der Beiträge : 542




BeitragThema: Re: Das Feuerreich   Mi Aug 18, 2010 3:59 pm

„Hmm...“ Ju dreht ihren Kopf kurz wieder in Richtung Gitterfenster. Genau in dem Moment lösen sich die Siegel von ihren Händen und Füßen. Kaum sind diese unten springt sie wie von Blitz getroffen auf und dreht sich zur Wand. Ohne auf Mika zuachten rennt sie, mit Chakra in den Füßen, auf die Wand zu um sich dann auf einen der Stäbe des Fensters festzuhalten und sich hoch zu ziehen.
Nach oben Nach unten
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Das Feuerreich   Mi Aug 18, 2010 9:23 pm

Als sich Ju hochziehen will, gibt sie einem der verrosteten Gitterstäbe den Rest und fällt mit ihm zusammen wieder hinunter. Unbeschadet kommt sie auf dem Boden an und hält das braun-rote Metall in den Händen. Mika, der mitbekommen hat was seine Freundin vorhat, kommt sofort eine für ihn naheliegende Idee. "Zumindest bei diesem Schrottmetall da oben, müsste Gewalt das richtige Mittel sein." Genau wie Ju, sammelt er sein Chakra in den Füßen und stapft die Decke hoch, so dass er kopfüber neben dem Fenster hängt. Er rammt das Zaidou in die brüchigen Stäbe und räumt einen nach dem anderen aus dem Weg. Nach getaner Arbeit, lässt er sich artistisch wieder nach unten fallen, so dass auch er wieder auf den Beinen steht. "Das wärs gewesen. Ich schnappe mir Amaya und dann verschwinden wir durch das Loch. Hoffentlich passen wir alle durch. Wenn sie aufwachen würde, hätten wir es leichter." Sogleich hieft er das Mädchen auf den Rücken und versucht durch das Loch zu kommen. "Ich komme nicht durch!" hallt es von dem Schacht wieder zurück in Ju's Ohren. Wieder lässt sich Mika nach unten fallen. "Glaube du musst Amaya schleppen, ich bin dafür zu breit." Während er das sagt, begutachtet er selbst noch seine Muskeln. "Hätte nicht gedacht das die nochmal zum Nachteil werden."
Nach oben Nach unten
Ju
avatar



Weiblich
Alter : 24
Ort : Wien
Laune : aufgekratzt
Anzahl der Beiträge : 542




BeitragThema: Re: Das Feuerreich   Do Aug 19, 2010 8:12 am

Das Mädchen lächelt kurz als Mika verstand was sie vor hatte, doch ihr war doch etwas unwohl dabei, wer weiß... vielleicht ist es auch eine Falle. Ju sieht dennoch zu Mika hinunter, als sie hinauf klettert und er meint das sie Amaya nehmen soll. Sie greift nach ihr und zieht sie zu sich hinauf. „Verwende das Henge no Jutsu. Verwandel dich in ein Mädchen oder in einen Dünnen Jungen. Ich lass dich nicht alleine... Also versuch es.“ Bittet sie ihn und bringt mal Amaya in Sicherheit. „Komm Mika!“ bittet sie ihn noch mal mit Nachdruck.
Nach oben Nach unten
Schneefrau
avatar



Weiblich
Alter : 24
Ort : Reykjavik
Laune : schwankend
Anzahl der Beiträge : 1198




BeitragThema: Re: Das Feuerreich   Sa Aug 28, 2010 4:14 pm

Die Maske nahm das kleine Mädchen zuert nicht einam bewusst war, doch das Bild brannte sich in ihr Bewusstsein. Ohne etwas dagegen tun zu können, versank ihre Umgebung in Dunkelheit. Langsam glitt sie in die Bewusstlosigkeit ab.
Das Genjutsu konnte sie nicht einmal mehr bei ihren Teamkameraden auflösen. Was auch immer mit ihnen darin vorging, Amaya bekam es nicht mit.
Langsam kam die ziehrliche Gaeshi wieder zu bewusstsein. Sie hörte Stimmen, die sie jedoch zuerst nicht zuordnen konnte. Nach mehr bewusstlos als wach blieb sie erstmal bewegungslos liegen. Als sich ihr Bewusstsein klärte, erkannte sie dass die Stimmen Ju und Mika gehörte. Innerlich war sie gerade jetzt unendlich froh dass man sie zusammen gelassen hatte, auch wenn sie noch nicht wirklich verstand wo sie waren.
Langsam öffnete sie ihre dunklen Augen und sah sich um. Sogleich zuckte sie aufgrund des Schmerzes im Ihren Nacken zusammen. Doch der Schmerz verschwand so plötzlich wie er gekommen war.
Amaya versuchte zu sprechen, doch zuerst hustete sie ein wenig Blut. Zumindest war es kein Starker Hustenanfall gewesen wie an jenem Morgen an dem sie in Konoha angekommen waren. Schließlich fragte die Kleine noch immer etwas benommen:“Wo sind wir? I‘m Gefängnis?“ Sie setze sich auf und sah sich kurz um.
Noch etwas wacklig erhob sie sich und stand auf eigenen Füßen. „Ich war wohl ziehmlich nutzlos bis jetzt, nicht war?“ räumte sie ein und wirkte auf einmal fast mehr wie ein Kind, als wie ein kleiner Roboter. „Zumindest habt ihr es auch ohne mich geschafft einen Ausgang zu finden.“ Meint sie noch immer leise, fast schon flüsternd.
Nach oben Nach unten
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Das Feuerreich   Fr Sep 10, 2010 9:23 pm

"Ach quatsch, da passe ich schon ohne Amaya und Henge no Jutsu durch." tönt er, doch da wacht das kleine Mädchen auch schon auf. Als sich die Gaeshi umsieht, deutet alles mit hoher Wahrscheinlichkeit daraufhin, dass sie sich in einem Gefängnis oder etwas in der Art befinden. Mika meldet sich sofort zu Wort und versucht Amaya Mut zu machen. "Vergiss es, wir konnten uns alle nicht gegen den Angriff richtig wehren. Aber gut das es dir besser geht. Da du solange gepennt hast, scheinst du wohl mehr abgekriegt zu haben als wir. Immerhin konntest du auch aus dem Gen-Jutsu fliehen." Der Kaizen deutet auf den Schacht in der Decke der Zelle. "Wir müssen da lang Amaya, mal gucken wo wir da hinkommen." meint er und springt hinauf. Während ihm die anderen hoffentlich in den dunklen Schacht folgen, stellt er der Schwarzhaarigen eine Frage. Die Stimme hallt deutlich nach hinten. "Was hast du gesehen als du aus dem Jutsu ausgebrochen bist?"
Nach oben Nach unten
Ju
avatar



Weiblich
Alter : 24
Ort : Wien
Laune : aufgekratzt
Anzahl der Beiträge : 542




BeitragThema: Re: Das Feuerreich   Mo Sep 13, 2010 8:22 pm

Ju verdreht die Augen. „Wie du meinst, Meister Mika.“ Verspottet sie ihren Freund und lächelt dabei kurz. Als sie selber merkt das Amaya wach ist lässt sie diese los. „Gehtz dir auch gut, Amaya?“ fragt Ju etwas besorgt. Während Mika auf die Kleine einredet, steht Ju auf und wartet darauf dass es endlich hier weiter geht. Erst als Mika zu dem Schacht hinauf springt, springt sie ihm hinter her und versucht etwas tiefer in den Schacht hinein zu krabeln. „Reden können wir später, nun kommt. Mir gefällt es hier nicht. Also kommt.“ Fordert sie die beiden auf und wartet auf sie.
Nach oben Nach unten
Schneefrau
avatar



Weiblich
Alter : 24
Ort : Reykjavik
Laune : schwankend
Anzahl der Beiträge : 1198




BeitragThema: Re: Das Feuerreich   Sa Sep 18, 2010 7:35 pm

Das kleine Mädchen überlegte, ein nachdenklicher Ausdruck legte sich auf die jungen Züge. „Hm. . . Das würde ich nicht sagen. Ich spürte einen Schlag ins Genick und wurde bewusstlos“ Auf Ju‘s Frage antwortete die Gaeshi ruhig: „Ja, mir gehts gut. Mach dir keine Sorgen, es braucht mehr als nur einen Schlag ins Genick um einen Hana-nin wirklich zu zusetzen.“ Als Schlußlich folgte sie den Beiden durch den dunklen Schacht.
„Alles was ich gesehen habe, nachdem ich das Jutsu aufgelöst hatte; war einfach das Büro der Hokage, ansonsten hab ich niemanden gesehen;“ Amaya stockte. „Doch, ich habe jemanden gesehen. Jemanden mit einer Maske, die einen Kratzer hatte, kurz bevor ich bewusstlos geworden bin. Ich nehme an das wird wohl derjenige sein; der mich bewusstlos geschlagen hat.“
Nach oben Nach unten
Ju
avatar



Weiblich
Alter : 24
Ort : Wien
Laune : aufgekratzt
Anzahl der Beiträge : 542




BeitragThema: Re: Das Feuerreich   Sa Sep 18, 2010 10:33 pm

Ju bleibt mitten im Gang stehen. "Was hast du gesagt?" Das Mädchen dreht sich nur mit dem Kopf zu Amaya um und dann geht ihr Blick zu Mika. "Soviel dazu, wir brauchen sie.. und sie wird uns sicher nach Konoha bringen.. Blablabla.. Mann!!! Wir hätten diese Scheiß Uchiha an dem Baum gefesselt lassen sollen...damit sie dort verhungert und berdurstet..oder sie von irgendetwas aufgefressen wird...Dank diesem Mädchen sitzten wir in dieser Scheiße! Toll gemacht Mika!" Ju ist viel zu wütenden um noch an etwsa anderes zu denken. "Was für eine Scheiße!" flucht Ju noch mal und kricht weiter und knurrt dabei etwas.
Nach oben Nach unten
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Das Feuerreich   So Sep 19, 2010 12:57 pm

"Eine Maske? Könnte jemand von den ANBUs gewesen sein." meint er noch und spricht dabei fast zu sich selbst. Im nächsten Moment bekommt Ju einen Wutausbruch, den der Kaizen deutlich zu spüren bekommt. "Ich dachte nicht das wir in diesem Loch landen!" brüllt er seinerseits genervt zurück. Es ist offensichtlich, dass die Beziehung der beiden im Augenblick angespannt ist. "Außerdem..." fängt Mika wieder an, nachdem er sich beruhigt hat. "...hatte die Maske der Uchiha keinen Kratzer, soweit ich es in Erinnerung hab." Anschließend fügt er dem ganzen nichts mehr hinzu und kriecht weiter.

"Wird dieser Schacht immer enger, oder ich immer fetter..." brummt der Kaizen vor sich hin. Nach ein paar Minuten, sieht er endlich ein fahles Licht am Ende des Schachts. "Hey, ich glaub wir sind bald draußen." Zusammen erreicht das Team schließlich einen Ausgang.
Sie befinden sich nun in einem Raum, der aussieht als wäre er für die Belüftung zuständig. Mehrere, durch Gitter in sich geschlossene, große Ventilatoren, kreisen unregelmäßig vor sich hin. Dem Rost und den Spinnenweben nach zu urteilen, wurde die ganze Einrichtung seit etwas längerer Zeit schon nicht mehr gewartet. Es ist recht dunkel, weil lediglich mehrere schwache Lichter alles versuchen zu erhellen. Des Weiteren fühlt sich die Luft eher erfrischend an und wird mit zunehmender Zeit immer kälter, weil der Körper von allen stetig abgekühlt wird. Der Raum ist zum Großteil aus bläulich-rotem Metall, was ihm einen violetten Touch verleiht. Insgesamt wirkt die ganze Atmosphäre gerade ein wenig beklemmend. Auf dem ersten Blick ist auch nicht zu erkennen wo es eigentlich weitergeht. "Toll... und jetzt?" fragt Mika ideenlos in die Runde. Unter dessen ist ein kurzes Quietschen zu hören, aus welcher Richtung ist jedoch nicht klar.
Nach oben Nach unten
Schneefrau
avatar



Weiblich
Alter : 24
Ort : Reykjavik
Laune : schwankend
Anzahl der Beiträge : 1198




BeitragThema: Re: Das Feuerreich   So Sep 19, 2010 4:01 pm

Amaya blieb genauso ruhig wie immer, genauso emotionslos. Selbst als Ju Mika so anfauchte und dieser dann anschließend selbst rumschrie. Das Mädchen krabbelte einfach schweigend hinter ihnen her. Sie hustete leise, aber das war auch schon alles was von der Gaeshi zu hören war. Nachdenklich sah sie sich um und überlegte. „Ich nehme an dass diese Anlage irgendwann schonmal gewartet werden musste, auch wenn hier seit längerem keiner mehr gewesen zu sein scheint. Dazu müssen diejenigen die dafür zuständig sind irgendwie in diesen Raum kommen. Jedesmal durch den Lüftungsschacht einer Gefängniszelle zu kriechen, wäre reichlich unpraktisch und sicherlich zu umständlich. Wir sollten zu allererst mal nach einer Tür schauen, auch wenn diese sicher abgeschloßen sein wird.“ Nachdem die Schwrzhaarige ihren kleinen Monolog beeindet hatte, begann sie vorsichtig voran zu gehen. Die Ventilatoren waren alle hinter Gittern, also rechnete sie nicht damit dass ihr deswegen irgendetwas zustoßen würde.
Nach oben Nach unten
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Das Feuerreich   Sa Sep 25, 2010 5:32 pm

"Macht Sinn", meint Mika schlicht auf Amaya's Ausführungen hin. Das kleine Mädchen findet schließlich eine Türe, doch sie ist wirklich abgeschlossen. Plötzlich taucht wie aus dem Nichts jemand zwischen Amaya und dem Rest des Teams auf und blockiert somit ihren Rückweg. Der Maske nach zu urteilen handelt es sich dabei um die ANBU-Uchiha von damals.
Nach oben Nach unten
Ju
avatar



Weiblich
Alter : 24
Ort : Wien
Laune : aufgekratzt
Anzahl der Beiträge : 542




BeitragThema: Re: Das Feuerreich   Mi Okt 06, 2010 7:21 pm

Ju nickt einfach und sucht selber nach etwas das so aussieht wie eine Tür, daher steht sie mit dem Rücken zu Amaya. Als Ju an ihrer Seite der Wand nichts findet das so aussieht wie eine Tür oder ein Ausweg dreht sie sich mit einer schwungvollen Bewegung um und will zu ihren beiden Freunden sprechen. Doch da taucht auf einmal diese Uchiha auf, sie steht genau zwischen Amaya, Mika und ihr. Das Mädchen verliert ihre Stimme, kriegt vor Überraschung kein Wort aus dem Mund doch nur ein tierartiges knurren kommt tief aus Ju’s Kehle und ihre Augen fixieren sich auf den ANBU vor ihr. Trotz ihres Lautes sagt sie kein Wort. Doch dem jungen Mädchen fällt etwas auf, sie steht eher näher bei Amaya als bei ihr oder Mika, somit versperrt sie Amaya den Rückweg. Dadurch hat sie sich auf das schwächste aber auch wahrscheinlich die Klügste und auch damit das stärkste Mitglied aus dem Team geschnappt, Amaya ist die einzige die sich wirklich gut mit Gen-Jutsu auskennt und selber eines beherrscht. ‚Verdammt!’ geht es Ju kurz durch den Kopf. ‚Das Überraschungsmoment ist auf ihrer Seite und wer weiß ob das gut ist... Mika ist auch noch der einzige der eine Waffe von uns hat.’ Erst jetzt findet Ju wieder ihre Stimme. „Ist das eine Falle die du hier abziehst oder was soll das heut noch werd’n?“
Nach oben Nach unten
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Das Feuerreich   So Okt 10, 2010 1:44 pm

Naoko nimmt ihre Maske herunter und grinst ein wenig. "Um euch zu besiegen brauche ich keine Falle. Ich könnte euch in dieser Ruine hier mit einem Mal den Gar ausmachen", prahlt die Uchiha sofort auf Ju's Aussage hin. Mika hat sein Schwert schon gezogen und richtet sich zu voller Größe auf. "Keine falschen Spielchen hier, wir sind quit, ohne mich wärst du schon längst gegrillt. Ich habe dieses Konoha und diese verdammte Hokage sowas von satt, ich will einfach nur noch hier weg. Und wenn ich dich dafür in zwei schneiden muss, dann soll es eben so sein. Du bist zwar ne Tussi und hast sogar was drauf, aber was solls so ist das Leben nunmal, wie ne Hühnerleiter, kurz und beschissen. Also verpiss dich jetzt!" Geschwind antwortet das Mädchen ihm: "Beruhig dich erstmal Kleiner und sperr deine Lauscher auf bevor du dein Maul aufreißt! Ich bin nicht dafür hier mit euch zu kämpfen und es wäre nicht gerade klug das zu tun, schließlich sind wir Verbündete oder?" Nach dem letzten Satz ist der Kaizen wirklich still und sichtlich überrascht, er bringt fürs Erste kein Wort heraus.
Nach oben Nach unten
Schneefrau
avatar



Weiblich
Alter : 24
Ort : Reykjavik
Laune : schwankend
Anzahl der Beiträge : 1198




BeitragThema: Re: Das Feuerreich   So Okt 10, 2010 6:19 pm

Amaya antwortete nicht. Sie stellte fest dass die Tür abgeschlossen war. Als die Uchiha dann auch noch auftauchte, rief sie sofort:“Mika, Ju wir haben Besuch!“ Zu der Anbu hingegen sagt das Mädchen nur genauso emotionslos wie es eben typisch für sie war:“Was willst du hier? Ich dachte wir hatten einen Deal.“ Zur Sicherheit aktivierte die Schwarzhaarige bereits ihr Gaeshigan, jedoch hatte sie Zweifel dass sie mit der Stärke der Uchihe mithalten könnte. Immerhin hatte sie ja sogar gegen Shima in der Chunin-prüfung verloren, auch wenn sie in zwischen stärker geworden war. „An deiner Stelle würde ich weniger Vorlaut sein. Wir sind zu dritt. Vor dir steht eine Gaeshi, hinter dir stehen eine Kaito und ein Kaizen. Wir alle sind aus sowohl starken als auch stolzen Clans und ich bin sicher wir alle machen diesen auch genau so viel Ehre.“ Sagte die ziehrliche Kunoichi nüchtern. Den Blick richtete sie stur auf Naoko, lies sie keine Sekunde aus den Augen. Dennoch unterschätzte das Mädchen die Gegnerin nicht, so wie man zuerst annehmen könnte. Sie unterschätzte nie einen Gegner, doch tat sie ihr bestes um immer ruhig zu bleiben.
Misstrauisch blickte Amaya ihr Gegenüber an. Noch war sie nicht sicher ob sie ihr glauben sollte. Dennoch schaltete sie ihr Gaeshigan ab. Sofort nahmen ihre Iriden wider das dunkle Lila an, dass sie sonst immer hatte. „Nun gut. Verzeihung für diesen kühlen Empfang. Man kann sich nicht immer sicher sein wer ein Verbündeter ist und wer ein Feind.“ Erwiederte sie Gaeshi höflich, dennoch gefühlskalt wie immer. Trotz allem blieb sie angespannt und rechnete jederzeit mit einem Angriff.
Nach oben Nach unten
Ju
avatar



Weiblich
Alter : 24
Ort : Wien
Laune : aufgekratzt
Anzahl der Beiträge : 542




BeitragThema: Re: Das Feuerreich   So Okt 10, 2010 6:49 pm

Ju lächelt sie fies an und lacht kurz auf. „Ha! Und wie immer irrt sich die kleine Uchiha oder das Problem liegt bei deinen Zählkenntnissen. Du hast uns schon letztes Mal unterschätzt und bist dann an einem Baum gefesselt aufgewacht. Soweit ich mich recht erinnere, oder was meint ihr Mika, Amaya?“ meint sie nur spötisch zurück. Aufeinmal hört sie die Stimme von Amaya und ist etwas verblüfft darüber was sie da von sich gab, das zaubert ihr jedoch noch ein größeres Lächeln ins Gesicht. Als die Uchiha das mit Verbündeten anspricht merkt sie wie ihr Freund aufeinmal schweigt. „Wenn wir Verbündete wären würde man uns glaub ich anderes behandeln... und da wir sowieso Abtrünnige sind hat es keinen Sinn über Verbündete zu sprechen.“ Ju geht in eine Angriefsposition. „Aber lassen wir mal das geredet und fangen wir an.“ Meint sie locker und voller Angriefslust. Sie blickt kurz auf ihre Teamkameraden und sie wusste dass sie stark genug waren um sie zu besiegen.
Nach oben Nach unten
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Das Feuerreich   So Okt 17, 2010 1:36 pm

Jetzt ist Mika neugierig geworden, doch die Angriffslust seiner Freundin scheint ihm gerade fast einen Strich durch die Rechnung zu machen. "Halt dich zurück Ju! Ich will erstmal wissen was sie damit meint. Danach können wir sie immer noch fertigmachen", meint er und grinst sie dabei schelmisch an.
"Und das ist der springende Punkt, ihr seid Abtrünnige Ninja von Hanagakure, unserem verbündeten Dorf. Doch da steckt mehr dahinter, vielleicht solltet ihr euren Macho mal deswegen fragen, scheinbar habt ihr nämlich keine Ahnung, was mich persönlich überrascht. Ist mir aber eigentlich relativ egal, denn ich will einfach nur meine Mission erfüllen." Nach dem letzten Satz zuckt Naoko gleichgültig mit den Schultern. Sie zieht zwei Schriftrollen aus ihrer Tasche und wirft sie Mika zu, der diese daraufhin gekonnt auffängt. "Was ist das", fragt er sofort. "Ich weiß ehrlich gesagt nicht wirklich was es mit den Schriftrollen auf sich hat, ich sollte sie dir einfach bringen, nachdem ich eure Fesseln gelöst hab. Ganz recht, ich war das, ich sollte euren Ausbruch inszenieren. Euer Zeug liegt übrigens draußen unter einem größeren Stein versteckt. Dein Schwert wollten wir die auch wegnehmen, Kaizen, doch irgendwie konnte es keiner heben. Naja wie auch immer", endet sie schlussendlich und wirft einen Schlüssel in Richtung von Ju. "Hier, damit ihr hier rauskommen könnt."
Mika sieht immer noch wie perplex aus, die Schriftrollen verstaut er in seiner Tasche. Die Uchiha stemmt ihre Hände in die Hüften. "Vielleicht sieht man sich mal wieder, obwohl ich es bezweifle, wenn ich an den Kopfgeldjäger von neulich denke." Danach setzt sie wieder ihre ANBU-Maske auf. "Hey! Bleib da ich..." Weiter kommt der Kaizen nicht, denn im nächsten Moment löst sich die Uchiha in Flammen auf, die kurz darauf in die Luft aufsteigen.
Nach oben Nach unten
Ju
avatar



Weiblich
Alter : 24
Ort : Wien
Laune : aufgekratzt
Anzahl der Beiträge : 542




BeitragThema: Re: Das Feuerreich   Mo Okt 18, 2010 10:02 pm

Als ihr Freund sie anspricht und sie erst mal um ruhe bittet, stellt sich das Mädchen mit einem Fiesen Lächeln normal hin, dabei sieht sie ihn kurz aus dem Augenwinkel an. Erst als die Uchiha Mika direkt anspricht und ihm 2 Schriftrollen zurwirft verfinstert sich ihr Blick wieder. Ihr Blick geht zu Mika der sie nur kurz die zwei Rollen nur anstarrt. Was da wohl drinnen steht? Gleichgültig so lange sie hier wieder draußen sind. Erst als die Uchiha sich an sie wendet und ihr den Schlüssel zuwirft. Gekonnt fang Ju diesen auf und sieht ihn sich kurz an. Erst als die Uchiha in ihren Flammen verschwindet beginnt sie sich wieder zubewegen. „Was für ein Team ist das, wenn man Geheimnise von einander hat?“ fragt sich Ju murmelnd und geht zu er Tür vor der Amaya steht. Den Schlüssel steckt sie in das Schloss und dreht diesen dann auch um.
Nach oben Nach unten
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Das Feuerreich   So Okt 24, 2010 12:17 am

Als Mika sich wieder gefangen hat, beginnt er zu sprechen. "Also was sie da meinte, hört nicht auf sie, sie will uns doch nur gegeneinander aufhetzen." Der Schlüssel passt tatsächlich. Sobald Ju die Türe öffnet, wird das Licht den dunklen Raum erhellen und das Team teilweise sogar blenden, denn sie waren wohl länger in der Dunkelheit gefangen als sie dachten. Außerdem befinden sie sich, falls sie heraustreten, irgendwo im Wald. Unweit vom Ausgang befindet sich wie von der Uchiha versprochen, ein etwas größerer Stein, wo sich wohl die Ausrüstung von Team Hanako befinden soll.
Nach oben Nach unten
Ju
avatar



Weiblich
Alter : 24
Ort : Wien
Laune : aufgekratzt
Anzahl der Beiträge : 542




BeitragThema: Re: Das Feuerreich   So Okt 24, 2010 1:15 pm

„Dann rück endlich mal mit der Wahrheit raus!“ meint Ju erst kleinlaut, doch dann schüttelt sie den Kopf und winkt ab und geht somit durch die Tür hinaus. Sogleich schlägt ihr die angenehme, frische Luft ins Gesicht. Eine Hand hällt sie sich wärend des Rausgehen’s ins vor die Augen da das Licht etwas in den Augen schmerzt. Geradeweg’s geht sie zu dem Stein um ihre Sachen heraus zusuchen. Als ihr Schwert ihr ins Auge fällt hebt sie dieses hoch und berührt den Blutrotenstein. ‚Einfach wundervoll!’ dachte sie und legt es sich wieder über ihren Rücken. Ihre Taschen und den restlichen Kram brachte sie an ihrem Körper an. Erst jetzt wird ihre eigentlich bewusst wie viel Gewicht sie mit sich herum trägt, doch das war ihr eigentlich auch egal. Kurz richtet sie sich noch ihre Haare und dann lässt sie sich kurz auf dem Stein nieder und sieht durch die Umgebung.
Nach oben Nach unten
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Das Feuerreich   So Okt 24, 2010 1:32 pm

Mika reagiert ähnlich wie Ju, als er schließlich den Wald betritt. Auch er holt sich sofort seine Sachen. "Ich hab euch nie angelogen, nur halt... nicht immer alles gesagt. Ihr seid doch mir gefolgt, wärt lieber in Hana geblieben, dann hättet ihr es leichter, dass ist eh alles viel zu gefährlich für euch." Der Kaizen zieht sein Schwert und lässt es im Glanze der Sonne spiegeln. "Wir sollten lieber weiter, offiziell sind wir Feinde von Konoha, wie ihr ja selber mitbekommen habt." Mehr fügt er auch nicht hinzu, stattdessen lässt er seinen Worten Taten folgen und scheint bereit sogleich aufzubrechen.
Nach oben Nach unten
Ju
avatar



Weiblich
Alter : 24
Ort : Wien
Laune : aufgekratzt
Anzahl der Beiträge : 542




BeitragThema: Re: Das Feuerreich   So Okt 24, 2010 2:17 pm

„Um genau das geht es, du verheimlichst uns etwas...Im prenzip genau das selbe wie lügen Mika. Komm nicht wieder mit dem...wie gut es uns ihn Hana gegangen wäre. Es gibt Leute die wollen in Hana leben und andere die bei ihren liebsten sein wollen...und denen es egal ist welche Wege sie mit ihnen gehen...“ Vom lauten Klang ihrer Stimme bleibt beim letzten Satz nicht mehr, eher ein etwas trauriger Klang war darin zu hören, dennoch, Ju's Stimme wird brüchig. „Wenn du an meiner Stelle gewesen wärst damals, da hättest du genau dass selbe gekann...also lass es mich nicht bereun!“ Sie kommt etwas näher zu Mika und streicht ihm durch sein Gesicht und haucht ihm einen sanften Kuss auf die Wange. Als sie ihm dem Rücken wieder zu dreht geht sie vorwärts und lässt ihre Hand von seinem Gesicht sinken.
Nach oben Nach unten
Micky
avatar
El dios pequeño


Männlich
Alter : 28
Ort : Amberg
Laune : göttlich
Anzahl der Beiträge : 5898


http://fallout.forumieren.com/

BeitragThema: Re: Das Feuerreich   Sa Okt 30, 2010 10:46 pm

"Und es gibt Leute, die wollen, dass es den Leuten in Hana gut geht... vor allem bestimmten Personen...", fügt Mika noch in Gedanken hinzu. Er spürt die Traurigkeit in ihrer Stimme, doch er kann es nicht ändern, er wäre auch lieber in Hana geblieben. Doch was nicht geht, dass geht eben nicht. "Ich weiß nicht was ich getan hätte und was nicht... und ich will auch nicht darüber nachdenken. Ehrlich gesagt hab ich im Hier und Jetzt schon genug Probleme... dass reicht mir..." Seine letzten Worte schallen leiser im Geäst des Waldes, doch im nächsten Moment bekommt er auch schon einen Kuss von Ju, der ihn mindestens für den Augenblick aufheitert. "Wie auch immer, erstmal müssen wir hier weg. Alles Weitere klären wir außerhalb vom Feuerreich." Unweigerlich setzt er sich in Bewegung und hofft dabei, dass ihm die anderen folgen.
Nach oben Nach unten
Schneefrau
avatar



Weiblich
Alter : 24
Ort : Reykjavik
Laune : schwankend
Anzahl der Beiträge : 1198




BeitragThema: Re: Das Feuerreich   So Nov 07, 2010 5:00 pm

Amaya erwiederte nichts auf Ju‘s ersten Kommentar, dennoch glaubte auch sie dass sie nicht gerade chancenlos gegen die Uchiha waren. Trotz allem war und blieb sie eine Anbu und es würde gefährlich sein sie zu unterschätzen. Sie stand bereits in einer Kampfbereiten position und machte auch keine Anstalten dies zu ändern.
Abwartend, ja beinahe prüfend liegt der Blick des Mädchens auf der Dunkelhaarigen. Man konnte ihr schon die ganze Zeit ansehen dass sie Naoko kein Stückchen weiter traute als sie selbst spucken konnte. Misstrauen entflammt in ihren lilanen Iriden, doch sie schwieg wie so oft. Sie hatte nicht nach seinen Absichten gefragt, denn schließlich folgte sie ihm aufgrund ihrer eigenen Ziele und nicht der seinen.
Das Misstrauen vergrößerte sich natürlich noch als sie ihnen zwei ominöse Schriftrollen zuwarf. Sie wusste angeblich selbst nicht was es damit auf sich hatte? Amaya war sich nicht sicher ob sie ihr glauben sollte. ‚Wieso sollte sie und helfen indem sie unseren Ausbruch inszeniert? Wir sind abtrünnige in Konoha und sind ihnen so gesehen vollkommen ausgeliefert. Welche Vorteile hätte Konoha oder die Hokage selbst davon uns laufen zu lassen?‘ Derlei Gedanken gingen der jungen Gaeshi durch den Kopf, noch bevor die Uchiha verschwindet. Ihre lilanen Augen hatten sich zu misstrauischen Schlitzen verengt während sie immernoch den Punkt musterte an dem die Anbu vorhin verschwunden waren.
Die Schwarzhaarige trat zur Seite um Ju nicht im Weg zu stehen als diese die Tür aufschloß. Sie hatte vor sich wenn möglich raus zu halten, solange man sie nicht direkt nach ihrer Meinung fragen würde. Trotz dessen antwortete sie Mika:“Ich wüsste nicht was sie davn hätte. Andererseits frage ich mich auch wieso sie uns beim ausbrechen helfen sollte, wenn man uns zuerst fest genommen hat.“ Ihr Tonfallwar so neutral und gefühlslos wie immer.
Wieder verengten sich ihre Augen zu Schlitzen, diesmal jedoch da sie vom Licht geblendet wurde, nachdem sich ihre Augen an die Dunkelheit angepasst hatten. Flüchtig sah sie sich um und blickte dann zu dem Stein. ‚Ich hoffe dass sie was das angeht auch die Wahrheit gesagt hat.‘
Rasch, beinahe hastig klaubte das schwächliche Mädchen seine Sachen zusammen und setzte sich den Rucksack auf. Sie bekam einen kurzen Hustenanfall. Immerhin hatten die Medikamente bereits etwas geholfen, doch nach einmal nehmen konnte sie schlecht erwarten 100 prozentig geheilt zu sein.
„Es ist mir egal dass es gefährlich bin. Sollte ich bereits hier sterben, zweifle ich daran dass ich überhaupt jemals eine gute Kunoichi werden könnte.“ Eriwedert sie ruhig. Es scheint als wäre das Mädchen gerade außergwöhnlich gesprächig.
Sie nickte nur zustimmend auf die letztere Feststellung des Kaizen. Hier war nicht der richtige Ort zum Streiten und vorallem nicht die richtige Zeit. Sie verfiel wieder in schweigen, hörte Ju zwar zu, mischte sich aber nicht ein. Auch an ihr ging nicht vorbei dass Ju traurig war, dennoch glaubte sie dass es jetzt kaum etwas gab was sie hätte tun können. Sie nahm an dass Mika Gründe hatte ihnen gegenüber einiges zu verschweigen, dennoch konnte sie auch die Kaito verstehen.
Auch sie setze sich in Bewegung und schaute Ju abwartend an. Es war zu riskant die Sache hier zu klären. Wortlos wie immer folgte sie den Beiden wie ein ziehlicher, kalter Schatten.
Nach oben Nach unten
Ju
avatar



Weiblich
Alter : 24
Ort : Wien
Laune : aufgekratzt
Anzahl der Beiträge : 542




BeitragThema: Re: Das Feuerreich   Di Nov 09, 2010 8:32 pm

Die Paar Stunden im Gefängnis waren ziemlich beklemmend für sie gewesen, mittlerweile braucht sie diese Freiheit die sie jetzt hat, sie könnte das wahrscheinlich nicht lange durch halten. Doch nicht weiter drüber nach zudenken ist das Beste, daher folgt Ju ihrem Freund gleich auf dem Fuße und trottet ihm einfach hinter her. Mit geschlossenem Mantel und mittlerweile übergezogene Kapuze geht sie die ganze Zeit neben Mika her.

OT: Weiter bei "Sonstige Reiche".
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte








BeitragThema: Re: Das Feuerreich   

Nach oben Nach unten
 

Das Feuerreich

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 3Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Albion RPG :: Sonstiges :: Archiv :: Altes Forum :: Klein-RPG-Ecke :: Chinatsu's Legacy :: Ausland-